MESO Reisen GmbH

Südsee Reisen

Landschaft: Südsee Cook Islands

Reisevorschläge 

 Reisen filtern

Mietwagenrundreise
Rundreise
Kleingruppenreise
Schiffsrundreise
Reisebild: Südsee Reise - Rarotonga

Südsee Reise: Flugrundreise - Cook Islands Combo

Die Cook Islands heißen Sie mit ihrer entspannten und tropischen Stimmung herzlich willkommen. Ganz gleich ob Sie in der türkisfarbenen Lagune von Aitutaki tauchen wollen oder

  • 13 Tage / Flugrundreise
  • an / ab Rarotonga
  • Rarotonga - Aitutaki - Atiu - Rarotonga
ab
4.298 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Fiji

Südsee Reise: Mietwagen- und Schiffsrundreise - Fiji erleben

Bula und willkommen in Fiji! Hier an der Datumsgrenze werden Sie herzlich begrüßt, man lässt sich Zeit. Tiefblaues Wasser, grüne Regenwälder, abgelegene Lagunen - das ist Fiji

  • 13 Tage / Mietwagen- und Schiffsrundreise
  • an / ab Nadi
  • Nadi - Suva - Mamanuca Islands - Natadola Beach
ab
2.822 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Französisch Polynesien

Südsee Reise: Flugrundreise - Inselhüpfen durch Französisch Polynesien

Entdecken Sie dieses wunderschöne Archipel der Südsee mit den bekannten Inseln Tahiti, Raiatea und Moorea. Lassen Sie sich von einer unglaublich faszinierenden Kultur und auße

  • 10 Tage / Flugrundreise
  • an Tahiti / ab Moorea
  • Tahiti - Raiatea - Moorea
ab
2.089 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Tahiti

Südsee Reise: Flugrundreise - Inselhüpfen auf den Marquesas

Lassen Sie sich von dem Archipel der Marquesas Inseln verzaubern! Genießen Sie tropische Landschaften auf Moorea, einzigartige Kulturstätten und traumhafte Sandstrände auf Nuk

  • 12 Tage / Flugrundreise
  • an Tahiti / ab Moorea
  • Tahiti - Nuku Hiva - Hiva Oa - Tahiti - Moorea
ab
3.489 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Bora Bora

Südsee Reise: Schiffs- und Flugrundreise - Surf & Turf durch Französisch Polynesien

Entdecken Sie auf dieser einmaligen Südsee Reise die faszinierende Inselwelt von Französisch Polynesien! Es erwartet Sie ein unglaubliche Gastfreundschaft, eine einmalige Natu

  • 13 Tage / Schiffs- und Flugrundreise
  • an Huahine / ab Tahiti
  • Huahine - Raiatea - Taha'a - Bora Bora - Tahiti
ab
6.288 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Bora Bora

Südsee Reise: Schiffsrundreise - Mit dem Frachtschiff Aranui V zu den Marquesas

Die Inseln Fakarava, Nuku Hiva, Ua Huka, Ua Pou, Hiva Oa, Tahuata und Fatu Hiva liegen so abgelegen, dass die Aranui V ihre wichtigste Verbindung zur Außenwelt ist und sie mit

  • 13 Tage / Schiffsrundreise
  • an / ab Papeete
  • Tahiti - Ua Huka - Tahuata - Bora Bora - Tahiti
ab
4.941 €
pro Person im DZ
Reisebild: Südsee Reise - Fiji

Südsee Reise: Flugrundreise - Südsee-Trio Samoa, Fiji, Tonga

Auf dieser Reise durch die Südsee lernen Sie das tropische Samoa, das abwechslungsreiche Fiji und das traditionelle Tonga kennen. Sie baden an Traumstränden, sehen unzählige p

  • 13 Tage / Flugrundreise
  • an Apia / ab Tongatapu
  • Samoa - Fiji - Tonga
ab
1.942 €
pro Person im DZ
Reisebild: Neuseeland Reise - Mount Cook Nationalpark

Neuseeland Südsee Reise: Mietwagenrundreise - Neuseeland total & Baden in der Südsee

Flexibel Neuseeland entdecken! Ab Auckland geht es mit dem Mietwagen durch die schönsten Gegenden der Nord- und Südinsel. Abschließend entspannen Sie bei einer Badeverlängerun

  • 26 Tage / Mietwagenrundreise
  • an Auckland / ab Christchurch
  • Bay of Islands - Coromandel Peninsula - Dunedin
ab
2.665 €
pro Person im DZ
Inkl. Flug
Reisebild: Weltreise

Weltreise - in 33 Tagen um die ganze Welt

Eine Weltreise ist für viele ein Traum. Diese organisierte Weltreise macht es möglich, in nur 33 Tagen um die ganze Welt zu reisen.

  • 33 Tage / Weltreise / Gruppenreise
  • ab/ an diverse deutsche Flughäfen
  • Alle 5 Kontinente / INKL. ALLER FLÜGE &UNTERKÜNFTE
ab
15.518 €
pro Person im DZ
 

Inspiration & Informationen 

Südsee Reiseinformation

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in Downunder mit einem kurzen Stopp auf den Fiji Inseln oder in Französisch Polynesien. Lassen Sie sich in die Welt der einsamen Traumstrände mit kristallklarem Wasser sowie der Inseln mit üppiger Vegetation und einem abwechslungsreichen Relief entführen. Die Südsee ist ein Ganzjahresziel und wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

Cook Inseln

Ein idyllisches Paradies – losgelöst von der Erde! 15 kleine Inseln, wunderschöne Lagunen, schneeweiße Palmenstrände, der Duft exotischer Blumen und der sanfte Klang des Ozeans machen die Cook Inseln zu einem der schönsten Ziele in der Südsee.

Die Inseln

Die Hauptinsel Rarotonga ist vulkanischen Ursprungs, recht bergig und umgeben von einer blauen Lagune, mit vorgelagertem Riff. Die schönsten Strände, Muri Titikaveka, befinden sich an der Südostküste.
Nördlich von Rarotonga liegt Aitutaki, ein kleines Juwel von Vulkaninsel und Korallenatoll. Die dreieckige Lagune mit flachen, schneeweißen Palmenstränden zählt zu den schönsten der Welt.
Atiu, wegen ihres Artenreichtums auch die Vogelinsel genannt, befindet sich nördlich von Rarotonga. Die touristisch noch eher unerschlossene, mit Regenwald bedeckte und mit kleinen verborgenen Buchten gesäumte Insel ist ideal für Naturliebhaber, die das Ursprüngliche suchen.

Einreise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen, noch mindestens 6 Monate nach Ausreise, gültigen Reisepass. Bis zu einem Aufenthalt von 31 Tagen wird kein Visum verlangt, jedoch ist ein Rück-/Weiterflugticket vorzulegen.

Klima

Das ganze Jahr herrscht ein tropisches Klima mit hohen, ziemlich gleichmäßigen Temperaturen, aber auch ganzjährig Regen. Der meiste davon fällt auf Rarotonga. Die nördlich gelegenen Atolle sind trockener. Die Passatwinde sorgen auf den Cook Inseln das ganze Jahr für angenehme Brisen. Daher wird es nie zu heiß und auch nicht zu schwül. Man unterscheidet 2 Jahreszeiten: Die wärmere, wolkige Regenzeit (November - März) mit kurzen, heftigen Regenschauern am Nachmittag und Temperaturen zw. 28 - 30°C sowie die kühlere Trockenzeit (April - Oktober) mit Temperaturen zw. 17 - 28°C und immer wieder mal Regen.

Ortszeit

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -11 Std. Während europäischer Sommerzeit: -12 Std.
Flugzeit: ca. 24 - 28 Std. (mit Umstieg)

Zahlungsmittel

Landeswährung: Neuseeland Dollar (NZD) = 100 Cents. Für 1 Euro erhält man ca. 1,68 NZD (Stand April 2021). Geldautomaten gibt es auf Rarotonga und Aitutaki. Kreditkarten und Reiseschecks werden in den meisten Banken und Hotels akzeptiert.

Gesundheit und Sicherheit

Impfnachweise werden bei direkter Einreise aus Deutschland nicht verlangt. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Das Auswärtige Amt empfiehlt bei Langzeitaufenthalten eine Impfung gegen Hepatitis A und B oder bei besonderer Exposition auch gegen Typhus. Ein wirksamer Insektenschutz wird empfohlen, um die Übertragung von Dengue-Fieber und Filariose zu verhindern. Die medizinische Notfallversorgung ist gut. Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung.

Fiji

Bula - Willkommen in Fiji, einer Welt von mehr als 330 paradiesischen Inseln! Hier gibt es einsame Strände, türkisfarbene Lagunen, üppige Palmenwälder und herrliche Inselresorts. Ob Sie Tauchen, Wandern, Schwimmen, Sonnenbaden oder die Gastfreundschaft der Fijianer genießen – die Südsee ist einfach ein Traum.

Die Inseln

Die Hauptinsel Viti Levu ist gleichzeitig die größte Insel des Archipels. Der Mount Victoria (1323 m) teilt die Insel in 2 Wetterhälften. Die meisten Hotels befinden sich an der überwiegend sonnigen und trockenen Westseite. Im Südosten entladen sich gern Regenwolken, die für ein üppiges Grün sorgen. Die Strand-, Wasser und Badequalität ist dennoch nicht so schön, wie auf den vorgelagerten Inseln (z.B. Mamanucas, Yasawas), denn bei Ebbe ist das Wasser oftmals so niedrig, dass man kaum über die Korallen schwimmen kann.
Auf den Mamanucas findet man weiße Traumstrände, glasklares Wasser, Palmen und eine faszinierende Unterwasserwelt. Manche der Inseln sind so klein, dass man sie zu Fuß umrunden kann.
Die 20 vulkanischen Yasawa Inseln befinden sich nordwestlich von Viti Levu und sind für Blue Lagoon-Kreuzfahrten bekannt. Sie sind zum Teil unbewohnt, zum Teil mit kleinen malerischen Dörfern besiedelt. Hier gibt es verschwiegene Buchten mit Traumstränden und idyllischer Natur.

Einreise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen, noch mindestens 6 Monate nach Ausreise, gültigen ReisepassBis zu einem Aufenthalt von 30 Tagen wird kein Visum verlangt, jedoch ist ein Rückflugticket vorzulegen. Bei Vorlage eines Rückflug- oder Weiterflugtickets in das Heimat- oder Wohnsitzland und Nachweis ausreichender finanzieller Mittel wird bei Ankunft eine Einreisegenehmigung mit einer Gültigkeit von 4 Monaten für touristische Zwecke erteilt.

Klima

Die Regenzeit mit Schwüle, heftigen Niederschlägen und tropischen Stürmen dauert i.d.R. von November - April, wobei auf der Ostseite der Inseln etwa doppelt so viel Regen fällt wie auf der Westseite. Von Mai - Oktober fallen wenig Niederschläge und die Temperaturen sind angenehm warm mit maximaler Luft- & Wassertemperatur von 25 - 27°C.

Ortszeit

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +11 Std. Während europäischer Sommerzeit: +10 Std.
Flugzeit: ca. 20 - 25 Std. (mit Umstieg)

Zahlungsmittel

Landeswährung: Fidschi-Dollar (FJD) = 100 Cents. Für 1 Euro erhält man ca. 2,45 FJD (Stand April 2021). Bankautomaten sind in größeren Städten vorhanden. Reiseschecks der Firmen American Express und Visa können in den meisten Banken, Wechselstuben und größeren Hotels eingelöst werden. Bekannte Kreditkarten werden i.d.R. überall akzeptiert.

Gesundheit und Sicherheit

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Das Auswärtige Amt empfiehlt bei Langzeitaufenthalten eine Impfung gegen Hepatitis A und B oder bei besonderer Exposition auch gegen Typhus. Gegen das Dengue-Fieber, das besonders in der Regenzeit auftreten kann, sollte auf ein starkes Mückenschutzmittel und lange Kleidung geachtet werden. Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung.

Französisch Polynesien

Französisch Polynesien umfasst 118 traumhafte Inseln, die auf 5 unterschiedliche Archipele verstreut sind. Das bekannteste Archipel sind die Gesellschaftsinseln, bergige, tropische, von einer Lagune umgebene Inseln. Die größte ist Tahiti, eine Gebirgsinsel vulkanischen Ursprungs mit zerklüfteter Nord- und lieblicher Südküste sowie schwarzen Natur- und weißen Hotelstränden. Erhabene Berge, tiefe, sattgrüne Täler, imposante Wasserfälle und Wellengänge, die zum Surfen wie geschaffen sind, werden Sie begeistern!

Die Inseln

Von der Hauptinsel des Landes, Tahiti, über ihre charmante Schwesterinsel Moorea - diese windseitig gelegenen Gesellschaftsinseln sind ein tropischer Traum!
Die Tuamotu Inseln bestehen aus 76 Atollen, verteilt über 1500 km. Diese Inseln sind buchstäblich der Himmel auf Erden. Kokospalmen bedecken die kleinen Inseln des Korallenriffs. Die ursprüngliche Schönheit der Lagunen und die einmalige Unterwasserwelt machen die Tuamotu Inseln zu einer unverwechselbaren Inselgruppe.
Die gebirgigen Gambier Inseln liegen mehr als 1600 km südöstlich von der Insel Tahiti und am Rand der Tuamotus.
Die Marquesas das sind schroffe Klippen, Vulkangipfel, beeindruckende Kulturzeugen umwachsen von wilder Natur, unglaubliche Strände. Kurzum: die Marquesas sind atemberaubend! 1500 km von Tahiti entfernt, garantieren sie jedem Urlauber die Reise seines Lebens.
Die Austral Inseln bilden die südliche Grenze von Französisch-Polynesien. Das Klima ist hier kühler als auf Tahiti und die Form und Naturschönheit dieser genügsamen Inseln machen sie zu einer ganz eigenen, bezaubernden Welt.

Einreise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen, noch mindestens 6 Monate nach Ausreise, gültigen Reisepass. Bis zu einem Aufenthalt von 90 Tagen wird kein Visum verlangt, jedoch ist ein Rück-/Weiterflugticket vorzulegen.
Alleinreisende Personen unter 15 Jahren sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitführen.

Klima

Permanent tropisch-warmes, immer feuchtes Klima mit geringen jahreszeitlichen Temperaturschwankungen. Mit bis zu 3000 Sonnenstunden im Jahr bieten die Inseln Französisch Polynesiens so viel Sonnenschein wie kaum anderswo auf der Welt. Es gibt 2 Jahreszeiten:
Die heiße, feuchte Periode (November - März) mit teilweise über 80% Luftfeuchtigkeit, starken Regenfällen und Temperaturen zw. 22°C (nachts) - 32°C (tagsüber). Zwischen Januar und März können auch Zyklone auftreten. In der kühleren und trockeneren Periode (April - Oktober) ist die Luftfeuchtigkeit geringer und es herrschen Temperaturen von 22°C (nachts) und 29°C (tagsüber). Auch hier kommt es immer wieder zu Schauern und Gewittern.

Ortszeit

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -11 Std. Während europäischer Sommerzeit: -12 Std.
Flugzeit: ca. 23 Std. (mit Umstieg)

Zahlungsmittel

Landeswährung: Cour Franc Pacifique (XPF) mit festem Wechselkursgegenüber dem Euro. Für 1 Euro erhält man ca. 119,61 XPF (Stand April 2021). Geldwechsel ist in Banken, Wechselstuben und int. Hotels möglich. Beim Eintauschen von Reiseschecks fällt eine Gebühr an. Gängige Kreditkarten werden akzeptiert.

Gesundheit und Sicherheit

Impfnachweise werden bei Einreise nicht verlangt. Hepatitis A und Typhus können auftreten. Landesweit besteht erhöhte Infektionsgefahr durch verunreinigte Speisen & Getränke, daher sind sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasser-Hygienemaßnahmen wichtig. Ein wirksamer Insektenschutz wird empfohlen, um die Übertragung von Dengue-Fieber und Filariose zu verhindern. Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung.

Samoa

Samoa, ein Bild natürlicher Schönheit! Die Wiege Polynesiens und absoluter Geheimtipp bietet Ihnen alte Kulturen, unberührte Strände, grünblau schillerndes Meer und eine tropische Vegetation. Zudem machen die interessante Lebensweise der Samoaner und die noch günstigen Nebenkosten diese Inselgruppe zu einem der attraktivsten Reiseziele der Südsee.

Die Inseln

Regenwaldbedeckte Vulkanberge, Küsten mit weißen Sandstränden, grüne Täler und Flüsse – Samoa hält viele Naturschauspiele für Sie bereit.
Das Samoa-Archipel umfasst 14 Inseln. Die westlichen zählen zu Samoa (früher West-Samoa) und die östlichen zum US-amerikanischen Außengebiet Amerikanisch-Samoa. West-Samoa umfasst hauptsächlich die beiden großen Inseln Upolu und Savai´i. Auf Upolu befinden sich Hotels meist in der Hauptstadt Apia oder an der Südküste der Insel. Auf Savai´i findet man diese an der Nordküste. Wer es abgeschiedener mag, kann auf Manono Island (zw. den Hauptinseln) oder auf der winzigen Mumana Insel vor der Ostküste Upolus unterkommen.
Amerikanisch Samoa besteht aus 7 touristisch so gut wie nicht erschlossenen Inseln.

Einreise

Für deutsche Staatsbürger genügt ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt ohne Aufnahme einer Erwerbstätigkeit von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen kein Visum. Ein Rück-/Weiterflugticket ist vorzulegen.

Klima

Beim tropischen Klima Samoas ist es ganzjährig gleichmäßig warm mit viel Sonne, aber auch ganzjährig feucht mit vielen Niederschlägen. Die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 27°C. In der Trockenzeit (Mai - Oktober) herrscht viel Sonnenschein und eine niedrige Luftfeuchtigkeit, während in der feuchtheißen Regenzeit (November - April) mit kurzen, heftigen Niederschlägen zu rechnen ist. Gelegentlich ist Samoa zw. Januar und März von Wirbelstürmen betroffen.

Ortszeit

Samoa: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +12 Std. Während europäischer Sommerzeit: +11 Std.
Amerikanisch-Samoa: MEZ +12 Std. Während europäischer Sommerzeit: +13 Std.
Flugzeit: ca. 25 - 27 Std. (mit Umstieg)

Zahlungsmittel

Landeswährung: Samoa Tala (WST) = 100 Seni. Für 1 Euro erhält man ca. 3,04 WST (Stand April 2021).

Kreditkarten werden in Hotels, Restaurants & größeren Geschäften akzeptiert. Reiseschecks können in Banken & Hotels umgetauscht werden. Geldautomaten gibt es am Flughafen, in Apia, auf Savai´i und in Pago Pago.

Gesundheit und Sicherheit

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B und Typhus empfohlen. Schutz vor Mücken durch hautbedeckende Kleidung und Insektenschutzmitteln ist empfohlen. Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung.

Tonga

Tonga, ein romantisches Postkartenidyll in der Südsee! Die Bewohner Tongas nennen ihre Heimat auch liebevoll „der Ort, an dem die Zeit beginnt“. Vielleicht wäre es aber treffender zu sagen, der Ort an dem die Zeit stillsteht. Denn Zeit ist in diesem ursprünglichen Land wirklich unbedeutend. Noch immer lebt ein Großteil der Menschen hier ganz nach den alten Bräuchen und Traditionen, die die polynesische Kultur ausmachen. Tongas größte Schätze sind die grandiosen Naturlandschaften – türkisfarbenes Wasser, unberührte Strände und unberührter Regenwald.

Die Inseln

Das Königreich Tonga besteht aus ca. 170 Inseln. Die Hauptinsel Tongatapu ist von smaragdfarbenen Lagunen und Kalksteinklippen umgeben und bietet rund um die Hauptstadt Nuku'alofa perfekten Strandurlaub, faszinierende Korallenriffe und unberührten Regenwald. Rund um Tongatapu findet man viele vorgelagerte, tropische Inseln, auf denen man wunderbar entspannen kann. Zw. Juli und November werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Buckelwale sehen. Einer der vielleicht schönsten Orte Tongas befindet sich auf der Insel Vavau. Der Mount Talau Nationalpark beherbergt zahlreiche seltene Pflanzen in dichtem Regenwald sowie seltene Reptilien- und Vogelarten.

Einreise

Für deutsche Staatsbürger genügt ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen kein Visum. Ein Rück-/Weiterflugticket sowie etwaige Visa für das nächste Zielland sind vorzulegen.

Klima

Tonga weist ein tropisches, immer feuchtes Klima auf. Es ist ganzjährig warm mit viel Sonne, aber auch ganzjährig feucht mit vielen Niederschlägen. Die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 24°C. Selten steigen die Temperaturen über 30°C. In der Trockenzeit (Mai - November) herrscht viel Sonnenschein und eine niedrige Luftfeuchtigkeit, während in der feuchtheißen Regenzeit (Dezember - April) mit kurzen, heftigen Niederschlägen zu rechnen ist. Gelegentlich ist Tonga zw. Januar und März von Wirbelstürmen betroffen.

Ortszeit

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +12 Std. Während europäischer Sommerzeit: +11 Std.
Flugzeit: ca. 27 - 28 Std. (mit Umstieg)

Zahlungsmittel

Landeswährung: Pa’anga, Tonga-Dollar (TOP) = 100 Seniti. Für 1 Euro erhält man ca. 2,72 TOP (Stand April 2021).

Kreditkarten werden in Hotels, Restaurants & größeren Geschäften akzeptiert. Reiseschecks können in Banken & Hotels umgetauscht werden. Geldautomaten befinden sich an den Flughäfen in Tongatapu, Haapai und Vavau sowie in Nukualofa.

Gesundheit und Sicherheit

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B und Typhus empfohlen. Schutz vor Mücken durch hautbedeckende Kleidung und Insektenschutzmitteln ist empfohlen. Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung.

Unsere Experten - Ihre Ansprechpartner 

Reisebild: Mary Ann Kloke

Filiale Berlin - Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: Australien, Neuseeland, Südsee & Afrika

Ihr Reiseveranstalter


  • persönliche, qualifizierte Beratung
    & Umsetzung

  • langjährige Zusammenarbeit mit
    unseren Partneragenturen vor Ort

  • Zusammenstellung individueller und
    auf Sie abgestimmter Traumreisen
MESO Reisen GmbH

MESO Reisen - Ihr Spezialist für Fernreisen - ist ein Unternehmen der Alternativ Tours Gruppe. Wir stellen Ihnen Ihre ganz individuelle Reise zusammen. Seit 1986 planen wir weltweite Reisen und sind zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Reisekunden.

Erfahren Sie mehr über uns
Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro hat 4,79 von 5 Sternen 203 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 80  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild:
USA öffnet
Seien Sie dabei
Nachrichtenbild:
Seien Sie dabei!
Jetzt Angebot anfragen.