MESO Reisen GmbH

Urlaub auf den Seychellen

Landschaft: Seychellen Strand

Maßgeschneiderte Seychellen Reisen vom Spezialisten

Reisevorschläge 

 Reisen filtern

Rundreise
Badeurlaub
Schiffsrundreise
Hochzeitsreise
Reisebild: Strand zur Abendstimmung

Seychellen Reise: Privatreise- Naturerlebnisse auf Denis Private Island

Denis Private Island bietet alle Vorzüge einer exklusiven Trauminsel, kombiniert mit einem einzigartigen nachhaltigen Konzept im Einklang mit der Natur.

  • 8 Tage Inselaufenthalt
  • an/ab Mahé
  • Mahé- Denis Private Island- Mahé
ab
4.220 €
pro Person im DZ
Reisebild: Strand mit Wegweiser

Seychellen Reise: Rundreise- Exklusives Inselhüpfen auf drei Trauminseln

Erleben Sie eines der letzten Naturparadiese mit einigen der schönsten Strände der Welt, einer faszinierenden Unterwasserwelt und kreolischer Lebensfreude.

  • 15 Tage Inselhüpfen
  • an/ab Mahé
  • Mahé- La Digue- Praslin- Mahé
ab
3.169 €
pro Person im DZ
Reisebild: Coco Island

Seychellen Reise: Minikreuzfahrt im Garten Eden

Erleben Sie die Inselwelt der Seychellen auf einer Minikreuzfahrt von Mahé nach Praslin mit Ihrem Berliner Seychellen-Spezialist Meso Reisen!

  • 5 Tage / Minikreuzfahrt
  • an Mahé / ab Praslin
  • Mahé- Curieuse- Cousin Island - Aride- St. Pierre
ab
1.605 €
pro Person im DZ
 

Inspiration & Informationen 

 

Was sind die Seychellen?

Die Seychellen sind ein Inselstaat östlich von Afrika und bestehen aus ungefähr 115 Inseln. Davon sind 42 Granit- und 73 Koralleninseln, die in die Inner Islands und Outer Island aufgeteilt sind. Das Gebiet der Inner Islands wird auch Seychelles Bank genannt und umfasst circa 31.000 km², darunter auch die drei Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue. Von den knapp 100.000 Einwohnern leben 90% auf der größten Insel Mahé. Die multiethnische Bevölkerung hat eine eigene Variante der Kreolsprache entwickelt, das Seychellenkreol oder auch Seselwa. Neben dieser gehören zu den Amtssprachen auch Englisch und Französisch.

 

Natur auf den Seychellen

Die Seychellen waren nicht nur das erste Land, das schon 1993 den Umweltschutz in die Verfassung aufnahm, sondern haben auch mit 58,6% ihrer Landesfläche den prozentual größten Anteil an geschützten Gebieten weltweit. Zwei Orte gehören zum UNESCO Weltnaturerbe, das Vallée de Mai auf Praslin und das Aldabra-Atoll. Letzteres umfasst vier größere und einige kleine Inseln und nur einige Naturwissenschaftler besiedeln das Korallenriff dauerhaft und betreiben dort eine Forschungsstation. Neben einer reichhaltigen Vogelwelt und den seltenen Kokosnusskrabben lebt auf dem Atoll mit 150.000 Tieren auch die größte Kolonie wildlebender Riesenlandschildkröten. Generell haben die Seychellen eine artenreiche Tierwelt. Die einzigen Säugetiere, die schon vor den Menschen die Inseln besiedelten, waren die Mango-fressenden Seychellen-Flughunde. Heute wurden durch den Menschen jedoch auch andere Säugetiere angesiedelt, beispielsweise der seltene Große Tenrek, der früher nur auf Madagaskar existierte. Zahlreiche Vögel, Meeresschildkröten, Fische, Reptilien und Amphibien zählen ebenfalls zu den Inselbewohnern.

 

Mahé

Die größte Insel der Seychellen und auch der Ankunftspunkt aller Besuchenden ist Mahé. Hier gibt es am meisten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Unterkünfte, und Restaurants, wo jeder etwas für sich findet. Ein Tipp ist der Besuch des Sir Selwyn Selwyn Clarke Markets, auf dem Lebensmittel, Kleidung und kleine Souvenirs verkauft werden. Neben dem Markt gibt es in der gemütlichen Landeshauptstadt Victoria auch ein Nationalmuseum, den Clock Tower als Wahrzeichen der Stadt und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Auf Mahé gibt es zahlreiche Strände, der bekannteste ist wahrscheinlich der Beau Vallon Beach. 15 Minuten von Victoria entfernt, liegt der Kilometer lange Strand im Nordwesten der Insel und zeichnet sich durch weißen Sandstrand und flaches Wasser aus. Aber auch in anderen Inselregionen gibt es wunderbare Strände: der familienfreundliche Anse à la Mouche im Südwesten, der Anse aux Pins im Osten oder der Anse Intendance im Süden sind ebenfalls einen Besuch wert.

5 Kilometer vor der Küste Mahés und nur eine kurze Bootsfahrt oder Helikopterflug entfernt, liegt der Ste. Anne Marine Nationalpark. Der Nationalpark umfasst sechs Inseln und reichlich Wasser und wurde 1973 gegründet, um die Gewässer vor Überfischung und später auch den Auswirkungen des Tourismus zu schützen. Jeder dritte Gast der Seychellen besucht den Ste. Anne Marine Nationalpark und trägt dadurch maßgeblich zum Schutz der Meeresregion und zur Steigerung des Bruttosozialprodukts der Seychellen bei. Durch die artenreiche Flora und Fauna ist das Gebiet vor allem zum Tauchen und Schnorcheln beliebt, möglich ist dies zum Schutz des Meeres und der Tiere jedoch nur in ausgewiesenen Zonen. Wer lieber trocken bleiben möchte, kann die Unterwasserwelt von einem Boot mit Glasboden aus genießen.

 

Praslin

Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und kann per Fähre oder Flugzeug erreicht werden. Der Anse Georgette und Anse Lazio sind zwei der schönsten Strände der Seychellen und sogar weltweit – und sie befinden sich auf Praslin. Das Herzstück der Insel ist jedoch das zweite UNESCO Weltnaturerbe der Seychellen: das Vallée de Mai. Hier wächst die größte Nuss der Welt, die Coco de Mer, eine Meereskokosnuss, die nur auf Praslin und einer weiteren Seychelleninsel, Curieuse, vorkommt.

 

La Digue

Die dritte Hauptinsel heißt La Digue und ist die viertgrößte Insel der Seychellen. Das hauptsächliche Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad und es gibt nur einige Autos, vorrangig Lieferwagen oder Taxis. Hier ist alles noch gelassen, traditionell und vor allem gibt es Fotomotive im Überfluss. Im Osten La Digues liegt der 333 Meter hohe Nid d’Aigle, während der Nordwesten eher flach ist. Die Buchten sind daher perfekt zum Baden und Schnorcheln im kristallklaren Wasser geeignet. In der Inselmitte liegt ein Naturreservat, das für den Seychellen-Paradiesschnäpper geschaffen wurde. 1960 wurde bemerkt, wie stark der Bestand der seltenen, endemischen Vogelart geschrumpft war, weshalb das Veuve Reserve mit dichter, einheimischer Vegetation zum Schutz der Art geschaffen wurde. Besuchen kann man das Schutzgebiet allein oder mit einer geführten Tour. Ein Traumstrand auf La Digue ist der Anse Source d’Argent, den man über den Park L’Union Estate erreichen kann. Letzterer gibt einen Einblick in die koloniale Geschichte der Seychellen, denn hier befand sich ehemals eine Kokosnuss- und Vanilleplantage. Auch Riesenschildkröten leben hier in Gehegen und das Plantation House, eines der ältesten Gebäude der Kolonialzeit, in dem früher eine Familie aus Mauritius lebte, kann erkundet werden. Der Giant Union Rock, ein 30 Meter hoher Granitfelsen, ragt im Park hervor. Am berühmten Anse Source d’Argent angekommen, wird die wunderschöne Harmonie zwischen den dunklen Felsen, dem weißen Sand, dem türkisblauen Meer und den grünen Palmen sichtbar. Durch das vorgelagerte Riff ist das Wasser sehr ruhig und gut für Familien und zum Schnorcheln geeignet. Ein Restaurant und mehrere kleine Strandbars sorgen für eine Erfrischung zwischendurch. Nicht nur für Entspannungssuchende und Genießer ist der Strand geeignet, sondern oft auch als Foto- oder Filmkulisse.

 

Hochzeiten und Flitterwochen auf den Seychellen

Ob Hochzeit oder Flitterwochen, beides ist auf den bildschönen Inseln der Seychellen möglich. Zahlreiche Anbieter ermöglichen Zeremonien am Strand, mit oder ohne Gäste, vor türkisblauem Wasser und Palmen. Die auf den Seychellen geschlossenen Ehen werden auch problemlos in der EU und der Schweiz anerkannt. Aber auch ohne eine Hochzeit am Strand eignen sich die verschiedenen, aber allesamt paradiesischen, Inseln der Seychellen perfekt für die Flitterwochen. Dafür gibt es häufig spezielle Honeymoon-Angebote mit vielen Vorteilen.

Unsere Experten - Ihre Ansprechpartner 

Reisebild: Mary Ann Kloke

Filiale Berlin - Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: Australien, Neuseeland, Südsee & Afrika

Reisebild: Maximilian Kutscher

Filiale Berlin - Sales Manager

Individuelle Reise- und Flugvermittlung mit den Schwerpunkten: Afrika & Asien

Reisebild: Carina Niebergall

Filiale Dresden - Sales Manager

Individuelle Reise- sowie Flugvermittlung weltweit

Ihr Reiseveranstalter


  • persönliche, qualifizierte Beratung
    & Umsetzung

  • langjährige Zusammenarbeit mit
    unseren Partneragenturen vor Ort

  • Zusammenstellung individueller und
    auf Sie abgestimmter Traumreisen
MESO Reisen GmbH

MESO Reisen - Ihr Spezialist für Fernreisen - ist ein Unternehmen der Alternativ Tours Gruppe. Wir stellen Ihnen Ihre ganz individuelle Reise zusammen. Seit 1986 planen wir weltweite Reisen und sind zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Reisekunden.

Erfahren Sie mehr über uns
Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten