MESO Reisen GmbH

USA Reise: Mietwagenrundreise - Im Herzen Amerikas

Dallas - Chicksaw Country - Oklahoma City

USA Reise: Oklahoma State ParkUSA Reise: Kansas Monument RocksUSA Reise: Colorado DenverUSA Reise: Colorado
pro Person im DZ
ab 1.123 €

USA Reise: Mietwagenrundreise - Im Herzen Amerikas

Dallas - Chicksaw Country - Oklahoma City - Route 66 - Tulsa - Wichita - Yoder - Fort Larned - Dodge City - Pueblo - Pikes Peak - Colorado Springs - Garden of the Gods - Denver

USA Reise: Oklahoma

Reiseinformationen

  • an Dallas / ab Denver
  • Mietwagenrundreise
  • Dallas - Chicksaw Country - Oklahoma City
  • 15 Tage / 14 Nächte
  • Reisecode ATIHLOA#3436

Leistungen

Leistungen

  • 14 Nächte in genannten Unterkünften (o.ä.)
  • Detaillierte Tourenbeschreibung mit Straßenkarten
  • Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene Leistungen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Flughafentransfers
  • Mietwagen
  • Mahlzeiten, Getränke, Eintritte & Trinkgelder

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft Dallas

Willkommen in Dallas! "Big D" ist eine glitzernde Stadt der Wolkenkratzer mit einer Vergangenheit und Gegenwart, die reich an dem Stoff ist, aus dem amerikanische Legenden gemacht sind. Von Barbecue und Steaks bis hin zu Cowboystiefeln, Country-Musik und der Nostalgie des alten Westens - hier passieren die großen Dinge. Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren selbstständig zu Ihrem Hotel. 

 Best Western Plus Dallas Hotel & Conference Center

Tag 2:  Dallas

Dallas hat alles zu bieten, was Sie sich für einen spannenden und abwechslungsreichen Besuch vorstellen können. Erkunden Sie das Leben von Präsident John F. Kennedy im The Sixth Floor Museum. In der George W. Bush Presidential Library & Museum erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in 8 Jahre Präsidentschaftsgeschichte. Genießen Sie die Weltklasse-Architektur bei einem Spaziergang durch den Dallas Arts District oder erleben Sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf Dallas vom GeO-Deck des Reunion Tower. Während Dallas jede Menge Glitzer bietet, präsentiert das nahe gelegene Fort Worth sein kulturelles Erbe und seinen Cowboy-Geist. Der Stockyards National Historic District, das National Cowgirl Museum & Hall of Fame und Billy Bob's Texas - der größte Honky-Tonk der Welt - sind nur einige Beispiele dafür, wo Sie in Fort Worth ein Wildwest-Abenteuer erleben können. 

 Best Western Plus Dallas Hotel & Conference Center

Tag 3:  Dallas - Chicksaw Country - Oklahoma City

Heute überqueren Sie das Südufer des Red River, der Staatsgrenze zwischen Texas und Oklahoma, und gelangen ins Chickasaw Country. Verbringen Sie den Tag im Chickasaw Cultural Center oder besuchen Sie verschiedene Museen und historische Stätten, um eine Reise in die Vergangenheit entlang des berühmten Chisholm Trail zu unternehmen. Fahren Sie weiter nach Norden durch die hügelige Kurzgras-Prärie in das Herz von Oklahoma, einer Region, die einst Teil der wilden und rauen amerikanischen Grenze war. Nach der Ankunft in Oklahoma City empfehlen wir einen Besuch im Bricktown Entertainment District, dem angesagtesten Unterhaltungs- und Gastronomieviertel der Stadt. 

 Best Western Plus Saddleback Inn & Conference Center

Tag 4:  Oklahoma City

Oklahoma City bietet all die Kultur, Küche und Attraktionen, die man in einer modernen Metropole erwartet. Besuchen Sie die verschiedenen "Distrikte" der Stadt - Uptown, Midtown, Paseo Arts, Boathouse, Automobile Ally und Bricktown. Alle haben fabelhafte Restaurants und einzigartige Attraktionen zu bieten. Erkunden Sie im National Cowboy & Western Heritage Museum die umfangreiche und vielfältige Geschichte und Kunst des amerikanischen Westens, oder besuchen Sie Stockyards City mit seinen zahlreichen Geschäften, die sich auf alle Arten von Western spezialisiert haben. Stockyards City beherbergt auch die Oklahoma National Stock Yards, wo jeden Montag eine Live-Rinderauktion stattfindet. 

 Best Western Plus Saddleback Inn & Conference Center

Tag 5:  Oklahoma City - Route 66 - Tulsa

Es ist an der Zeit, sich auf der Route 66 auszutoben und sich durch Neonschilder, Autokinos, malerische Motels und einzigartige Diners in das goldene Zeitalter der Straße entführen zu lassen. Die längste befahrbare Strecke der Route 66 führt durch Oklahoma, vorbei an zahlreichen charmanten Städten und skurrilen Attraktionen. Halten Sie auf Ihrer Reise entlang der Mother Road nach Tulsa bei POPs in Arcadia an und wählen Sie aus über 700 verschiedenen Limonaden (für unterwegs), und besuchen Sie das Route 66 Interpretive Center in Chandler. Bei der Ankunft in Tulsa sollten Sie unbedingt die Cyrus Avery Route 66 Memorial Bridge an der symbolischen Skulptur "East Meets West" besichtigen, die den "Vater der Route 66" und seine Verbindung zum historischen Highway ehrt. 

 Best Western Plus Tulsa Inn & Suites

Tag 6:  Tulsa

Tulsa, das durch sein Ölerbe bereichert wurde und eine Oase der südlichen Gemütlichkeit ist, bietet viele interessante Dinge. Das Brady Arts District, eines der ältesten Viertel der Stadt, beherbergt historische Gebäude, die wieder zu neuem Leben erweckt wurden, darunter das Woody Guthrie Center und Ole Lady on Brady - The Brady Theater. Der vielseitige Cherry Street District bietet Antiquitätenläden, Kunstgalerien und erstklassige Restaurants. Auch das Philbrook Museum of Art mit seiner beeindruckenden Kunstsammlung und dem 23 Hektar großen, makellosen Gelände, das die Landschaftsgestaltung zu einer Kunstform erhebt, sollten Sie nicht verpassen. 

 Best Western Plus Tulsa Inn & Suites

Tag 7:  Tulsa - Wichita

Auf dem Weg nach Kansas ist es an der Zeit, sich zu entschleunigen und die Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Geschmäcker und den Charakter des Herzens Amerikas aufzusaugen. Wichita, die größte Stadt in Kansas, diente Jahrtausende lang als Versammlungsort und wurde schließlich zu einem Handelsposten entlang des Chisholm Trail. Eine der besten Möglichkeiten, ein Gefühl für Wichita zu bekommen, ist die Erkundung des Old Town District. Wir empfehlen einen gemütlichen Rundgang, bei dem Sie die Geschichte des Viertels kennen lernen und gleichzeitig die kulinarischen Köstlichkeiten der örtlichen Restaurants probieren können. 

 Best Western Governors Inn & Suites

Tag 8:  Wichita

Heute können Sie Wichita wie im Jahr 1865 erleben, indem Sie das Old Cow-town Museum besuchen. In diesem lebendigen Geschichtsmuseum können Sie in die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Aktivitäten eintauchen, die in einer Viehstadt des Mittleren Westens üblich sind. Wir empfehlen auch einen Besuch des Mid-America All-Indian Center. Hier, am Zusammenfluss von Arkansas und Little Arkansas, erinnert die ikonische 44 Fuß hohe Stahlskulptur "Keeper of the Plains" an die amerikanischen Ureinwohner, die vor der Ankunft der Siedler in diesem Gebiet lebten. 

 Best Western Governors Inn & Suites

Tag 9:  Wichita - Yoder - Fort Larned - Dodge City

Auf dem Weg nach Dodge City kommen Sie durch Yoder, einen zentralen Ort für die umliegenden Amish-Gemeinden. Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit und genießen Sie Yoders malerische Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart, wenn sich Pferdekutschen mit Autos und Lastwagen mischen. Weiter geht es zur Fort Larned National Historic Site, dem am besten erhaltenen Militärstützpunkt aus der Zeit der Indianerkriege. Jetzt ist es an der Zeit, nach Dodge zu fahren. Dodge City, Kansas, gilt als der Inbegriff des Wilden Westens. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie mit dem historischen Dodge City Trolley eine Rundfahrt zu den historischen Stätten in und um Dodge City machen. 

 Best Western Plus Country Inn & Suites

Tag 10:  Dodge City

Heute Morgen empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an der Trail of Fame Walking Tour. Der Weg schlängelt sich durch das historische Viertel bis zum Boot Hill Museum und ist mit Medaillons und Statuen markiert, die an die vielen berühmten und berüchtigten Bewohner der Stadt erinnern, darunter Wyatt Earp, "Doc" Holiday und General Custer. Im Boot Hill Museum werden Sie in die staubigen Straßen der 1870er und 1880er Jahre zurückversetzt. Schlendern Sie die Promenade entlang und werfen Sie einen Blick durch die Fenster in eine vergangene Zeit, oder setzen Sie Ihre Füße auf den ursprünglichen Boot Hill-Friedhof. 

 Best Western Plus Country Inn & Suites

Tag 11:  Dodge City - Pueblo

Nach der Einreise in den farbenfrohen Bundesstaat Colorado ist Ihr Ziel Pueblo, ein sonniger Spielplatz an den Ufern des Arkansas River. Einst von berüchtigten Raufbolden wie Wild Bill Hickok und Buffalo Bill Cody bewohnt, ist Pueblo heute eine blühende Stadt, die Kultur und Kunst ebenso schätzt wie Viehschauen und Hot-Rod-Ausstellungen. Beginnen Sie Ihren Besuch im Union Avenue Historic District, dem ursprünglichen Stadtzentrum, in dem sich einst Handelsposten, Spielsaloons und zweistöckige Bordelle befanden. Heute beherbergen die schönen Gebäude der Gegend eine Reihe von Boutiquen, Kunstgalerien und Straßencafés. 

 Best Western Plus Eagleridge Inn & Suites

Tag 12:  Pueblo - Pikes Peak - Colorado Springs

Von Pueblo aus entdecken Sie die landschaftliche Schönheit und das günstige Klima, das Besucher seit Jahren nach Colorado Springs lockt. Eine atemberaubende Kulisse für diese moderne Stadt ist der Pikes Peak. Erleben Sie den Berg aus nächster Nähe, indem Sie den malerischen Pikes Peak Highway hinauffahren, oder gewinnen Sie eine andere Perspektive, indem Sie eine Fahrt mit der Pikes Peak Cog Railway unternehmen. 

 Hyatt Place Colorado Springs/Garden of the Gods

Tag 13:  Colorado Springs - Garden of the Gods - Denver

Heute Morgen besuchen Sie den Garden of the Gods, wo Sie eine der meistfotografierten Landschaften des Staates bewundern können. Stellen Sie sich die dramatische Aussicht auf die Ausläufer der Berge und die hoch aufragenden Felsformationen aus rotem Sandstein vor der Kulisse des schneebedeckten Pikes Peak und des strahlend blauen Himmels vor. Von hier aus geht es weiter in die "Mile High City". Mit den beeindruckenden Rocky Mountains im Hintergrund verbindet Denver mühelos das Erbe des Alten Westens mit den modernen Wolkenkratzern und der urbanen Energie von heute. 

 DoubleTree by Hilton Hotel Denver - Stapleton North

Tag 14:  Denver

Heute sollten Sie sich aufmachen, um einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Der Larimer Square ist nach wie vor das Herz und die Seele der Stadt und für viele der Ort, an dem Sie Ihr Denver-Erlebnis beginnen sollten. Im angesagten Stadtteil Uptown finden Sie Denvers größte Grünfläche, den City Park. Das Colorado State Capitol mit seiner goldenen Kuppel und der "Mile High"-Markierung auf der 13. Stufe überblickt Downtown, und ein Besuch im Cherry Creek Shopping Center rundet Ihr Mile High-Erlebnis ab. 

 DoubleTree by Hilton Hotel Denver - Stapleton North

Tag 15:  Abreise Denver

Heute geben Sie Ihren Mietwagen vor Ihrer Abreise am Flughafen zurück.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 4er 3er DZ EZ
Termine 2022
01.04.2022 - 30.04.2022 628 804 1123 2242
01.05.2022 - 31.10.2022 673 860 1219 2415

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten