MESO Reisen GmbH

Thailand Reise: Privatreise- von Bangkok in den Süden

Bangkok- Hua Hin- Sam Roi Yod Nationalpark- Phuket

ReisbauerPhang Nga BuchtElefanten im NationalparkMarkt
pro Person im DZ
ab 735 €

Thailand Reise: Privatreise- von Bangkok in den Süden

5 Tage Privatreise

Von Bangkok aus geht es mit dem Auto entlang der malerischen Küste des Golfs von Siam in den Süden von Thailand nach Phuket oder Krabi für einen Strandurlaub. Höhepunkte sind das beeindruckende kulturelle Erbe Thailands, eine reiche Naturvielfalt, schöne Strände und üppig grüne Landschaften, sowie die Lebensweise der Menschen. 

Zu den Höhepunkten des ersten Teils der Reise gehören:
- Die Provinz Petchburi, Thailands größtes Salzanbaugebiet und Reisfelder voller Zuckerpalmen, Nationalparks und historische Denkmäler. 
- Hua Hin und der Sam Roi Yod National Park mit seiner wunderschönen Landschaft aus Kalkstein-Bergen

-eine Wildtier-Safari im Kuiburi-Nationalpark
Mit einer Fläche von 969 Quadratkilometern besteht der Kuiburi-Nationalpark aus einer
Bergkette und ausgedehnten Wassereinzugsgebieten westlich der thailändisch- burmesischen Grenze. Der Nationalpark liegt auf der steilen Tanaosri-Bergkette und
besteht aus immergrünen Regenwald und Laubmischwald. Zu seinen reichhaltigen natürlichen Ressourcen gehören eine Vielzahl wirtschaftlich wichtiger Pflanzen und natürliche Lebensräume für eine große Anzahl an Wildtiere, wie zum Beispiel wilde Elefanten, Gaurs, Gämsen usw. 
Der Nationalpark konnte bis heute seine natürliche Schönheit und sein intaktes Ökosystem bewahren.

Der zweite Teil ist die Fahrt über 350 km entlang der Küste von Prachuab Khirikhan nach Chumporn und Ranong. Unterwegs entdecken Sie die unberührten Strände von Ban Krud und beeindruckende, vom Wind verwehte Sanddünen in der Bang Berd Bay. Ein Halt am Kra Ithmus, der schmalsten Stelle des Landes und dem Grenzübergang nach Myanmar. Genießen Sie die grüne Landschaft mit Kautschuk-, Palmen- und Kaffeeplantagen entlang der Straße.
Ranong ist die nördlichste Provinz an Thailands Andamanenküste und liegt 568
Kilometer von Bangkok entfernt. Ranong ist bekannt für seine lange Regenzeit, die 8
Monate im Jahr dauert (Mai - Dezember). Seine gleichnamige Hauptstadt ist berühmt für ihre heißen Quellen mit den heilenden Eigenschaften des Mineralwassers.
Die Reise endet mit der atemberaubenden Landschaft des Phang Nga Bay Marine National Park und einer privaten Bootsfahrt zu den wunderschönen Inseln der Phang Nga Bay. Dieses thailändische Paradies liegt zwischen dem Festland der Malaiischen Halbinsel und Phuket, umgeben umgeben von wunderschönen Aussichten. Der Nationalpark mit seinen Feuchtgebieten wurde im August 2002
gemäß der Ramsar-Konvention als Gebiet von internationaler Bedeutung deklariert. Die Bucht ist recht flach und umfasst 42 einzelne Inseln und über 28 Arten von Mangroven, die aus Korallenriffen und Seegraswiesen bestehen. 

Reiseinformationen

  • Bangkok / Phuket
  • Privatreise
  • Bangkok- Hua Hin- Sam Roi Yod Nationalpark- Phuket
  • 5 Tage / 4 Nächte
  • Reisecode RSHRR007A#3487

Hinweise & Angebote

Mitzubringende Dinge
- Leichte Kleidung und gute Wanderschuhe
- Fernglas für die Beobachtung von Wildtieren und Vögeln
- Sonnenbrille, Sonnenschutzcreme und Hut
- Wiederauffüllbare Flasche für Trinkwasser, um Plastikflaschen zu vermeiden
- Insektenschutzmittel und persönliche Medizin
- Regenmantel und Socken gegen Blutegel in der Regenzeit

Leistungen

Leistungen

  • alle Transfers und Transporte im klimatisierten Fahrzeug
  • Tiersafari im offenen Pickup
  • 4 Übernachtungen in genannten oder gleichwertigen Hotels inkl. Frühstück
  • Englisch sprachiger Guide ( Deutsch gegen Aufpreis)
  • Bootsmiete in Khao Daeng und Phang Nga Bay
  • Mittagessen in einem lokalen Restaurant an Tag 2
  • Eintrittsgebühren und Nationalparkgebühren

Nicht enthaltene Leistungen

  • Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Bangkok- Petchburi- Hua Hin

08:00 Abholung vom Hotel und Fahrt über Ban Laem-Bang Tabun nach Petchburi. Sehen Sie Salzfelder und erleben Sie den Salzanbau im Dorf Ban Rong Yai, der während der Trockenzeit betrieben wird. Dann fahren Sie weiter auf der malerischen Straße nach Ban Lad, einem Dorf, das für seine Zuckerpalmenplantagen bekannt ist.
Sie erfahren einiges über Palmzucker, der die Hauptzutat für traditionelle
thailändischen Speisen und Süßigkeiten ist. Genießen Sie ein köstliches thailändisches Mittagessen im Dorf.
Am Nachmittag besuchen Sie den historischen Park Phra Nakorn Khiri, der auf drei Bergspitzen liegt. Er wurde von König Rama IV. mit neoklassischer und chinesischer Architektur erbaut. Der Komplex besteht aus den königlichen Thronsälen, dem astronomischen Beobachtungsturm, dem Nationalmuseum
und königlichen Kapellen. Anschließend Weiterfahrt nach Hua Hin.
Zeit zur freien Verfügung, um sich zu entspannen und die Hua Hin Walking Street und den Nachtmarkt zu erkunden.

 Blue Marine Hotel o.ä.

Tag 2:  Hua Hin- Sam Roi Yod Nationalpark- Kuiburi Nationalpark

Nach dem Frühstück besuchen Sie den lokalen Markt von Hua Hin und fahren weiter zum Sam Roi Yod National Park.
Genießen Sie einen Spaziergang auf dem 500 Meter langen Naturpfad und lernen Sie das Ökosystem der Mangrovenwälder kennen. Anschließend fahren Sie zum nahegelegenen Khao Daeng Hügel, um 500 Meter bis zum Gipfel zu wandern, von wo aus Sie einen Panoramablick auf den Strand, den Fluss und die Reisfelder haben. Dann
genießen Sie eine einstündige Bootsfahrt auf dem Khao Daeng Fluss. Genießen Sie ein Mittagessen mit Meeresfrüchten in einem lokalen Restaurant, bevor Sie sich auf den Weg zum Kuiburi-Nationalpark machen, um eine Wildtiersafari zu unternehmen. Nach
Ankunft steigen Sie in einen offenen Pickup-Wagen, der von einem örtlichen Führer zur Verfügung gestellt wird, um nach wilden Elefanten, Gaurs und Banteng in verschiedenen Lebensräumen und an Salzlecken Ausschau zu halten.
(Es ist nicht garantiert, dass Sie alle im Programm erwähnten Wildtiere finden.)

 Kuiburi Hotel o,.ä.
  Frühstück & Mittagessen

Tag 3:  Kuiburi- Chumporn- Ranong

Nach dem Frühstück setzen Sie die Reise über Chumporn nach Ranong fort. Unterwegs legen Sie ein paar Stopps ein, genießen die  Strände, darunter Ban Krud und die Bang Berd Bay, die die für ihre windgepeitschten Sanddünen und Formationen einzigartig ist. Außerdem machen Sie Halt an der schmalsten Stelle der Malaiischen Halbinsel, im Süden Thailands und Myanmars. Mit einer Breite von 44 km zwischen dem Fluss Kra und der Bucht von Sawi bei Chumporn gehört der östliche Teil der Landbrücke zu Thailand, während der westliche Teil zu Myanmar gehört. Chumporn ist auch der größte Hersteller von Robusta-Kaffeebohnen in Thailand mit einem Marktanteil von 60 %. Ein Besuch im Gong Eco Coffee Shop ist daher ein Muss, um an der DIY-Kaffeeröstung teilzunehmen und einen Schluck Ihres selbstgebrühten Robusta-Kaffee zu genießen.
Nach der Ankunft in Ranong besuchen Sie die Hauptattraktionen der Provinz, darunter das Grab von Ranongs erstem Gouverneur, Kho Su Chiang, und erfahren mehr über das chinesische Fengshui dieses wunderschönen heiligen Ortes; den Rattana Rangsarn Royal Palace, der als Residenz für König Rama V. gebaut wurde.
Einchecken und Übernachtung im Tinidee Hotel***

 Tinidee Hotel o.ä.
  Frühstück

Tag 4:  Si Phang Nga Nationalpark- Phang Nga

Nach dem Frühstück besuchen Sie Ranongs natürliche heiße Quelle im Raksa Warin Hot Spring Park.
Der Park erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 63.320 Hektar in der Koh Nom Sao Range, einem nationalen Waldreservat in den Bezirken Khura Buri und
Takua Pa. Er zeichnet sich durch intakte immergrüne Wälder aus. Es gibt eine vielseitige tropische Flora in diesem Park, wie zum Beispiel Orchideen und Frauenschuhe. Der Park dient auch als natürlicher Lebensraum für verschiedene Tier- und Vogelarten wie den malaiischen Tapir, den Sumatra Serow, Banteng, den Bellenden Hirsch, Tiger, Nashornvogel, Asiatischer Feenblauvogel, uvm. 
Die Regenzeit ist hier länger als der Sommer, da es fast das ganze Jahr über von Mai bis Dezember regnet.
Sie besuchen den Wasserfall, der spektakulär eine 63 Meter hohe Klippe hinunterstützt.  
Anschließend fahren Sie weiter, um die Royal Thai Navy Turtle Conservation Phang Nga zu besuchen. Das Forschungs- und Zuchtprogramm wurde von König Rama IX initiiert, um die Wildpopulationen der Grünen, Echten und Olivgrünen Meeresschildkröten vor der Andamanenküste zu schützen. Die thailändische Marine spielt eine aktive Rolle bei dem Schildkrötenschutzprogramm und patrouilliert regelmäßig an den Stränden der Similan- und Surin-Inseln in der Andamanensee, um Eindringlinge und Wilderer aufzuspüren. Sie schützen auch die Eier auf den abgelegenen Inseln und schützen sie vor Raubtieren wie Vögeln und Krabben. 

Weiterfahrt zur Phang Nga Bay. 

 Le Erawan Phnag Nga Hotel o.ä.,
  Frühstück

Tag 5:  Phang Nga Bay- Phuket

07:30 Uhr Fahrt zur Phang Nga Bay und Einstieg in ein privates Longtail-Boot, das von einem lokalen Dorf zur Verfügung gestellt. Genießen Sie den Ganztagesausflug, um die Kalksteinberge, abgelegenen Strände und Höhlen der Phang Nga Bay zu erkunden und einer der ersten Touristen des Tages zu sein, die den berühmten James-Bond-Felsen besuchen. Am Ende der Tour können Sie ein Meeresfrüchte-Mittagessen im örtlichen Dorf genießen (exklusive). Transfer mit dem Auto nach Phuket oder Krabi zu Ihrem Anschlusshotel. 

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 4er 3er DZ
01.09.22- 30.04.23 (20.12.22- 10.01.23 Aufpreis bitte erfragen) 735 879 1139

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten