MESO Reisen GmbH

Peru & Bolivien Reise: Kleingruppenreise - Andenmystik & Naturwunder

Lima - Cusco - La Paz - Uyuni

Peru Reise Kultur Peru Reise Machu PicchuPeru Reise Kultur Peru Reise  Machu Picchu
pro Person im DZ
ab 3.738 €

Peru & Bolivien Reise: Kleingruppenreise - Andenmystik & Naturwunder

16 Tage / Kleingruppenreise

Lima - Cusco - Yucay - Machu Picchu - Cusco - Puno - Lima - Puno - La Paz - Uyuni Salzwüste - Ojo de Perdiz - La Paz - Lima

Bei dieser einmaligen Länderkombinationsreise haben Sie die Möglichkeit, das Schönste aus Perú und Bolivien  zu entdecken & mitzunehmen. 

Peru Reise  Machu Picchu

Bolivien - einzigartige Felsformationen und unverwechselbare Kultur 

In Bolivien werden Sie nicht nur die roten und grünen Lagunen, sondern auch die unverwechselbaren Steinformationen zu Gesicht bekommen. Auf dem Vulkan Ollagüe können Sie einen tollen Ausblick genießen.  Ein weiteres Highlight ihrer Reise sind die Galaxi Höhlen - die durch Vulkanausbrüche entstandenen Unterwasserhöhlen. 

Perú -  landschaftliche Vielfalt und atemberaubende Ruinen

Ihre Reise beginnt in Puno. In Cusco besuchen Sie das heilige Tal Urubamba . 

Peru Reise Cusco  Machu Picchu
Peru Reise Cusco Machu Picchu

Die archäologischen Anlagen in Machu Picchu sind ihr nächstes Ziel. Lassen Sie sich von den faszinierenden Ruinen verzaubern! Zurück in Cusco angekommen, erwartet Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt. Sie reisen nach Puno. Nachdem Sie in Lima angekommen sind, bleibt noch genug Zeit, um auch diese einzigartige Stadt in Peru bestmöglich zu erkunden! 

Peru Reise  Machu Picchu

Peru Reise Lima
Peru Reise Kultur

Reiseinformationen

  • an/ab Lima
  • Kleingruppenreise
  • Lima - Cusco - La Paz - Uyuni
  • 16 Tage / 15 Nächte
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • ab 2-14 Teilnehmenden
  • Reisecode SAT-BOL002-18D#3117

Hinweise & Angebote

Der Reiseverlauf sowie die Hotelplanung kann sich aufgrund von unvorhersehbarer Umstände kurzfristig ändern. 

Preisabweichungen

*Preise können an folgenden Daten variieren (wegen Karneval, Ostern, Weihnachten, Silvester, lokalen Feiertagen, Kongressen und Events):

 

01.11.2022 - 02.11.2022

24.12.2022 - 26.12.2022

31.12.2022 - 02.01.2023

06.04.2023 - 09.04.2023

30.04.2023 - 02.05.2023

24.06.2023 - 30.06.2023

28.07.2023 - 30.07.2023

30.08.2023 - 31.08.2023

08.10.2023 - 09.10.2023

01.11.2023 - 02.11.2023

Leistungen

Leistungen

  • 15 Übernachtungen in genannte o.ä. Mittelklasse- oder Komforthotels
  • inklusive Frühstück, 7x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Transport während der Transfers in klimatisierten Fahrzeugen (Größe je nach Teilnehmerzahl)
  • Ausflüge wie im Reiseverlauf beschrieben
  • lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintritts- und Gepäckgebühren, Tax- und Service Charge in den Hotels

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • genannte Inlandsflüge + Steuern & Gebühren
  • persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge, Trinkgelder, weitere Mahlzeiten & Getränke

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Peru

Tag 1:  Lima

Am Flughafen von Lima werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel in der Hauptstadt von Peru gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von den kolonialen Schätzen und der Vitalität dieser Stadt verzaubern.

Die peruanische Hauptstadt Lima wurde 1535 vom spanischen Conquistador Francisco Pizarro gegründet. Hier begegnet man sowohl der verfallenen Kolonialpracht, als auch der brodelnden Vitalität eines orientalischen Bazars. Es gibt melancholisch bedeckte Winter und luftig warme Sommer, und neben ausgedehnten Armenvierteln liegen altehrwürdige Bauten in ruhigen, vornehmen Winkeln, in denen die Abendluft nach Jasmin duftet.

 Mittelklassehotel: Hotel Hilton Garden Inn Lima Miraflores 4* Komfortklasse: Hotel Casa Andina Premium Miraflores 4*

Tag 2:  Lima

Im Rahmen einer Stadtrundfahrt durch Lima besuchen Sie zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, wo sich der Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale befinden, um nur die prächtigsten Bauten an diesem geschichtsträchtigen Platz zu nennen.

Weiter geht es zur Besichtigung des Klosters San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände in Amerika. Der Höhepunkt dieses Besuches sind die Katakomben. Im Anschluß besuchen Sie die Plaza San Martín, die immer wieder nach Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores und zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer.

Anschließend besuchen Sie das Larco Museum mit der weltweit größten Privatsammlung präkolumbischer Kunst aus dem Norden Perus. Rafael Larco Herrera gründete am 28. Juli 1926 das Museum auf der eigenen Zuckerfarm Chiclin in Trujillo. 1958 wurde die Sammlung nach Lima gebracht und in einem Kolonialgebäude in Pueblo Libre eröffnet, wo sie noch heute zu sehen ist. Mehr als 45.000 Objekte umfasst die Sammlung aus schönen präkolumbischen Keramiken, Gold- und Silberstücke, eine wunderschöne und beeindruckende Sammlung von Textilien aus der Chancay-Kultur und eine amüsante Sammlung erotischen Steinguts aus der Moche-Zeit.

Folgender Ausflug kann optional vor Ort gebucht werden:

Optional: Besuch des Fontänenparkes mit Abendessen und Show (4h)

Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf den Weg ins Stadtzentrum. Hier liegt der Parque de la Exposición, in dem sich einer der größten Innenstadtparks weltweit befindet. Der Park besteht aus zahlreichen Wasserfontänen, die von Innen in unterschiedlichen Farben erleuchtet werden. Der Höhepunkt des Abends ist die musikalisch untermalte Springbrunnen-Oper.

Anschließend fahren Sie zu einem bekannten Restaurant in Barranco für ein Abendessen mit Buffet und einer spektakulären Show der traditionellen Volkstänze von der Küste, Sierra und dem Dschungel Peru’s.

**Anmerkung: Der Besuch des Fontänenparkes ist nur von Dienstag bis Sonntag möglich. Dieser Ausflug kann auch auf Gruppenbasis zusammen mit anderen internationalen Reisenden und englischsprachiger Reiseleitung gebucht werden.

 Mittelklassehotel: Hotel Hilton Garden Inn Lima Miraflores 4* Komfortklasse: Hotel Casa Andina Premium Miraflores 4*
  Frühstück

Tag 3:  Lima - Cusco - Yucay

Transfer zum Flughafen von Lima und Weiterflug nach Cusco.

Ihr heutiger Ausflug startet mit einem Besuch der Chinchero Gemeinde, die circa 28km von Cusco entfernt liegt. Hier befinden sich die Überreste des Palastes des Inka Tupac Yupanqui sowie wunderschöne koloniale Tempel, die auf den Grundmauern der Inka-Bauten errichtet wurden. Besonders herausragend ist jedoch der Markt von Chinchero, der immer sonntags stattfindet und auf dem lokale Hersteller aus dem Heiligen Tal ihre Produkte anbieten. Dieser farbenfrohe und quirlige Markt fasziniert seine Besucher mit einer großen Auswahl an Kunsthandwerk und Textilien in original prä-kolumbianischen Stil.

Es folgt der Transfer zum Aussichtspunkt “El Mirador de Racchi”, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf das Heilige Tal haben.

Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. 

 Mittelklassehotel: Hotel Sonesta Posada del Inca Yucay 3-4*  Komfortklasse: Hotel Aranwa Sacred Valley Hotel & Wellness 4-5*
  Frühstück

Tag 4:  Yucay

Heute ist eine Besichtigung von Ollantaytambo eingeschlossen, eine der bedeutendsten Ruinen der Inkazeit. Die massive Festung war einer der wenigen Schauplätze, an denen die Spanier während der Eroberung Perus eine große Schlacht verloren. Unterhalb der Ruinen liegt Ollantaytambo, das auf den Grundmauern von Inkabauten errichtet wurde. Ollantaytambo ist eines der besten Beispiele für die Stadtplanung der Inkas. Für diese hatte der Ort mehr religiöse Bedeutung als zur Verteidigung. Der Tempelbezirk liegt an der Spitze der Terrassen. Die Steine für die Gebäude stammen von einem Berg, der in 6km Entfernung hoch oberhalb des gegenüberliegenden Ufers des Urubambas liegt. Der Transport vom Steinbruch zum Standort der Anlage war eine erstaunliche Leistung, die die Arbeitskraft Tausender Indigenas erforderte.

Mittagessen in einem landestypischen Restaurant.

Für das Nachmittagsprogramm können folgende Ausflüge optional vor Ort gebucht werden:

Optional: Besuch von Maras & Moray (4h)

Im Heiligen Tal besuchen Sie heute zunächst Moray. Dabei handelt es sich um eine prä-inkaische Anlage aus konzentrischen, landwirtschaftlichen Terrassen, von denen einige 150m tief sind. Hier sollen die Inkas ein großes landwirtschaftliches Labor unterhalten haben, wo sie verschiedene Mikroklimate herstellen konnten und so eine große Anzahl verschiedener Getreidearten züchten konnten. In der Nähe von Moray liegt das malerische Dörfchen Maras, das zu Zeiten der Inka als Umschlagplatz für Salz diente und Erholungsort war. Das Salz wird auch heute noch traditionell per Hand und Fuß aus den Salzterrassen gewonnen. Der Ausblick über die ca. 3.000 Salzquellen ist beeindruckend.

**Anmerkung: Vom Besuch während der Regenzeit wird abgeraten (November bis April).

Optional: Wanderung zu den Terrassen von Yucay (1h)

Bei dieser leichten und entspannten Wanderung können Sie die Natur vollends genießen. Hinter der Plaza von Yucay befindet sich eine beeindruckende Gruppe von Terrassen die den Umrissen des Gebirges folgen; auch heute werden diese Terrassen noch von den Einheimischen genutzt. Der Pfad führt Sie außerdem zu einigen alten Wasserkanälen aus der Inkazeit, die damals zur Bewässerung der Terrassen genutzt wurden.

 Mittelklassehotel: Hotel Sonesta Posada del Inca Yucay 3-4*  Komfortklasse: Hotel Aranwa Sacred Valley Hotel & Wellness 4-5*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 5:  Yucay - Machu Picchu - Cusco

Am Morgen Fahrt zur Bahnstation von Ollantaytambo und Beginn einer wunderschönen Zugfahrt mit dem Vistadome Zug durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes. Die Landschaft ändert ständig ihr Bild. Nach Ankunft in Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu, geht die letzte Etappe mit Shuttle Bussen die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt. 

Es folgt eine ca. 2-stündige geführte Besichtigung der weltberühmten Ruinenstadt.

Rückfahrt mit dem Shuttle Bus nach Aguas Calientes, von wo aus es mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo geht. Transfer zum Hotel in Cusco.

 Mittelklassehotel: Hotel Xima Cusco 3-4* Komfortklasse: Hotel Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Tag 6:  Cusco

Am Vormittag beginnt die halbtägige Stadtrundfahrt durch die historische Stadt

Sie besuchen zunächst den exakten Mittelpunkt des Inkareiches, die Plaza de Armas, mit der Kathedrale, die auf den Ruinen des Inka-Palastes erbaut wurde, und weiteren Kirchen. Weiter geht es durch die alten Gassen mit wunderschön restaurierten Bauten im Kolonialstil, die heute zum Teil Hotels, Restaurants und Läden beherbergen. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Korikancha, des alten Sonnentempels der Inka.

Dann geht es hinaus aus der Stadt nach Sacsayhuaman, einer Festungsruine 3km oberhalb von Cusco gelegen. Von dort haben Sie einen einmaligen Panoramablick über die Stadt. Anschließend kurze Besichtigung der umliegenden Ruinenstätten.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

 Mittelklassehotel: Hotel Xima Cusco 3-4* Komfortklasse: Hotel Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Bolivien

Tag 7:  Cusco

Der Tag steht zur freien Verfügung.

Folgender Ausflug kann optional vor Ort gebucht werden:

Optional: Ganztagesausflug zum Regenbogenberg (12h, auf Gruppenbasis)

Die heutige Tour beginnt früh um ca. 5.30 Uhr. Ein Transfer holt Sie an Ihrem Hotel ab. Dann werden Sie ca. 77km (1h 30min) in den Bezirk Cusipata fahren. Gegen 7:45 Uhr werden Sie in der Tintinco Gemeinde ankommen, wo Sie Ihr Frühstück einnehmen werden. Dann werden Sie eine knappe weitere Stunde fahren bis zur Gemeinde Wasi Pata, von wo aus Sie Ihre heutige Wanderung beginnen werden. Sie werden ungefähr 1 Stunde und 40 Minuten laufen, stets das Rote Tal und die Bergketten von Ausangate im Blickfeld.

Es besteht immer die Möglichkeit unterwegs ein Pferd zu besteigen und hinauf zu reiten (gegen Aufpreis). Sie werden Herden von Alpakas und Lamas sehen, bis Sie zum Vinicunca Berg kommen (5.040m). Bekannt als der Regenbogen-Berg, mit seinen bunten Schichten von Sedimenten (türkis, orange, braun und rot) haben Sie auch eine atemberaubende Sicht auf das rotfarbige umliegende Tal. Sie werden dort ca. 30-35 Minuten haben, um Fotos zu machen und die Umgebung zu genießen. Dann geht es zurück nach Wasi Pata, von wo aus Sie das Fahrzeug zurück nehmen werden. Unterwegs halten Sie für das Mittagessen an. Von hier aus geht es nach Cusco zurück, wo Sie gegen ca. 17:30h ankommen werden.

Empfohlene Packliste:

  • Sonnenschutz
  • Warme Kleidung, Handschuhe und Hut
  • Regencape oder Regenkleidung
  • Snacks (Schokolade, Süßigkeiten, Nüsse)

**Anmerkungen:

Die Tour erfolgt gemeinsam mit internationalen Reisenden und einem englischsprachigen Reiseleiter.

Niveau: Schwierig (man sollte sich bereits einige Tage an die Höhe gewöhnt haben)
Location: Ausangate                
Wanderdistanz: 10km
Höchster Punkt: 5.040 m
Beste Jahreszeit: Trockenzeit zwischen April bis November
Dauer der Tour: ca. 12 Stunden (07 Stunden mit dem Bus hin und zurück und 5 Stunden zu Fuß hin und zurück).

Gegen Gebühr kann diese Tour auch auf privater Basis mit deutschsprachiger Reiseleitung gebucht werden.


 

 Mittelklassehotel: Hotel Xima Cusco 3-4*  Komfortklasse: Hotel Aranwa Cusco Boutique 5*
  Frühstück

Tag 8:  Cusco - Puno

Heute steht eine ganztägige Busfahrt von Cusco nach Puno auf dem Programm. Während der Fahrt durch das peruanische Hochland geht es entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf über 4.300m Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titikaka-See liegt.

Unterwegs werden die Stadt Andahuaylillas sowie die Ruinen von Racchi und die kleine Stadt Pucara besichtigt.

Das Mittagessen ist eingeschlossen.

**Anmerkung: Die Busfahrt findet gemeinsam mit internationalen Reisenden und mit einer deutsch- oder englischsprachigen Reiseleitung statt.

 Mittelklassehotel: Hotel Xima Puno 3*  Komfortklasse: Hotel GHL Lago Titicaca 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 9:  Puno

Die Fahrt geht mit dem Boot zu den Uros Inseln. Die Uros sind die eigentlichen Einwohner des Titikakasees. Sie leben auf ca. 40 schwimmenden Inseln, die aus Schilfrohr erbaut sind.

Dann geht die Fahrt weiter zur Insel Taquile, die noch im peruanischen Teil des Titikakasees gelegen ist. Die Menschen hier tragen farbenprächtige, traditionelle Kleider, die sie selbst fertigen und in Genossenschaftsläden auf der Insel verkaufen.

Ein typisches Mittagessen auf der Insel Taquile ist eingeschlossen.

**Anmerkung: Der Ausflug findet gemeinsam mit internationalen Reisenden statt.

Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel.

 Mittelklassehotel: Hotel Xima Puno 3*  Komfortklasse: Hotel GHL Lago Titicaca 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 10:  Puno - La Paz

Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel in Puno abgeholt und nach Kasani gebracht.

Ankunft in Kasani (Bolivianisch-peruanische Grenze) und Unterstützung bei den Migrationsformalitäten. Transfer in die religiöse Stadt Copacabana wo Sie die berühmte Kirche mit dem Schrein der Schwarzen Jungfrau sowie den Hauptplatz besuchen.

Anschliessend gehen Sie an Bord des umweltfreundlichen Katamarans und setzen zum südlichen Teil der Sonneninsel über. Hier besuchen Sie Pilcocaina, den spektakulärsten Ruinenkomplex der Insel.  Teilnahme an einer Aymara-Zeremonie, die von einem Kallawaya (Andenheiler) geleitet wird. Danach fahren Sie mit einer lokalen Barkasse zum Yumani Anlegeplatz. Von hier aus steigen Sie die Inka-Treppe hinauf und besuchen den Jungbrunnen der Insel.

Katamaran-Fahrt nach Cocotoni. Mittagessen an Bord.

Nach Ankunft in Cocotoni Bootsfahrt auf dem Titicacasee in einem Totora Schilfboot.

Weiterfahrt über Land nach La Paz und zu Ihrem Hotel.

**Anmerkung: Der Transfer von Puno nach Kasani (Grenzübergang) ist privat. Der Transfer von Kasani zum Startpunkt der Katamaranfahrt und vom Endpunkt der Katamaranfahrt nach La Paz wird als SIB-Service durchgeführt – die Kunden reisen mit anderen Passagieren zusammen im Bus, haben aber einen privaten Guide.

 Mittelklassehotel: Hotel Europa 4*  Komfortklasse: Hotel Boutique Stannum 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 11:  La Paz

Heute erkunden Sie La Paz und das Mondtal. Der Auftakt dieser Tour ist ein Besuch des berühmten Hexenmarktes, wo es neben vielen Kräutern und Pflanzen auch Lamaföten und getrocknete Schlangen und Frösche gibt. Die koloniale Kirche San Francisco steht im Anschluss auf dem Programm bevor es zur Plaza Murillo mit der Kathedrale, dem Regierungspalast und dem Nationalkongress geht. Als Nächstes besuchen Sie das Mondtal. Hier hat die Natur in Tausenden von Jahren bizarre Felsformationen geschaffen, die einem ständigen Wandel unterliegen.

Abschluss der Tour bildet eine Seilbahnfahrt nach El Alto. Während der Fahrt können Sie den einmaligen Panoramablick auf die Stadt geniessen.

 Mittelklassehotel: Hotel Europa 4*  Komfortklasse: Hotel Boutique Stannum 4*
  Frühstück

Tag 12:  La Paz - Uyuni

Zu gegebener Zeit werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren für Ihren Flug nach Uyuni.

Besuch des Zugfriedhofes im Südwesten der Stadt Uyuni. Auf dem Friedhof kann man eine große Anzahl von antiken Dampflokomotiven und Eisenbahnwagen der frühen Eisenbahntage bestaunen, die hauptsächlich in Frankreich und England gebaut wurden.

Weiter geht es nach Colchani. Die Bewohner der Gegend extrahieren Salz mit Pickeln, Äxten und Schaufeln und erwirtschaften sich damit ihren Lebensunterhalt. Sie werden auch die sogenannten „Wasseraugen“ kennenlernen; Löcher in der Salzebene, in denen das mit Salz angereicherte Wasser, das sich unter der Oberfläche befindet, nach oben blubbert.

Besichtigen Sie die Insel Incahuasi, die für ihre riesigen Kakteen bekannt ist. Diese Insel entstand aus einem alten Vulkan, der sich bis in die Salzwüste erstreckt. Mittagessen ist inbegriffen.

Rückfahrt nach Colchani und Übernachtung im Salzhotel.

 Mittelklassehotel: Hotel Luna Salada 3*  Komfortklasse: Hotel Palacio de Sal 3*
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 13:  Lima

Abholung von Ihrem Hotel und Abfahrt zur Stadt San Cristobal, dem Tal der Felsen und zum Ollague Aussichtspunkt.

Dann besuchen Sie die Hedionda Lagune (der Name dieses Sees in Spanisch bezieht sich auf den Geruch, der von schwefelhaltigen Gasen herrührt), sowie die Lagunen Honda und Chiarchota. Diese mineralreichen Seen sind vom Anden-, Chile- und James Flamingos beheimatet. Mittagessen unterwegs ist eingeschlossen.

Ankunft in der Siloli-Wüste.

 Mittelklassehotel: Ecolodge Tayka del desierto de Ojo de Perdiz  Komfortklasse: Ecolodge Tayka del desierto de Ojo de Perdiz
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 14:  Ojo de Perdiz – Uyuni - La Paz

Heute geht die Fahrt zurück nach Uyuni.

Auf dem Weg besichtigen Sie den Eduardo Avaroa Nationalpark.

Das erste Ziel Ihres heutigen Ausflugs ist der sogenannte „Steinbaum“, ein riesiger Fels vulkanischen Ursprungs, der wie ein 5m hoher Baum geformt ist. Der untere Teil des Stamms besteht aus Quarzkristallen, Feldspat und Biotit, die Wind und Wasser ausgesetzt waren.

Danach fahren Sie zur Laguna Colorada (Rote Lagune), deren kräftig rote Färbung durch Algen und Plankton zustande kommt, für die das mineralreiche Wasser ein idealer Nährboden ist.

Weiter geht es zu dem hohen Geisirbecken Sol de Mañana (Morgensonne), das gefüllt ist mit blubbernden Schlammlöchern, Fumarolen und dem intensiven Geruch von Schwefel. Mittagessen unterwegs ist eingeschlossen. Rückfahrt nach Uyuni und zum Flughafen.

Flug nach La Paz und Transfer zu Ihrem Hotel.

 Mittelklassehotel: Hotel Europa 4*  Komfortklasse: Hotel Boutique Stannum 4*
  Frühstück & Mittagessen

Tag 15:  La Paz - Lima

Zu gegebener Zeit werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren für Ihren Flug nach Lima (nicht eingeschlossen). Laut aktuellem Flugplan Abflug um 04:30Uhr, Abholung im Hotel vor 02:00 Uhr. Nach Ankunft in Lima Transfer zum Hotel. Early Check-in im Hotel und Frühstuck (ab 7:00 serviert) inkludiert.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Folgende falkultative Ausflüge können vor Ort gebucht werden:

Optional: Gastronomische Tour (4h)

Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf eine kulinarische Tour durch Lima. Ihr erster Halt ist an einem der bekanntesten Märkte der Stadt. Hier befinden sich zahlreiche Stände, die so gut wie alles anbieten – eine beeindruckende Vielfalt an Obst und Gemüse sowie Fleisch und Fisch direkt vom Metzger. Mit genügend Appetit und Hunger geht es anschließend weiter zu der Zubereitung und Verkostung von klassischen peruanischen Gerichten.

**Anmerkung: Dieser Ausflug kann auch auf Gruppenbasis zusammen mit anderen internationalen Reisenden und zweisprachiger Reiseleitung Englisch/Spanisch gebucht werden. Die Tour auf Gruppenbasis startet um 11:00 Uhr.

Optional: Besichtigung des Viertels Barranco (3h)

Heute besuchen Sie Barranco. Barranco ist das Boheme Herz von Lima, wo viele der führenden Künstler, Musiker, Fotografen und Designer des Landes leben und arbeiten. Seine bezaubernden kolonialen und republikanischen Villen, blumige Parks und magische Aura verleihen der Gegend ein romantisches Ambiente. Sie halten an der Brücke der Seufzer, eine alte aber stabile Brücke, die lange Dichter und Komponisten wie Chabuca Grande inspirierte.
Bummeln Sie ein wenig durch die kleinen Gassen, bewundern Sie die alten Häuser und den Blick auf das Meer.

 Mittelklassehotel: Hotel La Hacienda Miraflores 3-4*  Komfortklasse: Hotel Casa Andina Premium Miraflores 4*
  Frühstück

Tag 16:  Abreise Lima

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Termine 2022/23: 18.11.2022 – 27.11.2022 / 06.01.2023 – 15.01.2023 / 17.02.2023 – 26.02.2023 / 03.03.2023 – 12.03.2023
17.03.2023 – 26.03.2023 / 07.04.2023 – 16.04.2023 / 12.05.2023 – 21.05.2023 / 09.06.2023 – 18.06.2023 / 07.07.2023 – 16.07.2023
11.08.2023 – 20.08.2023 / 15.09.2023 – 24.09.2023 / 22.09.2023 – 01.10.2023 / 13.10.2023 – 22.10.2023 / voraussichtlich: 17.11.2023 – 26.11.2023
Mitteklassehotels 4350 5290
Komfortklassehotels 3840 6545

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,76 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten