MESO Reisen GmbH

Namibia Reise: Kleingruppenreise- Große Namibia Rundreise

Kalahari-Fish River Canyon-Swakopmund-Etosha NP

Namibia Wüste BäumeNamibia Wüste Namibia Sossusvlei LeopardNamibia Himba Frau
pro Person im DZ
ab 2.595 €

Namibia Reise. Kleingruppenreise- Große Namibia Rundreise

13 Tage Namibia Rundreise Kleingruppen-Reise (ohne Flug)

Windhoek - Kalahari - Sossusvlei - Swakopmund - Damaraland - Etosha Nationalpark - Waterberg - Windhoek

Erleben Sie eine 13-tägige deutschsprachig geführte Kleingruppen- oder Privatreise durch das atemberaubende Namibia! 

Die Reise beginnt in der Hauptstadt Windhoek und führt Sie anschließend zu den roten Dünen der Kalahari, eine der größten Sandwüsten der Welt.

Afrika Urlaub - Namibias Höhepunkte

Weiter geht es in die Region Sossusvlei. Hier durchwandern Sie die Düne 45 sowie den Sesriem Canyon und in Swakopmund gehen Sie auf Wüstentour. Anschließend empfängt Sie das Damaraland im Nordwesten Namibias mit seinen grandiosen Landschaften, bizzaren Bergen und weiten steinigen Ebenen. Sie gehen auf Entdeckungstour, sichten Nashörner sowie Wüsten-Elefanten und besichtigen die prähistorischen Felsgravuren von Twyfelfontein

Afrika Urlaub - Namibias Höhepunkte

Am Ende Ihrer Namibia Rundreise durchqueren Sie den bedeutenden Etosha Nationalpark und beobachten wilde Tiere am Waterberg Felsplateau - Ein Afrika Urlaub, den Sie so schnell nicht vergessen werden!

Afrika Urlaub - Namibias Höhepunkte
Afrika Urlaub - Namibias Höhepunkte

Reiseinformationen

  • ab/an Windhoek
  • geführte Namibia Rundreise
  • Kalahari-Fish River Canyon-Swakopmund-Etosha NP
  • 13 Tage / 12 Nächte
  • deutschsprachig
  • min. 4, max. 8 Teilnehmer
  • auch als Privatreise buchbar
  • Reisecode AFDR-KLGPG012#2967

Hinweise & Angebote

Hinweis

Diese Reise kann auf Anfrage auch als Privatreise ab 2 Personen durchgeführt werden.

Leistungen

Leistungen

  • Rundreise im klimatisierten Reisebus (Größe je nach Teilnehmerzahl)
  • 12 Nächte in genannten o. ä. Lodges der Mittelklasse
  • Wasser während der Reise
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Aktivitäten wie angegeben
  • Eintrittsgebühren für die Nationalparks
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort, zusätzliche Mahlzeiten & Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben & Reiseversicherung

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft in Windhoek- Kalahari

Willkommen in Windhoek!

Nach einem komfortablen Nachtflug landen Sie auf afrikanischem Boden. Das Abenteuer kann beginnen.

Voller Vorfreude erwartet Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und treffen auf alle weiteren Teilnehmer ihrer Reisegruppe. (max. 8 Personen)Sie haben Zeit Geld zu wechseln und wer möchte, kann auch eine Telefonkarte erwerben. Unsere Reiseleitung wird Ihnen hierbei gerne behilflich sein. 

Sie unternehmen einen kurzen Einkauf von Snacks und Getränken in der Stadt, bevor Sie die Stadt in Richtung Kalahari verlassen.
Im Auto befindet sich ein kleiner Kühlschrank, der perfekt für Snacks und kalte Getränke für unterwegs ist. 

Kalahari
Wir starten über Rehoboth, am Wendekreis des Steinbocks vorbei und sehen die ersten rötlich schimmernden Sanddünen.

Das Safari-Fahrzeug ist perfekt für die namibischen Schotterpisten geeignet und verfügt über ein hoch klappbares Dach, ein Bonus für Tierbeobachtung und Fotografie. Auf dem Weg in die Kalahari haben Sie die Gelegenheit, das herrliche Panorama Namibias zu genießen! 

Die Kalahari besteht aus fast  endlosen Flächen, die von rotem Sand bedeck werden. Ständige Wasserquellen gibt es hier nicht. Die Kalahari Wüste, deren roten Dünen sich in fast endlosen Reihen mit grünen Tälern abwechseln, bietet seinen Besuchern ein unvergessliches Naturschauspiel. Der Blick auf die schöne Einsamkeit der Wüste wird jeden Besucher in seinen Bann ziehen und die Begegnungen mit den Ureinwohnern machen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zwischen den Dünen befinden sich Täler oder Ebenen durchzogen mit jahrhundertealten Kameldornbäumen, die auch als Dünenstraßen bekannt sind und diversen hier beheimateten Tiere wie Oryx-Antilopen, Springböcken und Kudus Schutz bieten.

Die Ankunft in der Lodge ist für den frühen Nachmittag geplant. 

  Abendessen

Tag 2:  Kalahari- Sossusvlei

Die heutige Abfahrt ist um 9 Uhr geplant.

Weiter geht es über Mariental, Maltahöhe über den legendären Remhoogte-Pass zu Ihrer Lodge. Es bietet sich ein fantastisches Landschaftsschauspiel. 

Highlight für die nächsten zwei Tage ist Sossusvlei, Dead Vlei und Sesriem Canyon
Sossusvlei und seine Umgebung gehören zu einem großflächigen Gebiet zwischen den Flüssen Koichab und Kuiseb und sind das Herz der Namib-Wüste. Durch die riesigen Sanddünen, die aufgrund des hohen Eisengehalts im Sand in pinken bis orangenen Farbtönen erstrahlen, ist die Landschaft eine echte Besonderheit.

Die ältesten Dünen können sogar tief rot sein. Sie zählen zu den höchsten Dünen der Welt. Viele von ihnen sind bis zu 200 Meter hoch, doch den Rekord hält die Düne namens Big Daddy mit 380 Metern Höhe.

Ankunft in der Lodge ist geplant für den frühen Nachmittag. (je nach Fotostopps)

Namib Desert Lodge: Am Fuße der 'versteinerten' Dünen der Ur-Namib ziehen sich Haupthaus und Bungalows der Namib Desert Lodge entlang. Die beleuchtete Wasserstelle wird regelmäßig von Oryxantilopen und Springböcken besucht.

  Frühstück & Abendessen

Tag 3:  Sossusvlei

Schon vor Sonnenaufgang brechen Sie auf zu den gigantischen Dünen am Sossusvlei, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören.

Genießen Sie unterwegs die einzigartige Stimmung im Dünental am frühen Morgen. Es ist das Frühaufstehen wert und Sie haben die möglichkeit tolle Bilder fotografieren. Wir fahren knapp 1 Stunde zum Nationalpark. Frühstückspakete wird ihre Reiseleitung für  Sie mit nehmen von der Lodge. 
Sie spazieren durch die Dünenwelt und haben die Chance, einen der bis zu 350 Meter hohen Sandberge zu erklimmen. Sobald Sie durch das Dead Vlei mit seinen über 500 Jahre alten abgestorbenen Akazien wandern, wissen Sie, dass es seinen Namen zu Recht trägt.

Bevor Sie den Park verlassen, erforschen Sie zu Fuß den Sesriem-Canyon. 
Genießen Sie am Ende des Tages den spektakulären Sternenhimmel und lauschen Sie den Klängen der Wüste bei Nacht.

Der  restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen
Aktivitätenen  : Sossusvlei, Sesriem Canyon, Deadvlei & Düne 45

 
 Namib Desert Lodge
  Frühstück & Abendessen

Tag 4:  Swakopmund

Unsere Namibia Reise geht weiter in Richtung des Atlantikstädtchens Swakopmund.

Vorbei an Solitaire, wo Sie Namibias berühmtesten Apfelkuchen probieren können (wenn vorhanden), fahren Sie über den Kuiseb Canyon nach Swakopmund an den Atlantik. Ihre Reiseleitung zeigt ihnen die Walvishbucht in der Hafenstadt Walvis Bay.  Bereits am frühen Nachmittag erreichen Sie Swakopmund, die wohl deutscheste Stadt Namibias.

Das Stadtbild ist durch zahlreiche Kolonialbauten geprägt. Bei einer Stadtrundfahrt und einem anschließenden Spaziergang auf der alten Landungsbrücke kommt sicherlich auch bei Ihnen Seebadfeeling auf. Unternehmen Sie einen Bummel durch die Innenstadt Swakopmunds mit den vielen historischen Gebäuden, Museen, Galerien und dem Aquarium.

Ihr Hotel liegt zentral, sodass Sie gemütlich zu Fuß die schönsten Gebäude aus der wilhelminischen Kaiserzeit bewundern. Für den Abend kennt Ihre Reiseleitung die besten Restaurants mit traditioneller und moderner namibischer Küche.

Verpflegung     : Frühstück, Abendessen auf eigene Rechnung in einem Restaurant                                                                                                                  

Aktivitäten       : Walvishbucht, Stadtrundfahrt & Spaziergang auf der alten Landungsbrücke

  Frühstück & Abendessen

Tag 5:  Swakopmund

Gegen 8 Uhr werden Sie zur " Lebenden Wüste-Tour " abgholt.

Die Lebende Wüste-Tour ist eine einmalige Allrad-Abenteuerfahrt durch die Dünen außerhalb Swakopmund. Allein die Fahrt durch die Dünen (etwa 30 km) ist eine unvergessliche Erfahrung. Die Guides besitzen jahrelange Erfahrungen, um den Spuren von lebenden Wesen zu folgen und sie mit Glück aufzuspüren: Seitenwinder, Palmatogeckos, Wüstenchamäleons, FitzSimons Sandskinks (Glattechsen), Sandtaucheidechsen, Skorpione usw.

Auch über Pflanzen und Insekten, sowie Mineralien wird man Ihnen viel erzählen und die Begegnung mit einer Brummdüne findet statt. Die Fahrt durch die Dünen bringt Sie von der lebhaften Ostseite zum Atlantischen Ozean im Westen. Die Fahrt ist nicht nur ökobewusst und informativ, sondern bietet auch Spaß. Kinder sind willkommen. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu fotografieren!

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die umliegenden Dünen der Namib-Wüste eignen sich zum Wandern oder Sandboarden, bei dem Sie auf einem glatten Holzbrett die Dünen herunterrutschen können. 

Verpflegung     : Frühstück, Abendessen auf eigene Rechnung in einem Restaurant            Aktivitäten       : Lebenden Wüste-Tour

  Frühstück & Abendessen

Tag 6:  Erongo Mountains

Nach einem entspannten Frühstück begeben Sie sich auf die Reise in die Erongo-Berge.

Die Erongo Berge befinden sich in einer ariden Region Namibias, in der jährlich durchschnittlich 140 mm Regen fällt.  Trotz des spärlichen Niederschlags sammelt sich auf der steinigen Oberfläche des Erongos einiges an Wasser an, was zu einer hohen Wildtierpopulation in der Gegend führt. Im Norden sehen wir die majestätische Spitzkoppe, auch Matterhorn Namibias genannt, welche 600 Meter aus der Ebene ragt. 

Unterwegs besuchen Sie die Flechtenfelder in der Nähe von Wlotzka’sbaken, sowie die große Robbenkolonie am Cape Cross.

Ihre Lodge liegt eingebettet zwischen bizarren Felsformationen aus Granit. Geführte Wanderungen in dieser wildschönen Landschaft werden angeboten. Während Sonnenauf- und -untergang schimmert der Koloss rot und gibt ein tolles Farbspiel ab. Das Erongo Gebirge prägen märchenhafte Landschaften, einzigartige Buschmannzeichnungen, welche an die prähistorische Zeit erinnert als das Buschmannvolk hier zu Hause war, und ein wahrer Reichtum an Tieren. 

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen
Aktivitäten       : die große Robbenkolonie am Cape Cross und Wanderung am Abend auf Ai-Aiba Lodge 

  Frühstück & Abendessen

Tag 7:  Palmwag

Heute fahren Sie gemeinsam mit Ihrer Reisleitung ins Damaraland. 

Das Damaraland ist ein vielseitiges Wunderland. Es liegt in einer kargen Bergregion in der nur sehr wenig Wasser vorhanden ist und wo es somit auch fast keine Fauna und Flora gibt. Das Gebiet hat eine zahme Seite, wo man auf ausgewiesenen Straßen in recht gutem Zustand fährt und einige Sehenswürdigkeiten besuchen kann. Es gibt jedoch auch eine wilde Seite, wo man auf rauen Schotterstraßen unterwegs ist und durch sandige und sumpfige Flussbetten fährt. 

Auf dem Weg nach Palmwag werden Sie die Felsgravuren von Twyfelfontein besuchen und ein "Lebenden Museum" der Damara.
Beim UNESCO Welterbe Twyfelfontein entdecken Sie die Kunst der San. 
Die örtliche Gemeinschaft der Damara hat hier ein Projektdorf gegründet, um Besuchern einen Einblick in die Traditionen der Damara zu ermöglichen, deren Kultur während der Kolonisation Namibias fast gänzlich verdrängt wurde. 

Am Nachmittag erreichen wir die Palmwag Lodge. Eine Lodge inmitten hoher Palmen an den Ufern des trockenen Uniab Fluss.

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen
Aktivitäten       : Felsgravuren von Twyfelfontein & "Lebenden Museum" der Damara

  Frühstück & Abendessen

Tag 8:  Etosha Nationalpark

Wir starten heute Morgen gemütlich nach dem Frühstück und fahren via Grootberg Pass zu einem Himbadorf nahe Kamanjab.

Die Frauen der Himba fallen durch komplizierte Frisuren, aufwendigen Perlenschmuck und ihre Körperpflege aus einer roten Ockerfettmischung auf. Früher lebten sie halbnomadisch. Ihre Integration ins heutige Namibia ist ein bislang ungelöstes Thema. 

Am Nachmittag erreichen wir unsere Lodge, welche knapp 70 km vor dem westlichen Eingang zum Etosha National Park liegt.
Ihre Gastgeber in der Hobatere Lodge sind Mitglieder des #Khoadi//Hoas Conservancy, in dem sich die Lodge befindet.
Die Lodge liegt in einem Konzessionsgebiet von 8.808 Hektar, das eine reiche Vielfalt an Wildarten beherbergt, darunter Elefanten und Löwen. Im Sinne des Naturschutzes setzt sich die Lodge aktiv für das friedliche Zusammenleben von Mensch und Natur ein.

Nach dem Abendessen nehmen Sie an einer Nachtfahrt teil, wo Sie mit Glück nachtaktive Tiere wie z.B. Erdferkel, Kap Füchse, Löffelhunde, Erdwölfe und Ginsterkatzen beobachtet werden können.

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen
Aktivitäten       : Grootberg Pass, Himba Dorf, Nachtfahrt auf Hobatere

  Frühstück & Abendessen

Tag 9:  Etosha Nationalpark

Früh machen wir uns auf den Weg zur nächsten Unterkunft und fahren dafür heute durch den westlichen Teil des Etosha Nationalparks.

Wir genießen den Tag mit Tierbeobachtung von Wasserstelle zu Wasserstelle.

Das Aufstelldach unseres Fahrzeugs wird hochgeklappt, die Safari beginnt!   

Der Etosha Nationalpark im wildreichen Nordwesten ist ein Paradies, speziell für Fotografen. Über 380 km in der Länge und 90 km in der Breite erstreckt sich dieser Park. 1907 wurde der Park zum Nationalpark ernannt und erstreckt sich über eine Fläche von 22 270 Quadratkilometern. 114 Säugetierarten, 340 Vogelarten, 110 Reptilienarten und 16 Amphibienarten sowie eine Fischart finden hier ein Zuhause.

Unser heutiges Ziel am späten Nachmittag heisst Etosha Safari Camp und liegt nur 10 km südlich des Anderssons Gate.

Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aktivitäten: geländegängiger Safari Explorer mit Hubdach

  Frühstück & Abendessen

Tag 10:  Etosha Nationalpark

Unseren heutigen Tag verbringen wir vollkommen mit Tierbeobachtung.

Wir unternehmen eine ganztägige Pirschfahrt. Mit etwas Glück können Sie, bis auf Büffel, alle Vertreter der Big Five in ihrem natürlichen Habitat beobachten.

Ein exklusives Erlebnis sind zudem nächtliche Tierbeobachtungsfahrten, denn gerade bei Einbruch der Dunkelheit ist die Aktivität der meisten Tiere sehr groß.

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen                                                                                                                                                               
Aktivitäten       : geländegängiger Safari Explorer mit Hubdach

 Etosha Safari Camp, Gondwana Collection
  Frühstück & Abendessen

Tag 11:  Waterberg

Wir verlassen heute die Gegend um den Etosha Nationalpark in Richtung Waterberg.

In Otjiwarongo kann auf Wunsch der Gruppe ein Stopp auf der Otjiwarongo Crocodile Farm eingelegt werden. Die Teilnahme an einer Führungen kann individuelle beschlossen werden.

Wir erreichen den Waterberg – trauriges Kapitel deutscher Kolonialgeschichte und Schicksalsberg der Herero. Hier erfahren Sie, was es mit der Schlacht am Waterberg 1904 auf sich hatte und erkunden den Soldatenfriedhof am Fuß des Berges. Doch nicht nur geschichtlich, sondern auch landschaftlich hat der Waterberg-Plateau-Park einiges zu bieten. Wilde Feigenbäume, Feuerlilien und Korallenbäume, Leoparden, Büffel, seltene Kapgeier, Steinböcke und Rappenantilopen präsentieren sich in all ihrer Pracht. 

Verpflegung     : Frühstück/Abendessen
Aktivität             : Wanderung mit ihrer Reiseleitung auf das Plateau oder/und Lodgegelände

  Frühstück & Abendessen

Tag 12:  Windhoek

Nach einem leckeren Frühstück fahren Sie zurück in die Hauptstadt Namibias, mit Zwischenstopp auf dem Holzschnitzer-Markt in Okahandja. Vielleicht benötigen Sie noch ein paar Mitbringsel? – Hier gibt es wunderschöne geschnitzte Kunstwerke.

In Windhoek angekommen, unternehmen Sie eine Rundfahrt in der namibischen Hauptstadt. Sie besuchen die Christuskirche, Tintenpalast, den historischen Bahnhof und das Namibia Craft Centre.

Ein letztes gemeinsames Abendessen z.B. im Joe´s Beerhouse steht heute auf dem Programm, wo Sie bei einem frisch gezapften Windhoek Lager und einem deftigen Gericht in geselliger Runde den Abend & die Reise ausklingen lassen (auf eigene Rechnung).

Verpflegung     : Frühstück, Abendessen auf eigene Rechnung in einem Restaurant                 
Aktivitäten       : Stadtrundfahrt, Holzschnitzermarkt Okahandja & Craft Center

  Frühstück & Abendessen

Tag 13:  Abreise

Heute endet leider ihre erlebnisreiche Namibiareise früh am Morgen! 

Gäste mit Anschlussprogramm bringen wir zu ihrer nächsten/letzten Unterkunft und alle Heimreisenden werden gemäß Abflugszeit zum Hosea Kutako International Airport gebracht.

Mit tollen Erinnerungen im Gepäck sagen Sie Afrika vorerst „Auf Wiedersehen“.

Wir wünschen Ihnen einen guten Heimflug!

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Termine 2022: 02.11.- 14.11./ 21.12.-04.01.23 2595 2885
Termine 2022: 03.08.-15.08./ 27.08.- 08.09./ 21.09.- 03.10./ 12.10.- 24.10.22 2785 3075
Preise gültig bei mindestens 7 Teilnehmern. Zuschlag bei 4-6 Teilnehmern pro Person 150 Euro.
Termine 2023: 30.03.- 31.03./ 29.04.- 11.05./ 03.06.- 15.06./ 16.09.- 28.09./ 07.10.- 19.10.- /11.11.- 23.11./ 16.12.- 28.12.23 - -
- 2940 3230
Preise gültig bei mindestens 8 Teilnehmern. Bei einer Teilnehmerzahl von 4-5 Personen wird ein Aufschlag von 300 Euro p.P. gerechnet.

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten