MESO Reisen GmbH

Nambia Reise: Campingerlebnis in Namibia

Windhoek - - Sossusvlei - Etosha

Reise Nambia ZebrasReise Namibia WüsteReise Nambia Reise Namibia
pro Person im DZ
ab 1.099 €

Nambia Reise: Campingerlebnis in Namibia

15 Tage private Camping-Rundreise 

Windhoek - Sossusvlei - Swakopmund - Damaraland - Twyfelfontein- Etosha Nationalpark 

Willkommen zu einer unvergesslichen Reise durch die atemberaubende Schönheit Namibias! Von der modernen Hauptstadt Windhoek bis zu den faszinierenden Landschaften von Sossusvlei, Swakopmund, Spitzkoppe, Twyfelfontein und Etosha werden Sie auf dieser Reise die Vielfalt und Einzigartigkeit des Landes erleben.

Windhoek: Moderne trifft auf Tradition Ihr Abenteuer beginnt in Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Hier verschmelzen moderner Lebensstil und afrikanische Traditionen auf faszinierende Weise. Besuchen Sie das Unabhängigkeitsmuseum, um einen Einblick in die bewegte Geschichte des Landes zu erhalten, und erkunden Sie den lebhaften Craft Market, um handgefertigte Souvenirs zu erstehen.

Sossusvlei: Wüstenschönheit in ihrer ganzen Pracht Die nächste Station ist Sossusvlei, ein Wüstengebiet von erhabener Schönheit. Die roten Dünen von Sossusvlei sind ein spektakulärer Anblick, besonders früh am Morgen, wenn die Sonne aufgeht und die Dünen in leuchtende Farben getaucht werden. Besteigen Sie die Düne 45 für einen atemberaubenden Panoramablick über die Wüste.

Swakopmund: Wo Wüste auf Ozean trifft Weiter geht es nach Swakopmund, einer charmanten Küstenstadt mit einem einzigartigen Flair. Hier können Sie Abenteueraktivitäten wie Sandboarding und Quadfahren in den Dünen erleben. Verpassen Sie nicht den Besuch der kristallklaren Dünen bei Deadvlei oder einen Spaziergang entlang der berühmten Mole.

Spitzkoppe: Magie der Granitfelsen Spitzkoppe, auch als "Matterhorn Namibias" bekannt, beeindruckt mit seinen markanten Granitfelsen. Wanderwege führen Sie zu beeindruckenden Felsformationen und Höhlenmalereien, die Einblicke in die lange Geschichte der Region bieten. Der Sternenhimmel über Spitzkoppe ist nachts ein absolutes Highlight.

Twyfelfontein: Zeugnisse prähistorischen Lebens Twyfelfontein ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und berühmt für seine Felsgravuren und -malereien. Diese Zeugnisse prähistorischen Lebens sind ein beeindruckendes Fenster in die Vergangenheit. Besuchen Sie den Verbrannten Berg, um die faszinierenden Darstellungen von Wildtieren und Menschen zu bewundern.

Etosha: Safari-Abenteuer in einer einzigartigen Landschaft Ihre Reise endet im Etosha-Nationalpark, einem der bekanntesten Wildreservate Afrikas. Hier haben Sie die Gelegenheit, die majestätischen "Big Five" sowie eine Vielzahl anderer Wildtiere zu beobachten. Die endlosen Salzpfannen und Wasserstellen machen Etosha zu einem einzigartigen Ort für Safari-Erlebnisse und Fotografie.

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch Namibia, bei der Sie von den modernen Städten über die majestätische Wüstenlandschaft bis hin zu den faszinierenden prähistorischen Schätzen und Wildtierbeobachtungen in Etosha eine breite Palette an Eindrücken sammeln werden. Erleben Sie die Wunder Namibias hautnah und schaffen Sie Erinnerungen fürs Leben!

Namibia Windhoek
Namibia Spitzkoppe

Namibia Wüste

Reiseinformationen

  • an Windhoek/ab Windhoek
  • private Camping-Rundreise
  • Windhoek - - Sossusvlei - Etosha
  • Inklusive Wohnmobil
  • 15 Tage / 14 Nächte
  • Reisecode TNNCamping#3153

Hinweise & Angebote

Fahrzeug

Namibia2Go (Toyota Hilux Double Cab 4x4
Fully Equipped (Auto))
ab Namibia2Go / bis Namibia2Go vom Tag 1
bis Tag 15

Im Mietpreis eingeschlossen sind:
 Fahrzeug in gebuchter Kategorie
 Alle Steuern und Gebühren
 Vertragsgebühr

Nicht im Mietpreis eingeschlossen sind:
Benzin, Sicherheitszahlung/Deposit, Aufpreis für Fahrer unter 23 Jahren, Gepäckversicherung, Kosten für
überfällige Mietgebühren, Storno-/No-Show-Gebühr, Pannenhilfe (mit Ausnahme von mechanischen Versagen),
sonstige Gebühren wie z.B. Bußgelder etc.,
 Flughafengebühren
 Unbegrenzte Kilometer
 Unfall- und Diebstahlversicherung
 Reifen-und Windschutzscheibenversicherung
 Wasser-, Sand- und Fahrwerkschäden
 Unterbodenschäden
 Dritt-Haftpflichtversicherung
 1 Zusatzfahrer
 GPS
 Zwei Ersatzreifen
 Campingausrüstung
 24h-Notfall Hotline

gesonderte Stornierungsgebühren

Im Falle einer Stornierung fallen folgende Stornierungsgebühren an (in % des Reisepreises):
61 Tage oder mehr vor dem Anreisedatum 25%
60-31 Tage vor dem Anreisedatum 40%
30-23 Tage vor dem Anreisedatum 60%
22-16 Tage vor dem Anreisedatum 80%
15-6 Tage vor dem Anreisedatum 90%
weniger als 5 Tage vor dem Anreisedatum / oder am Tag der
am Anreisetag / oder bei Nichterscheinen 95%

Wenn Lieferanten uns höhere Stornogebühren als die oben genannten in Rechnung stellen, sind wir berechtigt, die geltenden Gebühren zu erhöhen. Bei der Bestätigung der Reise sollte jeder Reisende eine umfassende Reise-, Kranken-, Storno-, Abbruch- und Ausfallversicherung für die Dauer der Reise abschließen.
 Aufgrund der abgelegenen Gebiete, in denen wir tätig sind, ist es wichtig, dass alle unsere Gäste für Notfälle und andere unvorhergesehene Umstände abgesichert sind.
 Die entsprechenden Stornierungsbedingungen gelten, wenn
der Gast den Anschluss nicht erreicht oder Anschlüsse verpasst. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für diesen Fall eine angemessene Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Leistungen

Leistungen

  • Unterkünfte und Mahlzeiten gemäß Reiseprogramm
  • Transfers wie beschrieben
  • Aktivitäten und Ausflüge die als „Inkludiert“ gekennzeichnet sind
  • Mietwagen wie oben angegeben 
  • Alle lokalen Steuern für o.a. Leistungen
  • 24 Stunden Notfall-Telefon
  • Service-Paket: Deutschsprachiger Meet &Greet Service am Flughafen: Persönlicher Empfang in der Ankunftshalle am Flughafen
  • Unterstützung bei der Annahme des Mietwagens, beim Geldwechsel etc.
  • Tipps, Zusätzlich Reisemappe inkl. aller Reisedokumente, Reiseverlauf und Reiseinformationen
  • individuelle und detaillierte Wegbeschreibungen auf Deutsch, sowie ein kostenloses Reisepaket inkl. lokalem TASA Kartenmaterial.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Ausflüge und Aktivitäten, die als „Unser Tipp“ und/oder „Optional“ gekennzeichnet sind
  • zusätzliche Mahlzeiten sowie Getränke
  • Eintrittsgebühren und evtl. Conservation Levies
  • Benzin & Mautgebühren
  • Persönliche Extras wie z.B. Trinkgelder, Wäschereiservice, Roaming etc.
  • Flüge, Visa

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Windhoek

Willkommen in Windhoek, Namibias pulsierender Hauptstadt, auch als "windige Ecke" übersetzt. Mit rund 400.000 Einwohnern ist Windhoek das politische, kulturelle, industrielle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Seit seiner Gründung am 18. Oktober 1890, als der Grundstein für die heute als "Alte Feste" bekannte Festung gelegt wurde, hat sich Windhoek zu einem faszinierenden Ort entwickelt. Entdecken Sie die Stadt mit einer geführten Tour, die Ihnen alle Sehenswürdigkeiten näherbringt. Sie beinhaltet auch einen Abstecher ins Township Katutura sowie einen Besuch im Namib Craft Center.

Windhoek besticht durch seine Ruhe, makellose Sauberkeit und effiziente Organisation. Ein Hauch von deutscher Kolonialgeschichte ist allgegenwärtig. Deutsche Restaurants und Geschäfte prägen das Stadtbild, und die deutsche Sprache ist weit verbreitet. Traditionen wie Karneval und Oktoberfest werden hier zelebriert, während das Bier noch nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird. Diese deutsche Prägung vermischt sich harmonisch mit afrikanischen Traditionen und Wurzeln, die der Stadt eine einzigartige Atmosphäre verleihen.

In Windhoek verschmelzen Kulturen zu einem einzigartigen Lifestyle. Erleben Sie die Verbindung von deutschem Erbe und afrikanischer Tradition, die die Stadt so liebenswert macht. Genießen Sie das Beste aus beiden Welten und tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre von Windhoek!

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 45 km (ca. 40-50 Minuten)

 The Elegant House
  Frühstück

Tag 2+3:  Windhoek- Sossusvlei

Sossusvlei, ein wahrhaftiges Highlight der namibischen Landschaft, erwartet Sie! Eingebettet in die Weiten der ältesten Wüste der Welt, der Namib-Wüste, begeistert Sossusvlei mit seiner einzigartigen Schönheit. Obwohl die Namib-Wüste die Küste Namibias entlangzieht, bezieht sich der Begriff "Namib" im Allgemeinen auf das ausgedehnte Sandmeer von Lüderitz bis Swakopmund.

Die landschaftliche Vielfalt in dieser riesigen Sandwüste ist bemerkenswert. Die imposanten roten Dünen von Sossusvlei sind zweifellos der Höhepunkt. Diese riesigen Dünen ragen bis zu 300 Meter in die Höhe und zählen zu den höchsten weltweit. In einer von mächtigen Sanddünen umgebenen, salzverkrusteten Lehmsenke gelegen, ist Sossusvlei ein einzigartiges Naturschauspiel. Die Dünenkämme erstrecken sich sternförmig von einem Scheitelpunkt aus in verschiedene Richtungen, weshalb sie als Sterndünen bekannt sind.

Doch nicht nur die Landschaft zieht Besucher in ihren Bann – Sossusvlei beherbergt eine faszinierende Vielfalt an einheimischer Fauna und Flora, die es nirgendwo sonst gibt. Erleben Sie diese atemberaubende Region bei einer geführten Tour oder aus der Vogelperspektive eines Heißluftballons. Entdecken Sie die Magie von Sossusvlei und tauchen Sie ein in die einzigartige Naturschönheit Namibias!

Sossusvlei Tour auf eigene Faust

Preis pro Erwachsener NAD 150 | Preis pro Kind unter 16 Jahre NAD 100 | Preis pro Fahrzeug NAD 50 (Eintritte sind vorort bezahlbar)

Abfahrt in Ihrem Mietwagen nach Sossusvlei am frühen Morgen.  Bei Sonnenaufgang erreichen Sie das Eingangstor ins Sossusvlei. Im Herzen des Sossusvleis halten Sie an und spazieren zum beeindruckenden „Dead Vlei“. Highlight des Sossusvlei Ausflugs ist das Erklimmen einer Düne. „Big Daddy“ z.B. bietet unglaublichen Ausblick auf das Dead Vlei und die gesamte Umgebung. Außer der spektakulären Landschaft und der geologischen Faszination gibt es im Sossusvleigebiet eine Vielzahl des typischen Dünenlebens zu sehen, für das die Namib-Wüste bekannt ist, wie z.B. Oryx und Springbok-Antilopen.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 307 km (ca. 4- 4,5 Stunden)

 Sossus Oasis Camp

Tag 4+5:  Sossusvlei- Swakopmund

Swakopmund, liebevoll "Swakop" genannt, ist die pulsierende Hauptstadt der Erongo-Region in Namibia. Gegründet im Jahr 1892, diente sie einst als bedeutender deutscher Haupthafen in Süd-West-Afrika. Das Stadtbild dieser malerischen Kleinstadt ist geprägt von einer Fülle historischer Bauwerke aus der deutschen Kolonialzeit. Breite Straßen, deutsche Straßennamen, gemütliche deutsche Pubs, Cafés und Bäckereien erzählen von dieser geschichtsträchtigen Vergangenheit. Während der Kolonialära wurde Swakopmund als "Deutschlands südlichster Küstenort" bezeichnet, und bis heute wird an vielen Orten Deutsch gesprochen.

Living Desert Tour

Preis pro Erwachsener NAD 850 | Preis pro Kind unter 12 Jahre NAD 450

Die Wüste lebt? Und wie! Zu einem unvergesslichen Höhepunkt kann ein Tag in der Wüste werden, denn Ihr Wüstenguide zeigt, warum ein Chamäleon auf bestimmten Körperseiten andere Farben annimmt und welchen Gecko man beschatten muss, während man ihn den Gästen zeigt.  All diese Tiere und viele mehr findet der lokale Reiseleiter wie von Zaberhand in der Wüste. Er kann zudem wundervoll erzählen, humorvoll und kompetent und bei jedem Schritt spürt man seine Begeisterung für die lebendige Wüste. Nur Morgens: 08h00 - 13h00

Dolphin Cruise Walvis Bay

Preis pro Erwachsener NAD 1.200 | Preis pro Kind unter 12 Jahre NAD 660

Die Bootsfahrt startet in Walvis Bay. Erfreuen Sie sich während der Lagunenfahrt an den Delfinen, die mit dem Boot schwimmen, gehen Sie mit den Seehunden auf Tuchfühlung, die in Erwartung auf einen leckeren Fisch auf das Boot kommen und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die tieffliegenden Pelikane und die vielen anderen Seevögel zu beobachten und zu fotografieren.  Auch für das kulinarische Wohl an Bord ist gesorgt. Es werden Ihnen frische Austern aus Walvis Bay, kleine Appetithappen und gut gekühlter Sekt serviert. Getränke sind eingeschlossen. Nur Morgens: 08h30 - 12h30

Swakopmund hält eine Fülle touristischer Attraktionen bereit. Von charmanten Lokalen über eine malerische Stadtpromenade bis hin zu einem faszinierenden Aquarium – hier gibt es viel zu entdecken. Die Umgebung bietet ebenso vielfältige Möglichkeiten, darunter Ausflüge nach Walvis Bay im Süden oder zur größten Robbenkolonie auf dem afrikanischen Festland, Cape Cross, im Norden.

Die Aktivitäten in und um Swakopmund sind schier endlos: Unternehmen Sie Bootstouren zu den Seehunden, erleben Sie aufregende Wüstentouren, erkunden Sie die Dünen bei Quad-Safaris oder Kajaktouren, oder genießen Sie die Aussicht bei Hubschrauberflügen über die Küste. Die Auswahl ist groß und vielfältig, und Sie haben die Qual der Wahl.

Erleben Sie den einzigartigen Charme von Swakopmund und die unzähligen Möglichkeiten, die diese Stadt an der Küste Namibias zu bieten hat.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 346 km (ca. 4,5-5 Stunden) 

 Swakopmund Guesthouse
  Frühstück

Tag 6:  Swakopmund- Spitzkoppe

Die majestätische Spitzkoppe erhebt sich in der Erongo Region, nur etwa 120 km nordöstlich von Swakopmund. Dieser imposante Inselberg überragt seine Umgebung um 700 Meter und erhebt sich stolz auf eine Gesamthöhe von 1728 m über dem Meeresspiegel. Mit seiner unverwechselbaren Silhouette, die bereits aus großer Entfernung sichtbar ist, wird die Spitzkoppe oft liebevoll als das "Matterhorn" Namibias bezeichnet. Tatsächlich besteht die Spitzkoppe aus zwei separaten Gipfeln: der großen Spitzkoppe und der kleinen Spitzkoppe.

Für Wanderer und Bergsteiger stellt die Spitzkoppe ein wahres Paradies dar. Die Erstbesteigung der anspruchsvollen Westseite erfolgte im Jahr 1946, und bis heute ist es nur wenigen Abenteurern gelungen, den Gipfel zu bezwingen. Rund um die Spitzkoppe finden sich Hunderte von beeindruckenden Felsmalereien der San, die in der Landschaft verteilt sind. Besonders bemerkenswert ist das "Buschmannsparadies", ein Ort, an dem die verbleibenden Zeichnungen Einblicke in das Leben der San geben.

Der Rock Arch, eine markante Felsformation, ist ebenfalls ein bekanntes Highlight. Diese Formation diente bereits als Kulisse in zahlreichen Filmen und ist ein faszinierender Anblick. Ein Besuch der Spitzkoppe lohnt sich in vielerlei Hinsicht, von der beeindruckenden Natur bis zu den historischen Kunstwerken der Vergangenheit.

Tauchen Sie ein in die majestätische Schönheit der Spitzkoppe und erleben Sie die Faszination dieses imposanten Inselbergs in Namibias Erongo Region. Ein Abenteuer erwartet Sie!

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 153 km (ca. 2-2,5 Stunden) 

 Spitzkoppe Rest Camp

Tag 7+8:  Spitzkoppe- Twyfelfontein

Willkommen in Twyfelfontein, einem malerischen Tal im Damara-Hochland, nur etwa 70 km westlich von Khorixas gelegen. Hier erwartet Sie eine der beeindruckendsten Ansammlungen von Felsgravuren (Petroglyphen) und San-Gemälden weltweit. Diese Fundstätte birgt ungefähr 2.500 Gravuren, deren Alter auf beeindruckende 2.000 bis 6.000 Jahre geschätzt wird. Die Felsstiche erzählen von antiken Jagdszenen, in denen Jäger mit Pfeil und Bogen dargestellt sind, neben einer Vielzahl von Tieren wie Antilopen, Zebras, Giraffen und Löwen.

Um den Diebstahl und Vandalismus von Felsgravuren zu verhindern, wurde das Tal im Jahr 1952 zum Nationaldenkmal erklärt. Daher können die Gemälde und Gravuren nur in Begleitung eines einheimischen Führers besichtigt werden. Ein Rundwanderweg führt Besucher zu den acht faszinierendsten Steinplatten, auf denen diese prähistorischen Kunstwerke zu bewundern sind.

Twyfelfontein erhielt 2007 den prestigeträchtigen Status des UNESCO-Weltkulturerbes, eine Anerkennung für seine einzigartige kulturelle Bedeutung. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind der versteinerte Wald, der fossile Bäume aus einer Zeit vor rund 250 Millionen Jahren präsentiert, sowie die "Orgelpfeifen", ein vulkanisches Massiv aus senkrechten Basaltsäulen.

Tauchen Sie ein in die Geschichte und die faszinierende Kunst der Vergangenheit von Twyfelfontein im Damara-Hochland. Erkunden Sie die beeindruckenden Felsgravuren, die die Geschichten der antiken Jäger und ihrer Beute erzählen, und erleben Sie die bemerkenswerte kulturelle Bedeutung dieser Stätte.

optionale Aktivität:

Madisa Camp Elephant Tracking

Preis pro Erwachsener NAD 1.650 | Preis pro Kind 5-12 Jahre NAD 825

Madisa Camp Elephant Tracking ist eine ganztägige Aktivität, je nachdem, wie weit die Elefanten entfernt sind. Bei dieser Tour gehen die Gäste mit einem erfahrenen Führer auf Spurensuche und lernen, wie man den Busch liest, um die sanften Riesen in ihrer natürlichen Umgebung zu finden. Die Tour beinhaltet ein Mittagessen und Getränke.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 180 km (ca 2,5-3 Stunden)

Tag 9:  Twyfelfontein- Palmwag

Erleben Sie die beeindruckende Naturlandschaft von Palmwag, einem Naturschutzgebiet in der Region Kunene im Nordwesten von Damaraland. Diese Oase der Schönheit liegt etwa auf halber Strecke zwischen Swakopmund und dem Etosha-Nationalpark und erstreckt sich entlang eines malerischen Nebenflusses des Uniab-Flusses. Mit einer großzügigen Fläche von 400.000 Hektar begeistert Palmwag Natur- und Tierliebhaber gleichermaßen.

Palmwag bietet den idealen Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der Kunene-Region zu erkunden und eine faszinierende Tierwelt zu beobachten. Leoparden, Löwen, Geparden, Bergzebras, Giraffen und majestätische afrikanische Buschelefanten bevölkern dieses Gebiet. Zusätzlich birgt Palmwag eine der größten schwarzen Nashornpopulationen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Schutz dieser Tiere, den die lokale Organisation "Save the Rhino Trust" gewährleistet.

Verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten im Reservat stehen zur Auswahl. Hierzu zählen die komfortable "Palmwag Lodge" sowie das einzigartige "Palmwag Rhino Camp", ein mobiles Zeltlager, das als Basis für die faszinierende Nashornbeobachtung dient. Freuen Sie sich auf organisierte Rhino-Tracking-Pirschfahrten, um diese majestätischen Tiere hautnah zu erleben.

Die Erkundung von Palmwag gestaltet sich vielfältig: Neben spannenden Rhino-Tracking-Touren können Sie die Umgebung auf zahlreichen Wanderwegen auf eigene Faust erkunden. Tauchen Sie ein in die Pracht der Natur, entdecken Sie die atemberaubende Tierwelt und erleben Sie unvergessliche Abenteuer in diesem Naturschutzparadies.

Buchen Sie Ihre Reise nach Palmwag, um die Schönheit und Vielfalt der Kunene-Region zu erleben und inmitten beeindruckender Landschaften und Tierbegegnungen unvergessliche Momente zu sammeln.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 189 km (ca. 3-3,5 Stunden)

 Hoada Campsite
  ca. 220 km  ca. 2:30 Std.

Tag 10:  Palmwag- Etosha West

Der westliche Teil des Etosha-Nationalparks ist ein verborgenes Juwel, das mit eigenem Charme und Charakter lockt. Abseits der ausgetretenen Pfade der Massentourismusströme gilt dieser Teil immer noch als Geheimtipp. Die einzige Unterkunft in dieser unberührten Wildnis ist das nicht eingezäunte Luxus-Öko-Camp Dolomite, das auf einem Hügel thront und eine atemberaubende Aussicht bietet.

Die Landschaft im westlichen Teil von Etosha ist geprägt von sanften Hügeln und unterscheidet sich deutlich von der flachen Umgebung der Salzpfanne. Der Boden schimmert in rötlichen Tönen und verleiht der Umgebung eine malerische Kulisse. Hier offenbart sich eine andere Facette der Flora und Fauna. Bewaldete Hügel wechseln sich mit weiten Savannen ab, und in diesem Teil des Parks sind vor allem "Vegetarier" zu Hause: Steppenzebras, Hartmann Bergzebras, Nashörner und majestätische Elefanten. Raubtiere sind hier selten anzutreffen, mit Ausnahme von gelegentlichen Hyänen.

Besonders faszinierend ist der westliche Teil des Etosha-Nationalparks auch für Botaniker. Nach Regenfällen erwacht die Landschaft zu neuem Leben, und eine Vielzahl ungewöhnlicher Pflanzenarten erblüht auf magische Weise.

Erleben Sie die unvergleichliche Ruhe der unberührten Landschaft, während Sie die Vielfalt von 15 Wasserlöchern und die tägliche Tierwanderung zum Trinken genießen. Begeben Sie sich abseits der ausgetretenen Pfade, um diese einzigartige Region zu erkunden. Tauchen Sie ein in die Natur, die Stille und die unberührte Schönheit des Etosha-Nationalparks, und erleben Sie Momente der Ruhe und des Staunens, die Ihnen in Erinnerung bleiben werden.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 161 km (ca. 2,5-3 Stunden)

 Olifantsrus Camp

Tag 11:  Etosha Süd

Willkommen in Etosha South, dem südlichen Teil des faszinierenden Etosha-Nationalparks im Nordwesten Namibias. Diese Region erstreckt sich südlich der Parkgrenze und bildet einen reizvollen Teil dieses atemberaubenden Naturparadieses. Etosha South befindet sich etwa 90 km nördlich von Outjo und ist ein Ort der wahren Schönheit und Wildnis.

Anfahrt: ca. 90 km nördlich von Outjo

In dieser Region erwarten Sie eine Vielzahl privater luxuriöser Lodges und Unterkünfte, die teilweise atemberaubende Ausblicke auf die malerischen Landschaften bieten. Das "Andersson-Gate" ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugang zum Etosha-Park und liegt nur wenige Minuten entfernt. Hier haben Sie die Möglichkeit, entweder auf eigene Faust oder unter fachkundiger Führung auf Pirschfahrten zu gehen, um die beeindruckende Tierwelt des Parks zu erleben.

Die südliche Region des Etosha-Nationalparks ist bekannt für Begegnungen mit Löwen, Giraffen, Elefanten, weißen und schwarzen Nashörnern sowie einer Vielzahl anderer faszinierender Tiere. Neben den aufregenden Pirschfahrten erfreuen sich Aktivitäten wie geführte Wanderungen und Fußverfolgungen von Nashörnern großer Beliebtheit.

Wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sind, lohnt sich ein Halt bei der urigen "Etosha Trading Post", etwa 7 km vom Eingang entfernt. Hier können Sie Proviant für Ihr Abenteuer besorgen und sich auf eine spannende Entdeckungsreise vorbereiten.

Unser persönlicher Tipp:

Etosha Pirschfahrt auf eigene Faust

Preis pro Erwachsener NAD 150 | Preis pro Kind unter 16 Jahre NAD 100 | Preis pro Fahrzeug NAD 50 (Eintritte sind vorort in Bar bezahlbar)

Der heutige Tag dreht sich rund um Tierbeobachtungen im Etosha National Park. Heute erkunden Sie den Etosha National Park im eigenen Wagen. Während Ihrer Fahrt besuchen Sie mehrere Wasserstellen, an denen Sie mit etwas Glück ein breites Spektrum von wilden Tieren und Vögeln sehen können. Freuen Sie sich auf die Tiere Afrikas bei einer weiteren Fahrt durch den Etosha National Park. Entdecken Sie die afrikanische Tierwelt hautnah. Beobachten Sie eine Löwin auf der Jagd und lesen Sie die Spuren des Leoparden. Entdecken Sie das Breitmaulnashorn oder lassen Sie sich verzaubern von der majestätischen Schönheit der Elefanten, die im erhabenen Rhythmus auf den Pfaden Ihrer Ahnen vorbeiziehen.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 127 km (ca. 2-2,5 Stunden)

 Okaukuejo Camp

Tag 12+13:  Onguma Game Reserve

Erleben Sie Afrika in seiner ganzen Pracht und Vielfalt im Onguma Game Reserve. Das Reservat erstreckt sich über mehr als 34.000 Hektar geschütztes Land und beheimatet über 30 verschiedene Tierarten, darunter majestätische Kudus, elegante Giraffen, imposante Elands, grazile Oryxe, robuste Hartebeests, stolze Zebras, flinke Impalas sowie beeindruckende schwarze Nashörner. Auch Raubtiere wie Löwen, Geparden und Leoparden sind hier zuhause. Zudem können Sie mehr als 300 Vogelarten in diesem Naturschutzgebiet beobachten.

Onguma bietet die perfekte Mischung aus Romantik, Ruhe, Abenteuer und faszinierenden Wildbegegnungen. Sie haben die Wahl, entweder im eigenen Reservat oder bei geführten Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Reservat bietet fünf verschiedene Unterkunftsoptionen, die von familienfreundlichen Bush-Camps bis hin zu luxuriösen Lodges reichen.

Tauchen Sie ein in die unberührte Schönheit des Onguma Game Reserve und erleben Sie unvergessliche Momente inmitten der atemberaubenden Tierwelt Namibias. Freuen Sie sich auf Romantik, Abenteuer und unvergleichliche Begegnungen mit der Natur in diesem verborgenen Schatz des Landes.

optionale Aktivitäten

Onguma - Sundowner Drive

Preis pro Erwachsener NAD 630 | Preis pro Kind NAD 630

Unternehmen Sie mit uns eine Nachmittags-Sundowner-Naturfahrt im Onguma-Reservat, bei der unserer erfahrenen Guides die vielen Feinheiten des Busches erklären. Das Reservat bietet über 30 verschiedene Tierarten. Das Wild der Ebenen bewegt sich frei im Reservat, und Raubtiere sind zwar nicht immer leicht zu erkennen, aber dennoch gewöhnliche Bewohner der Region. Löwen und Geparden werden häufig gesehen und oft gehört. Es gibt eine gesunde Population von schwarzen Nashörnern und Leoparden, und Hyänen werden auch oft gesehen und gehört. All dies kann während unserer Sundowner Drives entdeckt werden.

Onguma Interpretive Bush Walks

Preis pro Erwachsener NAD 630 | Kinder unter 16 Jahre nicht erlaubt

Unsere Buschwanderungen bringen Sie der Natur näher, indem sie Sie die kleinen Details der Wildnis kennenlernen. Es ist eine Chance aus respektvoller Entfernung das Leben wilder Tiere des afrikanischen Buschfeldes zu beobachten. Erfahren Sie mehr über Wildpfade und Spuren-Identifikation, Insekten, Vögel und kleine Säugetiere. Interagieren Sie  mit der vielfältigen Vegetation, die das Leben um uns herum stützt.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 147 km (ca. 2,5 -3 Stunden) 

 
 Onguma Tamboti Campsite

Tag 14:  Onguma-Okahandja

Entdecken Sie die lebendige Stadt Okahandja, nördlich von Windhuk gelegen, in der zentralnamibischen Region Otjozondjupa. Diese Stadt dient nicht nur als bedeutendes Handelszentrum, sondern ist auch ein kultureller Knotenpunkt für die Herero, einen Bantustamm von Viehzüchtern.

Lage: Otjozondjupa, Zentralnamibia

Der Name "Okahandja" trägt die Bedeutung "Der Ort, an dem zwei Flüsse ineinander fließen, um einen breiten zu bilden." Hierbei handelt es sich um die saisonalen Flüsse Okamita und Okakango, die lediglich während der Sommermonate Wasser führen und den Großteil des Jahres trocken liegen.

Okahandja, oft als Gartenstadt bezeichnet, ist durchzogen von einer reichen Geschichte, die insbesondere um die Herero und Nama, zwei wichtige Stammesvölker, kreist. Zahlreiche historische Stätten zeugen von dieser Vergangenheit, während die Umgebung hervorragende Möglichkeiten für die Beobachtung von Vögeln bietet.

Besucher können sich auf eine Vielzahl faszinierender Aktivitäten freuen: Durchstöbern Sie den farbenfrohen Kunsthandwerksmarkt, erkunden Sie die nahegelegenen heißen Quellen von Gross Barmen und genießen Sie diverse Wassersportarten am Von Bach Dam. In Okahandja erleben Sie das pulsierende Herz Namibias und können gleichzeitig die tiefe Verwurzelung in der Kultur und Geschichte des Landes erleben.

Fahrtstrecke (nonstop): ca. 433 km (ca. 4,5-5 Stunden)

 Omatozu Safari Camp

Tag 15:  Omatozu- Windhoek Flughafen

Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 3er DZ
Preise im Zeitraum 01.01.- 30.06.2024 und 01.08.- 31.10.2024
Preis bei 2 und 3 gemeinsam Reisenden: 1309 1720
Preis bei 4 gemeinsam Reisenden: - 1099
Preise im Zeitraum 01.07.- 31.07.2024
Preis bei 2 und 3 gemeinsam Reisenden: 1589 2135
Preis bei 4 gemeinsam Reisenden: - 1319

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,77 von 5 Sternen 290 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten