MESO Reisen GmbH

Südliches Afrika Reise: Kleingruppenreise- Von Kapstadt zu den Victoriafällen

Südafrika - Namibia - Botswana - Simbabwe

Botswana Rundreise Elefant Simbabwe Viktoria FälleBotswana Helikopter AussichtNamibia Rundreise Wüste
pro Person im DZ
ab 4.149 €

Südliches Afrika: Kleingruppenreise- Von Kapstadt zu den Victoriafällen

20-tägige Rundreise durch Südafrika, Namibia, Botswana & Simbabwe

Kapstadt - Cederberg - Namaqualand - Swakopmund - Walvis Bay Lagoon - Spitzkoppe - Etosha National Park - Windhoek - Kalahari Wüste - Maun - Okavango Delta - Nata - Chope National Park - Victoria Fälle 

Sie beginnen Ihre Tour am spektakulären Tafelberg in Kapstadt und enden an den unglaublichen Victoriafällen in Simbabwe. Auf dem Weg werden Sie die Gelegenheit haben auf dem Orange River in Namibia Kanu zu fahren, die Düne 45 im Sossusvlei zu erklimmen und die belebte Stadt Swakopmund zu besuchen. Vom Etosha National Park reisen Sie nach Botswana, wo Sie in einem Mokoro durch das Okavango Delta fahren und den Sonnenuntergang während einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss beobachten können. Der Abschluss Ihrer Tour ist bei den Victoriafällen. Der beste Weg das südliche Afrika zu erleben!

Südliches Afrika - Große Reise

Neben den vielen Gebirgen, Wüstenlandschaften und National Parks, hat Naimibia noch viel mehr zu bieten. Sie werden auf Ihrer Reise die Kultur kennenlernen, in dem Sie das Himba Volk besuchen und viel über deren Geschichte lernen. Sie werden auf dieser spektakulären Reise die unglaublichen Wüstenlandschaften in Namibia erkunden können.

Südafrika - Beginn Ihrer Rundreise

Ihre atemberaubende Reise beginnt in Kapstadt. Hier werden Sie den berühmten Tafelberg besichtigen. Sie machen einen Rundgang auf der Winelands Region, in der Sie an einer Weinverkostung teilnehmen können. Sie werden Zeit haben, um die vielen Nebenstraßen Kapstadts zu erkunden. Die vielen Stände bieten hausgemachte Süßigkeiten und Backwaren. Sie besuchen die Cederberg Regionen, welche neben spektakulären Gebirgen auch interessante Orangen Farmen zu bieten hat. Sie besuchen den Orange River, der längste Fluß Südafrikas. Erkunden Sie die spektakuläre Umgebung und genießen Sie den Fluß bei einer Kanufahrt.

Namibia - der zweite Teil Ihrer Reise

Sie werden durch die berühmte Namib-Wüste wandern: Ziel ist das Dünen-Feld, welches die westlichen Ausläufer der Wüste bedeckt. Sie werden von den Weiten, die die Namib-Wüste zu bieten hat, beeindruckt sein. Die Vielfältigkeit dieser Wüstenlandschaft ist atemberaubend: von den Graslandschaften im Osten bis hin zu zu den roten Dünen im Westen. Sie erleben die Dune 45, die höchsten Düne Namibias

Südliches Afrika Wüste Reise

Sie werden die  bekannte Küstenstadt Swakopmund kennenlernen und beim Walvis Bay Lagoon Flamingos beobachten. Sie erleben die Spitzkoppe. Die einzigartigen Granitformationen sind eine unglaubliche Naturgewalt, welche Sie zusammen mit einem Local Guide erkunden können. Sie werden das Himba Volks kennenlernen. Es gilt als das letzte (halb-)nomadische Volk. Sie leben heute noch so wie vor 500 Jahren: Sie haben weder Strom, noch Wasser oder technische Geräte.  

Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise Wüste

Ein Highlight Ihrer Reise wird der Etosha National Park sein. Hier gibt es wahnsinnig viel zu entdecken: Neben der bekannten Etosha Pfanne und den vielen Wildtieren, von denen Sie hoffentlich so viele wie möglich zu sehen bekommen, schauen Sie sich zu dem noch die faszinierenden Wasserlöcher an. 

Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise

Botswana - der dritte Teil Ihrer Reise

In Botswana besuchen Sie die Kalahari-Wüste. Die 900 000 km² große Wüste stellt einen Gegesatz zur Namib-Wüste dar. Großes Highlight Ihrer Reise wird das Okavango Delta sein. Mithilfe eines Fliegers werden Sie das einzigartige Gebiet des Okavango Deltas erkunden. Durch die jährliche Überschwemmung des Okavango Rivers ist eine einzigartige Seelandschaft entstanden. Je abhängig von der Saison wechselt sich das Bild des Okavango Delta stetig. Die beruhigende Stille und Friedlichkeit dieses Ortes bleibt allerdings stehts erhalten. 

Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise

In Botswana werden Sie eine Safari im Chobe National Park machen. Mit Hilfe der 4x4 Safari-Jeeps gelingt es Ihnen so nah wie möglich an die Elefanten und andere Wildtiere in einer Pirschfahrt ranzukommen. 

Simbabwe - der krönende Abschluss Ihrer Rundreise

Sie besuchen in Simbabwe die berühmten Victoriafälle. An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe stürzt sich der Sambesi über eine Breite von 1700 Metern mit gewaltigem Getöse in eine gigantische Schlucht. Ein atemberaubender Anblick!

Südliches Afrika - Große Reise
Südliches Afrika - Große Reise

Reisen Sie in den exklusiven Adventure Tour Trucks

Sie werden auf dieser Reise in einem der 12-er Sitzer Allrad Trucks fahren, die speziell für die Luxus Touren vorbehalten sind. Genießen sie personalisierte Klimaanlagen für jeden Sitz, zusätzliche Beinfreiheit, Steckdosen, frischen Trinkwasser, persönliche Safes, eine On-Board-Toilette, sowie rotierbare Sitze. Mit den speziell für Afrika konzipierten Trucks lassen sich alle Ziele in Afrika gut erreichen. Mit diesen Trucks lässt es sich komfortabel und sicher durch steinige, sandige und geröllartige Landschaften fahren. Soviel Luxus bei einem Road Trip  wird Ihnen hier exklusiv geboten. Mit den Trucks erleben Sie die Natur Afrikas hautnah und kommen komfortabel zu allen Highlights Namibias, Südafrikas und Botswanas. Auf diese Art und Weise zu reisen ermöglicht es die Länder, die einzigartige und spektakuläre Landschaft sowie die vielfältige Tierwelt intensiv zu erleben.

Unterkünfte - Wählen Sie ziwschen Hotel oder Zelt

Diese Rundreise bietet Übernachtungen in komfortablen 3-4 Sterne Unterkünften.

Reiseinformationen

  • Ankunft in Kapstadt - Abreise in Victoria Falls
  • Kleingruppenreise
  • Südafrika - Namibia - Botswana - Simbabwe
  • 20 Tage / 19 Nächte
  • Teilnehmeranzahl: 4-12
  • Reisecode NONACVSG#3010

Hinweise & Angebote

Vor- und Nachprogramm

Meso Reisen stellt Ihnen gerne ein Vor-oder Nachprogramm zusammen und bucht die passenden internationalen Flüge. Sie können Ihren Urlaub ganz individuell gestalten lassen, sei es mit einer Badeverlängerung, weiteren Ausflügen oder einem Zwischenstopp auf Ihren internationalen Flügen.

Leistungen

Leistungen

  • Halbpension (19x Frühstück, 15x Abendessen und 2x Mittagessen)
  • qualifizierte Crew, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transport in einem 12-Sitzer Allradfahrzeug mit Klimaanlage
  • Weinprobe
  • Besuch beim Himba Stamm
  • Okavango Delta Exkursion
  • Chobe National Park Bootsfahrt
  • Chipe National Park Safari
  • Victoria Falls National Park Eintritt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Getränke & Snacks
  • Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten
  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • Flughafentransfer

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Kapstadt - Cederberg Region

Heute Morgen verlassen wir Kapstadt und halten ein letztes Mal an, um einen Blick auf den Tafelberg von der anderen Seite der Tafelbucht aus zu werfen.  Die Cederberg-Region bietet nicht nur spektakuläre Berge und Orangenfarmen, sondern ist auch die Heimat des Rooibos-Busches, der an den Berghängen der Cederberge heimisch ist. Dieses Kräutergetränk hat sich einen internationalen Ruf als gesunde und erfrischende Alternative zu herkömmlichem Tee erworben. Bei einem Abendessen an unserem Übernachtungsort haben wir die Gelegenheit, die südafrikanische Gastfreundschaft kennenzulernen und zu genießen.

  Abendessen

Tag 2:  Gariep (Orange) River

Im Namaqualand erleben wir zum ersten Mal die Wüstenlandschaft, die uns in den kommenden Tagen begleiten wird. Wir setzen unsere Reise nach Norden fort und fahren zu unserem Camp am Ufer des Orange River. Wenn Sie das Glück haben, in den Frühlingsmonaten (Juli bis September) unterwegs zu sein, können Sie die Wildblumen sehen, die diese Region berühmt gemacht haben. Am Nachmittag überqueren wir die Grenze nach Namibia und richten uns am Ufer des Gariep-Flusses ein. 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 3:  Gariep (Orange) River - Fish River Canyon

Der Oranje-Fluss wurde zwar nach dem niederländischen Königshaus benannt, doch in jüngerer Zeit wird er unter seinem ursprünglichen Namen Gariep geführt, was in der indigenen Sprache KhoeKhoe einfach "Fluss" bedeutet. Der Orange River beginnt seine Reise in den Bergen von Lesotho und ist der längste Fluss Südafrikas. Er bietet einen einzigartigen Kontrast zu den Wüstenlandschaften entlang seiner Ufer. Die beste Art, den Fluss zu erleben, ist eine Fahrt auf dem Wasser, und heute Morgen haben wir die Möglichkeit, an einer optionalen Kanufahrt auf dem Fluss teilzunehmen.  Gegen Mittag verlassen wir den Orange River und fahren ins Landesinnere zu unserem Übernachtungsort, wo die Gäste heute Abend die Gelegenheit haben, die Ais-Ais Hot Pools zu genießen. 

Optionale Aktivität: Halbtages Kanufahrt über den Orange River

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 4:  Fish River Canyon - Quiver Tree Forest - Giants Playground

Heute Morgen stehen wir früh auf und fahren zum Rand des Fish River Canyon.  Wir werden Zeit haben, die morgendlichen Sonnenstrahlen zu beobachten, die durch den Canyon fallen.  Nachdem wir uns bei einem Spaziergang am Rande des Canyons die Beine vertreten haben, biegen wir nach Westen ab und fahren nach Keetmanshoop. Den Nachmittag verbringen wir damit, durch den Köcherbaumwald und den Spielplatz der Riesen zu wandern, der seinen Namen der Art und Weise verdankt, in der die massiven Doleritblöcke übereinander gelegt wurden, wodurch Felsformationen und eine Reihe von Labyrinthen entstanden sind.  

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 5:  Namib - Naukluft National Park

Jede Überlandreise hat einige lange Reisetage, und der heutige Tag ist einer davon, da wir tiefer in die Namib-Wüste vordringen. Unser Ziel sind die Dünenfelder, die den westlichen Teil der Wüste bedecken. Lange staubige Straßen und spärlich besiedeltes Farmland geben uns einen Einblick in die Weite des ländlichen Namibias. Vom Grasland im Osten bis zu den roten Dünen im Westen zeigen die sich langsam verändernden Landschaften die vielen Gesichter dieses Wüstenlandes. Heute Nacht campen wir vor den Toren der Dünenfelder und schlafen zu den einzigartigen Rufen des schwer fassbaren Barking Gecko ein. 

 Solitaire Lodge oder Taleni Desert Quiver Camp
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 6:  Sossusvlei Dünen - Namib - Naukluft National Park

Ein zügiger Aufstieg auf die Düne 45 bietet uns den perfekten Aussichtspunkt, um die wechselnden Farben der Wüste zu bewundern. Sobald wir zufrieden sind, steigen wir diese berühmte Düne hinunter und genießen ein herzhaftes Frühstück, bevor wir einen 4x4-Transfer nach Sossusvlei nehmen. Heute Abend entleeren wir den roten Sand von unseren Schuhen und verbringen die Nacht unter den herrlichen Wüstensternen, in dem Wissen, dass wir einen ganzen Tag lang die Wunder dieses rauen Landes genossen haben.

Inkludiertes Highlight: Sesriem Canyon / Wanderung auf die Düne 45, 4x4 Shuttle zum Sossusvlei / Deadvlei

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 7:  Swakopmund

Heute fahren wir weiter nach Westen und erreichen die Küstenstadt Swakopmund, wo uns Abenteuer und eine Portion Zivilisation erwarten. Unser Tag in der Wüste endet mit einer lehrreichen Wüstenexkursion mit einem lokalen Experten, bevor wir uns auf den Weg über den Wendekreis des Steinbocks zur Atlantikküste machen. Wir machen einen kurzen Halt an der Lagune von Walvis Bay, in der Hoffnung, einen Blick auf die Flamingos zu erhaschen, die in den seichten Gewässern fressen. Nach unserer Ankunft in Swakopmund haben wir die Möglichkeit, einige der vielen angebotenen Abenteuer zu buchen. 

Inkludiertes Highlight: Geführte Wüstenwanderung mit lokalem Experten

 Swakopmund Plaza Hotel oder Stay@Swakop
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 8:  Swakopmund

Für viele sind es die adrenalingeladenen Abenteuer, die ihre Aufmerksamkeit erregen, doch Swakopmund bietet all das und mehr. Nutzen Sie heute die Gelegenheit, die Stadt in aller Ruhe zu erkunden, denn es gibt eine Reihe von Attraktionen für jeden Geschmack. Nicht verpassen sollten Sie die Auswahl an berühmten Cafés und Bäckereien, die eine köstliche Auswahl an deutsch inspirierten Leckereien anbieten.  Swakopmund bietet alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt und ist der perfekte Ausgangspunkt für die Reise in den Norden des Landes.

optionale Aktivitäten: Delphintour, Fallschirmspringen, Sandboarding, Quadfahren

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 9:  Brandberg

Wir brechen früh auf und machen uns auf den Weg zu den massiven Granitformationen der Spitzkoppe, die 700 Meter über die Wüstenebenen hinausragen. Das Vorhandensein von Felszeichnungen weist auf ihre Bedeutung für das Volk der San hin, das hier vor vielen Jahren lebte. Wir unternehmen einen Spaziergang mit unserem Führer und haben die Gelegenheit, einige Beispiele der Felskunst der San zu besichtigen, bevor wir uns auf den Weg zu unserem Übernachtungsort machen.    

Inkludiertes Highlight: Besuch und Erkundung der Spitzkoppe

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 10:  Twyfelfontein - Kamanjab

Die Brandberge gelten als die höchsten Berge Namibias und beherbergen die berühmte Weiße Dame, eine von mehr als 45.000 Felsmalereien in diesem Gebiet.  An diesem Morgen werden wir eine einstündige Wanderung unternehmen, um die Malerei zu besichtigen, die etwa 2.000 Jahre alt sein soll (bitte beachten Sie, dass die Wanderung durch unwegsames Gelände entlang der Schlucht des normalerweise trockenen Tsisab-Flusses führt).  Nach unserer Erkundung geht unsere Reise weiter in die Gegend von Kamanjab.  

inkludiertes Highlight: Brandberg White Lady Wanderung

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 11:  Etosha National Park

Heute Morgen stehen wir früh auf und fahren zum Etosha-Nationalpark. Etosha ist der Schauplatz für einige der einzigartigsten Wildbeobachtungserlebnisse in Afrika. Heute Nachmittag erreichen wir den Park und beginnen mit unserer ersten Pirschfahrt, während wir uns auf den Weg zum Rastlager machen. 

Inkludiertes Highlight: Nachmittagspirschfahrt

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 12:  Etosha National Park

An unserem zweiten Tag in Etosha haben wir einen weiteren vollen Tag Zeit, um den Park weiter zu erkunden. Kein Tag auf einer Safari ist wie der andere und die Spannung vor einer besonderen Sichtung ist die Motivation, die unsere Augen weit offen hält.

Inkludiertes Highlight: Ganztägige Pirschfahrt

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 13:  Windhoek

Mit einer letzten frühmorgendlichen Pirschfahrt zum Gate beenden wir unseren Besuch in Etosha und nehmen Kurs auf Windhoek, die Hauptstadt Namibias. Wir machen einen kurzen Spaziergang durch das Stadtzentrum und haben die Möglichkeit, einige der bekannteren Wahrzeichen zu besichtigen. 

Inkludiertes Highlight: Windhoek Stadtrundfahrt mit Ihrem Reiseleiter 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 14:  Botswana - Ghanzi

Heute reisen wir nach Osten ins benachbarte Botswana und in die Kalahari-Wüste. Im Gegensatz zur Namib-Wüste, nach der Namibia benannt ist, ist die Kalahari nicht weniger dramatisch und erstreckt sich über 900 000 Quadratkilometer. Das Volk der San ist seit langem mit dieser rauen Umgebung verbunden, und heute Abend genießen wir einen Tanzabend, der uns einen Einblick in ihre Kultur des Gesangs, des Tanzes und des Geschichtenerzählens gibt.

Inkludiertes Highlight: San-Stammestanz am Abend 
Optionale Aktivität Geführte San-Wanderung (könnte am nächsten Morgen stattfinden) 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 15:  Maun - Okavango Delta

Heute Morgen stehen wir früh auf und machen uns auf den Weg nach Maun. Nach der Ankunft in Maun haben Sie die Möglichkeit, einen optionalen Rundflug über das Delta zu unternehmen (je nach Zeit und Wetterlage). Nach dem optionalen Flug werden Sie in Maun abgeholt und in kleineren Safarifahrzeugen in das Greater Moremi Game Reserve Area gebracht.  An diesem Abend wird unser Reiseleiter uns darauf vorbereiten, was uns bei unserem Mokoro-Ausflug ins Okavango-Delta und unserer Pirschfahrt im Moremi-Wildreservat erwartet.  

Optionale Aktivität: Okavango-Delta-Rundflug

 Magotho / Boga Campsite
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 16:  Okavango Delta

Wir brechen früh auf und fahren mit dem Safarifahrzeug zur Poling-Station, wo wir die Bootsführer treffen, die uns ins Delta begleiten.  Die Poler werden uns durch das ruhige Gebiet mit engen, schilfgesäumten Kanälen führen, die sich zu wunderschönen Lagunen öffnen.  Wenn wir eine der vielen Inseln erreichen, können wir mit dem Mokoro einen Spaziergang durch die Natur unternehmen und nach dem Spaziergang durch die Kanäle zurück zur Poling-Station fahren.  Obwohl der Mokoro-Pfad nicht in erster Linie der Wildbeobachtung dient, kann man in diesem unberührten Wildnisgebiet eine Vielzahl von Tieren beobachten, darunter Elefanten, Giraffen, Kudus, Impalas und Zebras.   Nach dem Mittagessen kehren wir zum Moremi-Wildreservat zurück, um am Nachmittag eine Pirschfahrt in einem offenen 4x4-Safari-Fahrzeug zu unternehmen.  Die Routen, die der professionelle Führer für die Pirschfahrten am Nachmittag auswählt, können variieren, insbesondere bei Hochwasser, da bestimmte Straßen gesperrt oder unpassierbar sein können.

Inkludiertes Highlight:  morgendlicher Mokoro-Ausflug ins Delta / Nachmittagspirschfahrt im Moremi Wildreservat 

 wie am Vortag
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 17:  Savuti Game Reserve

Das Savuti-Wildreservat ist ein einzigartiges Gebiet, das im Westen an das Okavango-Delta und im Osten an den Chobe-Nationalpark grenzt.  Savuti ist als Großwildgebiet bekannt und weist die größte Konzentration an Wildtieren im südlichen Afrika auf.  Heute werden wir den größten Teil des Tages damit verbringen, das Savuti-Wildreservat auf der Suche nach den Tierarten zu durchqueren, die in den Ebenen leben.  Das Savuti Wildreservat bietet Lebensräume von Feuchtgebieten, offenen Gewässern bis hin zu Grasland und Savannenwäldern, und wir hoffen, dass wir möglichst viele Tier- und Pflanzenarten sehen werden.  Am Nachmittag erreichen wir die Ufer des Chobe-Flusses und treffen in der Stadt Kasane wieder auf unseren Truck. 

Inkludiertes Highlight: Ganztägige Pirschfahrt durch das Savuti Wildreservat in 4x4 Safarifahrzeugen

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 18:  Chobe National Park

Diejenigen, die sich für die optionale Pirschfahrt im Chobe-Nationalpark entscheiden, werden früh vom Camp abgeholt und fahren in offenen 4x4-Safari-Fahrzeugen los.  Sie kehren rechtzeitig zum Camp zurück, um zu Mittag zu essen und eine kurze Siesta zu halten, bevor wir am Nachmittag aufbrechen, um den Chobe-Nationalpark vom Fluss aus zu erkunden und eine gemütliche Bootsfahrt zu unternehmen, bei der wir die vielen Elefanten, die nachmittags den Fluss bevölkern, aus nächster Nähe beobachten können.

Inkludiertes Highlight:  Chobe National Park Bootsfahrt 
Optionale Aktivität:  Chobe National Park Pirschfahrt 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 19:  Simbabwe - Victoriafälle

Mit den Erinnerungen an unsere Wildtierbegegnungen im Kopf überqueren wir heute Morgen die Grenze nach Simbabwe und fahren die kurze Strecke zu den Victoriafällen. Heute haben Sie die Möglichkeit, die spektakulären Victoriafälle zu besichtigen, die auch unter dem lokalen Namen "Mosi-oa Tunya" (der donnernde Rauch) bekannt sind. Während der Großteil des heutigen Tages der Beobachtung des mächtigen Sambesi-Flusses gewidmet ist, der in die darunter liegende Batoka-Schlucht stürzt, bietet die geschäftige Abenteuerstadt Victoria Falls auch eine Reihe von optionalen Aktivitäten für diejenigen, die am Nachmittag eine Dosis Adrenalin brauchen. Für den entspannten Reisenden gibt es auch Handwerksmärkte und Cafés. 

optionale Aktivität: Victoria Falls National Park Eintritt 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 20 :  Victoriafälle

Am letzten Tag ihrer Rundreise steht es Ihnen völlig offen, welcher der vielen Aktivitäten Sie nachgehen. 

Optionale Aktivitäten: Zambezi Sonnenuntergang Bootsfahrt, Bungee Sprung – Solo, Helicopter Rundflug, White Water Rafting 

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
deutschsprachige Termine 2022: 20.01.- 08.02./ 17.03.- 15.04./ 12.05.- 31.05./ 07.07,- 26.07./ 01.09- 20.09./ 27.10.- 15.11./ 22.12.- 10.01.23
englischsprachige Termine 2022: 06.01.- 25.01./ 03.03.- 22.03./ 28.04.- 17.05./ 23.06.- 12.07./ 18.08.- 06.09./ 13.10.- 01.11./ 08.12.- 27.12.22
Preis ab: 4149 4509
deutschsprachige Termine 2023: 26.01.- 14.02./23.03.- 11.04./ 18.05.- 06.06./ 13.07.- 01.08./ 07.09.- 26.09./ 02.11.- 21.11./28.12.- 16.01.24
englischsprachige Termine 2023: 12.01.- 31.01./09.03.- 28.03./04.05.- 23.05./ 29.06.- 18.07./ 24.08.- 12.09./19.10.- 07.11./ 14.12.- 02.01.24 - -
Preis ab: 4305 4629

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten