MESO Reisen GmbH

Sambia & Malawi Reise: Privatreise - Grüne Pfade: Nachhaltige Safari in Malawi und Sambia

Viktoriafälle - South Luangwa NP - Likoma Island

Malawisee
pro Person im DZ
ab 20.370 €

Sambia & Malawi Reise: Privatreise - Grüne Pfade: Nachhaltige Safari in Malawi und Sambia

12 Tage / Privatreise

Victoria Falls - Northern Kafue - South Luangwa National Park - Likoma Island

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Natur und Abenteuer auf unserer nachhaltigen Safari-Reise durch das atemberaubende Afrika. Diese außergewöhnliche Reise führt Sie zu einigen der bezauberndsten und unberührtesten Orte des Kontinents, wo Sie nicht nur die majestätische Tierwelt, sondern auch die Schönheit der Natur in ihrer reinsten Form erleben werden.

Unsere Reise beginnt mit einem spektakulären Höhepunkt, den Victoriafällen. Das donnern der Wasserfälle und die imposante Gischt werden Sie in ihren Bann ziehen. Hier erwartet Sie die Sindabezi Island Lodge, ein wahres Paradies am Ufer des Sambesi-Flusses. Die Lodge ist nicht nur ein luxuriöses Refugium, sondern auch ein Vorzeigeprojekt für nachhaltigen Tourismus. Genießen Sie die prachtvolle Aussicht auf den Fluss und lassen Sie sich von den Klängen der Tierwelt in den Schlaf wiegen.

Unsere Reise führt weiter in den nördlichen Kafue-Nationalpark, wo sich das Chisa Busanga Camp befindet. Dieses exklusive Camp bietet nicht nur erstklassige Unterkünfte, sondern ist auch ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Hier haben Sie die seltene Gelegenheit, die majestätischen Löwenrudel, Elefantenherden und die erstaunliche Vogelvielfalt des Kafue-Nationalparks hautnah zu erleben.

Als nächstes geht es in den berühmten South Luangwa National Park, der für seine reiche Tierwelt und atemberaubende Landschaften bekannt ist. Ihre Unterkunft im Shawa Luangwa Camp wird Sie mit ihrem rustikalen Charme und ihrer herzlichen Gastfreundschaft begeistern. Hier können Sie auf geführten Pirschfahrten und Spaziergängen die Tierwelt aus nächster Nähe beobachten und die Schönheit dieses einzigartigen Ökosystems erkunden.

Unsere Reise endet auf der paradiesischen Likoma Island im Malawisee. Das Kaya Mawa Resort bietet nicht nur Luxus am Strand, sondern engagiert sich auch aktiv für den Schutz des Wassers und der umliegenden Umwelt. Hier können Sie in kristallklarem Wasser schwimmen, die bunte Unterwasserwelt erkunden und sich von der entspannten Atmosphäre der Insel verzaubern lassen.

Diese Safari-Reise ist nicht nur ein Abenteuer für die Sinne, sondern auch ein Zeichen unseres Engagements für den Erhalt der natürlichen Schätze Afrikas. Wir laden Sie ein, an dieser nachhaltigen Reise teilzunehmen und die Wunder der Natur auf eine Weise zu erleben, die sowohl Ihre Seele als auch den Planeten bereichert. 

Reiseinformationen

  • an Livingstone / ab Lilongwe
  • Privatreise
  • Viktoriafälle - South Luangwa NP - Likoma Island
  • 12 Tage / 11 Nächte
  • inklusive Inlandsflügen
  • Reisecode GRSSambiaMalawi#3570

Hinweise & Angebote

Abweichende Stornierungsbedingungen

60 Tage oder mehr vor der Ankunft berechnen wir 20% des Reisepreises.
Zwischen 30 und 59 Tagen berechnen wir 50% des Reisepreises.
Bei weniger als 30 Tagen berechnen wir 100% des Reisepreises.

Leistungen

Leistungen

  • 11 Übernachtungen in genannten o.ä. Unterkünften
  • Vollpension in allen Unterkünften
  • Ausgewählte lokale Getränke
  • Inlandsflüge + Steuern & Gebühren (Ausnahmen bestehen)
  • Straßentransfers & Lodge-Flugplatz-Transfers
  • Geplante Lodge-Aktivitäten in Sindabezi Island Lodge, Chisa Busanga Camp, Shawa Luangwa Camp
  • Nicht-motorisierte Aktivitäten in Kaya Mawa
  • Parkgebühren in der Ila Safari Lodge, Chisa Busanga Camp, Shawa Luangwa Camp
  • Wäscheservice
  • Servicegebühren & Tourismusabgaben

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • nicht genannte Mahlzeiten + (Premium) Getränke, optionale Ausflüge & motorisierte Aktivitäten +Tauchen in Kaya Mawa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Parkgebühren (US$ 10 p.P. / Besuch) & Eintrittsgebühren für die Wasserfälle (US$ 20 p.P. / Besuch)
  • Abfluggebühren, zahlbar vor Ort in bar in US$ in Flughafen Mfuwe ($ 45 p.P), Lilongwe ($ 7 p.P.), Likoma ($ 10 p.P.)

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1 - 3 :  Victoria Falls - Sindabezi Island Lodge

Victoria Falls, Sambia -  An der südlichen Grenze Sambias gelegen, sind die Victoriafälle am Sambesi-Fluss ein spektakulärer Anblick von beeindruckender Schönheit und Erhabenheit. Er bildet die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe und erstreckt sich über fast zwei Kilometer in eine über hundert Meter tiefe Schlucht - damit ist er einer der breitesten Wasserfälle der Welt. Die Einheimischen nennen ihn "The Smoke that Thunders" (Der Rauch, der donnert). Die UNESCO-Welterbestätte ist ein beliebtes Reiseziel für Sambia-Besucher. Es ist weltberühmt für seine schiere Schönheit und bietet Besuchern die Möglichkeit, in spektakuläre Landschaften einzutauchen, die von einer reichhaltigen Tierwelt bewohnt werden. Besucher können sich auf eine breite Palette von Abenteuersportarten wie Kajakfahren, Wildwasser-Rafting, Ziplining, Bungee-Jumping und Brückenschwingen freuen. Wer mehr Entspannung sucht, kann eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang unternehmen, Wildtiere beobachten oder auf dem lebhaften Livingstone-Markt stöbern.

Sindabezi Island Lodge - Sindabezi Island wurde von Fodors als eine der 10 besten Öko-Lodges in Afrika eingestuft und ist einzigartig. Das idyllische, exklusive Camp liegt auf einer privaten Insel im Sambesi-Fluss und ist das einzige Luxus-Buschcamp im Gebiet der Victoriafälle. Sindabezi hat nur fünf offene, strohgedeckte Hütten, die es den Gästen ermöglichen, die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des afrikanischen Busches in einer perfekten, unberührten Umgebung zu genießen. Die Aussicht auf die Überschwemmungsgebiete des Sambesi und den nahe gelegenen Nationalpark runden das Erlebnis ab. Sindabezi Island ist auch der perfekte private Treffpunkt für kleine Gruppen.

Am ersten Tag werden Sie vom Flughafen abgeholt und nach einem Transfer fahren Sie mit dem Boot zur Sindabezi Island Lodge. Hier genießen Sie zwei Nächte im Chalet und haben die Möglichkeiten, an vielfältigen, spannenden Aktivitäten teilzunehmen. An Tag drei machen Sie sich erneut mit dem Boot und Auto  zum Flughafen, von wo Sie per Charterflug zu Ihrer nächsten Destination gelangen - Northern Kafue.

 Sindabezi Island Lodge
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 4 - 6 :  Northern Kafue - Chisa Busanga Camp

Northern Kafue - Kafue ist der größte Nationalpark Sambias und besteht aus zwei verschiedenen Abschnitten, von denen der nördliche der größte ist und die meisten Wildtiere beherbergt. Zu den ansässigen Tierarten gehören Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel und Antilopen, während Flusspferde und Wasservögel in den Feuchtgebieten der Busanga-Ebene gedeihen. Diese sumpfige Wildnis erstreckt sich über etwa 750 Quadratkilometer und verwandelt sich während der Regenzeit in eine wahre Flut. Wenn die Regenfälle aufhören und das Wasser zurückgeht, bleibt eine üppige Grasvegetation zurück, die zahlreiche Antilopen und andere Weidetiere anzieht. Im nördlichen Kafue gibt es mehrere Camps, die eine Vielzahl von Unterkünften anbieten, von preiswert bis luxuriös.

Chisa Busanga Camp - Nachdem die Erbauer sich in die Busanga-Ebene verliebt hatten, bauten sie das Chisa Busanga Camp, um die Umgebung durch schöne Architektur und umweltbewusstes Design zu imitieren.

Chisa ist das Nyanja-Wort für "Vogelnest", und die Zimmer wurden von den Nestern der Webervögel inspiriert, die hier die Bäume schmücken. Das Camp liegt auf einer kleinen, von Bäumen gesäumten Insel und wird ausschließlich mit Solarenergie betrieben, ebenso wie das Fahrzeug für die Pirschfahrten und die Fahrräder, mit denen die wässrigen Dämme erkundet werden. Das Chisa Busanga Camp zelebriert das natürliche und kulturelle Erbe der Busanga-Ebene, ein Ort, der einen unauslöschlichen Eindruck in Ihrem Gedächtnis hinterlassen wird.

3 wundervolle Nächte verbringen Sie im Chisa Busanga Camp und haben die Möglichkeit, an verschiedenen Safaris teilzunehmen. An Tag 6 geht es weiter per Charterflug zum South Luangwa National Park.

 Chisa Busanga Camp
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 7 - 9:  South Luangwa National Park - Shawa Luangwa Camp

Luangwa National Park - Der nördliche und der südliche Luangwa-Nationalpark grenzen an den Luangwa-Fluss und beherbergen einige der atemberaubendsten und unberührtesten Wildnisgebiete Afrikas. Dies und die erfolgreichen Anti-Wilderei-Kampagnen der Parks haben dazu geführt, dass sich das Gebiet zu einem weltbekannten Paradies für Wildtiere entwickelt hat. Der Süd-Luangwa-Nationalpark ist bekannt für seine Wandersafaris, bei denen die Besucher unter der Aufsicht professioneller und sachkundiger bewaffneter Guides Elefanten, Nilpferde und sogar Löwen aus nächster Nähe beobachten können.

Shawa Luangwa Camp - Das Shawa Luangwa Camp befindet sich in Süd-Luangwa, ideal gelegen an der Kreuzung zwischen dem herrlichen Süd-Luangwa-Nationalpark und dem beeindruckenden Nsefu-Sektor. Es ist vom Flughafen Mfuwe aus nach einer 60-minütigen Fahrt zu erreichen. An den Ufern des Luangwa-Flusses gelegen, bietet dieses intime Camp ein authentisches Busch-Erlebnis, das durch verantwortungsvolle Tourismuspraktiken untermauert wird. Mit dem legendären Jacob Shawa als Guide können sich die Gäste auf Pirschfahrten, Wandersafaris und Buschfrühstücken auf die erstaunlichsten Beobachtungen verlassen. Das Shawa Luangwa Camp bietet Platz für 10 Gäste in 5 einzigartig gestalteten Luxus-Safarizelten, von denen 2 in ein Familienzelt umgewandelt werden können. Die zentrale Boma ist zweistöckig, so dass die Gäste einen freien Blick auf den Fluss haben.

Auch in diesem Camp verbringen Sie 3 Nächte und können an verschiedensten Safaris teilnehmen. An Tag 9 reisen Sie weiter zu Ihrer letzten Destination - Likoma Island.

 Shawa Luangwa Camp
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 9 - 11:  Likoma Island - Kaya Mawa

Obwohl die Insel Likoma in mosambikanischen Gewässern liegt, ist sie malawisches Hoheitsgebiet und mit einer Fläche von siebzehn Quadratkilometern die größere der beiden bewohnten Inseln im Malawisee. Die Insel verfügt über einige schöne Strände, freundliche Einheimische und ein überwiegend flaches Gelände mit einem Affenbrotbaum an der Südseite. Sie beherbergt das Hauptquartier der Universitätsmission für Zentralafrika, der Livingstone-Mission, und blieb daher britisches Likoma Island - Hoheitsgebiet, als der See nach dem Zweiten Weltkrieg politisch aufgeteilt wurde. Die Insel ist berühmt für die große, wunderschöne St. Peter's Cathedral mit ihren zahlreichen Buntglasfenstern und komplizierten Specksteindetails. Besucher können an unberührten Stränden entspannen, im kristallklaren Wasser schnorcheln und tauchen und eine Vielzahl von Wassersportarten ausüben.

Kaya Mawa - Mit seiner fast übernatürlichen Atmosphäre gibt es nirgendwo sonst auf der Welt etwas Vergleichbares wie Kaya Mawa. Versteckt auf der Insel Likoma im Malawisee, werden Sie im Kaya in eine Welt der einfachen Freuden entführt. Umgeben von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft des bezaubernden malawischen Personals genießen Sie zeitlosen Luxus und nur das Beste an modernen Annehmlichkeiten. "Kaya Mawa" bedeutet übersetzt "Vielleicht morgen"... die Likoma Island Version von mañana... ohne die Dringlichkeit.

Jedes der elf Zimmer und jede private Villa von Kaya ist einzigartig und bietet etwas ganz Besonderes. Ruhige und geheime Decks zum Sonnenbaden oder für romantische Abendessen; abgelegene Chalets am See mit privaten Lounges. Vielleicht duschen Sie unter dem Sternenhimmel, nehmen ein Mitternachtsbad in Ihrem privaten Pool oder spazieren einfach Hand in Hand nach einem Abendessen im Mondschein am Strand.

Auch hier verbringen Sie 3 Nächte. Wenn Ihnen die Entspannung zu viel wird, können Sie Ihre Tage mit Stand-up-Paddle-Boarding, Kajakfahren, Kitesurfen, Wasserski, Segeln und Quadfahren ausfüllen; außerdem gibt es eine komplette PADI-Tauchschule. Und wenn die Sonne an einem weiteren perfekten Tag untergeht, genießen Sie eine Massage im Spa, das in den Felsen des Sees eingebettet ist, und lassen Sie die letzten Sorgen von sich abfallen, während Sie sich fragen: "Sollte ich nicht abreisen?...vielleicht morgen".

An Tag 11 werden Sie rechtzeitig zu Ihrem Rückflug zurück zum Flughafen gebracht.

 Kaya Mawa
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ
Juni 2024 20845
Juli - Oktober 2024 24370
01. - 15. November 2024 20370
Preise für weitere Personenzahlen oder Zimmerbelegungen können Sie gern erfragen!

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,77 von 5 Sternen 290 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten