MESO Reisen GmbH

Ghana Reise: Privatreise- Authentisches Ghana

Accra - Mole Nationalpark - Elmina

pro Person im DZ
ab 3.663 €

Ghana Reise: Privatreise - Authentisches Ghana

12 Tage geführte Privatreise

 

Entdecken Sie das noch wenig bereiste, authentische Afrika! Auf dieser 12-tägigen Privatreise erkunden Sie fünf Landesregionen von Ghana: Großraum Accra, Volta, Northern Region, Central Region und Ashanti.

Bei Besuchen in authentischen Dörfern lernen Sie die Kultur und das Essen Ghanas kennen. In Nationalparks sehen Sie eine atemberaubende Tierwelt und entdecken in Museen die Geschichte des Landes und der Sklaverei. 
Erleben Sie alles, was Westafrika zu bieten hat!

 

  

 

Reiseinformationen

  • an/ab Accra
  • Privatreise
  • Accra - Mole Nationalpark - Elmina
  • 12 Tage / 11 Nächte
  • Reisecode COTGhana#3472

Leistungen

Leistungen

  • 11 Nächte in den genannten Unterkünften
  • Tägliches Frühstück
  • Eintritt zu genannten Sehenswürdigkeiten
  • Begrüßung und Verabschiedung am Flughafen
  • Private Transfers im klimatisierten PKW
  • Transport im Privatfahrzeug
  • Erfahrener Reiseführer
  • Mineralwasser während der Transfers

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge und Reiseversicherungen
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • weitere persönliche Ausgaben und Trinkgelder für Fahrer und Reiseführer

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Accra

Nach Ankunft am Flughafen treffen Sie Ihren erfahrenen Reiseführer, der Sie anschließend in einem privaten, klimatisierten Fahrzeugen zu Ihrem Hotel bringt. Nach dem Check-In wird Ihr Guide Ihnen einen Überblick über die bevorstehende Reise in Ghana geben.

Andere Aktivitäten an diesem Tag richten sich nach Ihrer Ankunftszeit und Wünschen.

 La Palm Royal Beach Hotel

Tag 2:  Accra

Heute erleben Sie die lebendige Stadt Accra mit einem Mix aus modernen Gebäuden und alten Strukturen der Kolonialzeit. Die 120 Jahre alte Stadt bietet eine Vielzahl an historischen, sehenswerten Orten wie Ga Mashie.

Optional kann die berühmte Aunty Muni's Kitchen besucht werden, wo das den meisten Ghanesen bekannte Gericht "Waakye" zubereitet und für ein Food Tasting verkauft wird. "Waakye" ist ein simples aber nährendes Gericht mit gekochtem Reis und Bohnen, das mit Tomatensauce und Chilisauce serviert wird.

Auf dem Weg zum Kwame Nkrumah Memorial Park, der Ruhestätte des ersten Präsidenten Ghanas mit einem Museum, das Artefakte, Fotos und einen Einblick in Dr. Nkrumahs Leben bietet, fahren Sie auch am Independence Square vorbei. Dort hält Ghana die meisten seiner nationalen Zeremonien ab. Hier sehen Sie die "Eternal Flame of African Liberation", die ewige Flamme afrikanischer Freiheit, die 1961 von Dr. Kwame Nkrumah angezündet wurde.

Weiter geht es nach Jamestown, ein historisches Viertel Accras, wo sich Geschichte in jeder Ecke befindet. Am bekanntesten ist das Viertel für das Ussher Fort und die Leuchttürme. Der erste Leuchtturm wurde 1871 von Briten erbaut und diente als Orientierungshilfe für Handelsschiffe, die durch den Golf von Guinea fuhren. Der originale Leuchtturm wurde ruiniert aber ein größerer und verbesserter wurde 1930 fertiggestellt und funktioniert noch heute.

Die Tagestour endet mit einem Besuch in einer Sargwerkstatt, die individuelle und kreative Särge herstellt. 1950 wurde die Werkstatt von Seth Kane Kwei fast aus Versehen gegründet, denn er stellte Palanquins, Sänften, her, die benutzt wurden, um bei traditionellen Festivals die Stammesführer zu tragen. Als der Stammesführer, der die Sänfte bestellte, kurz vor dem Festival starb, wurde er darin begraben und seine Großmutter, die kurz vor ihrem ersten Überseeflug starb, wurde in einem Sarg in der Form eines Flugzeuges begraben. Damit war die Werkstatt mit den kreativen Särgen geboren und noch heute werden Särge in Formen von beispielsweise Autos, Chilischoten oder Tieren hergestellt.

 La Palm Royal Beach Hotel
  Frühstück

Tag 3:  Accra - Shai Hills - Akosombo

Nach dem Frühstück führt die Reise weiter in den Osten, um Ghanas Natur und Kultur zu entdecken. Sie werden einen Zwischenstopp bei TK beads machen, einem Experten in der Herstellung von wunderschönen traditionellen Perlen. Diese stehen in Ghana für Reichtum und Schönheit und werden noch immer in traditionellen Festivals genutzt. Ihr Guide wird Sie durch den Herstellungsprozess der Perlen führen.

Danach geht es weiter in das atemberaubende Shai Hills Game Reserve, hier befinden sich steinige Berge inmitten von bewaldeten Landschaften. Mehrere Höhlensystem befinden sich in den Bergen, die für die lokale Geschichte, die Kultur und die Traditionen der Shai eine große Rolle spielten. Das Game Reserve ist das Zuhause von 31 Säugetier-, 157 Vogel- und 13 Reptilienarten.

Sie genießen außerdem eine malerische Fahrt zum berühmten Akosombo-Damm mit einer Bootstour auf dem Volta Lake und Ghanas Wiege der Wasserkraft. Die Konstruktion des Damms führte zur Flutung des Volta River Beckens und zur Entstehung des Volta Lakes, der dadurch der größte von Menschen gemachte See der Welt ist und über 3.6% von Ghanas Landesfläche einnimmt.

Später erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

 Volta Hotel
  Frühstück

Tag 4:  Akosombo - Anloga - Ho

Wachen Sie zur Stille des Sees auf und genießen Sie die Schönheit der Szenerie der Berge mit ihrer Umgebung. Nach dem Check Out geht es in die Volta Region mit einer Fahrt über die Adomi Bridge, Ghanas längste Brücke, die über den Volta Lake führt. Die Region besitzt eine einzigartige Szenerie mit Bergen und Tälern, grüner Vegetation und Felsen mit Aussicht auf den Lake Volta, Lagunen und Wasserfälle.

Am ersten Samstag im November wird das historische Hogbetsotso Festival der Anlo Ewes, eine ethnische Gruppe in der Volta Region, gefeiert.  Hier können Tänze, Musik und eine ausgelassene Stimmung genossen werden.

Nach dem Check In im Hotel steht Ihnen der restliche Abend zur freien Verfügung.

 Volta Serene Hotel
  Frühstück

Tag 5:  Ho - Wli - Nkwanta

Nach der Erholung im Grünen der Volta Region und Ihrem Frühstück, geht die Reise in den Norden der Volta Region weiter.

Sie machen einen Zwischenstopp an den Wli Wasserfällen, den größten und höchsten Wasserfällen Ghanas. Diese sind in zwei Teile unterteilt, von denen eiskaltes Wasser aus einer Höhe von fast 25 Metern stürzt. Auf dem Weg zu den Wasserfällen wandern Sie durch den grünen Agumatsa Forest, wo Sie den gleichen Fluss 11 mal überqueren müssen, um zu den atemberaubenden Wasserfällen zu gelangen.

Am frühen Nachmittag geht es weiter nach Nkwanta und wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie Sharee village. Danach geht es weiter in Ihr Hotel.

 Gateway Hotel
  Frühstück

Tag 6:  Nkwanta - Tamole - Mole Nationalpark

Nach Ihrem Frühstück geht es weiter nach Tamale in der Northern Region, bevor Ihre Reise Sie in den Mole Nationalpark führt. Werden Sie vertraut mit der traditionellen lokalen Industrie: Shea Butter. Bei einem Besuch im Shea Butter-Verarbeitungszentrum SeKaf Shea Butter Village sehen und lernen Sie, wie die Shea Butter gewonnen und verarbeitet wird. 

Sie können den Ausstellungsraum von TAMA besuchen, wo Sie verschiedene Shea Produkte wie Shea Nüsse, Shea Öl und weiteres sehen werden.

Oder

Sie können das lokale Textilcenter besuchen und die verschiedenen Phasen bei der Herstellung eines smock, traditioneller ghanaischer Kleidung, sehen. Das Textil wird vor allem bei Anlässen wie Hochzeiten oder Festivals im nördlichen Teil des Landes getragen. Natürlich können Sie aber selbst auch etwas davon kaufen.

Nach einem eigenständigen Mittagessen geht es weiter in den Mole Nationalpark.

 Zaina Lodge
  Frühstück

Tag 7:  Mole - Mognori - Mole

Während einer einmaligen Safari am frühen Morgen entdecken Sie die zauberhafte Tierwelt des Mole Nationalpark. Der Park ist vor allem für Vogelbeobachtungen bekannt, denn hier leben über 200 identifizierte Vogelarten sowie farbenfrohe Schmetterlinge und auch verschiedene Reptilien. In Gesellschaft Ihres erfahrenen Safari Guides entdecken Sie wildlebende aber freundliche Afrikanische Buschelefanten, Büffel, Affen, Hyänen, Antilopen, Warzenschweine und mehr. 

Am Nachmittag besuchen Sie die Mognori Eco-Village, ungefähr 15 Kilometer vom Park entfernt. Während eines Spaziergangs, einer Trommel- oder Tanzaufführung können Sie das Dorf entdecken oder Sie können mit dem Kanu eine Safari auf dem Mole River unternehmen.

Danach besuchen Sie die Larabanga Moschee, die älteste Sudanesische Moschee in Westafrika.

Den Rest des Tages können Sie in Ihrem Hotel verbringen.

 Zaina Lodge
  Frühstück

Tag 8:  Mole - Kintampo - Boabeng Fiema - Kumasi

Von Kumasi aus fahren Sie durch das Land der Gonja nach Kintampo für einen Besuch der Kintampo Wasserfälle. Vielleicht haben Sie auch die Chance, das Boabeng Fiema Monkey Sanctuary zu besuchen. Ein Teil des Waldes ist das Zuhause von Monameerkatzen und Schwarz-weißen Stummelaffen, die von den Bewohnern als heilig angesehen werden.

Nach Ihrer Ankunft in Kumasi und ausreichender Zeit, besuchen Sie den Zentralmarkt, der als wichtiger Verkaufspunkt für viele Händler aus dem ganzen Land dient. Danach begeben Sie sich in Ihr Hotel.

 Golden Tulip Kumasi
  Frühstück

Tag 9:  Kumasi - Ashanti Craft Villages

Genießen Sie ein üppiges Frühstück, bevor Sie die Wiege Afrikas authentischer Kultur erkunden. Zuerst besuchen Sie den Manhyia Palace, die offizielle Residenz der Ashanti Könige bis 1974 und heute ein Museum mit wertvollen, für die Ashanti wichtigen,  Gegenständen. Die Ashanti sind die größte Bevölkerungsgruppe in Ghana und waren auf Grund ihrer gut organisierten Gesellschaft lange die Herrscher der Region.

Danach besuchen Sie die drei Craft Villages, Handwerkerdörfer, in der Gegend von Kumasi: Ahwiaa, Ntonso und Adanwomase.

Das Holzschnitzerdorf Ahwiaa, ist bekannt für seine talentierten Handwerker,
die königliche Hocker, Spazierstöcke und Fruchtbarkeitspuppen aus Holz anfertigen. Sie haben die Möglichkeit, handgeschnitzte Gegenstände aller Art zu kaufen.
Das Dorf Ntonso, wo Kunsthandwerker von Hand Muster auf Baumwollstoffe stempeln, um Adinkra-Textilien herzustellen. Schwarz-auf-Schwarze und Schwarz-auf-Rote
Adinkra-Stoffe werden zu Beerdigungen und anderen feierlichen Anlässen getragen. Erfahren Sie, wie der schwarze Farbstoff im Dorf aus der Rinde von Bäumen hergestellt wird und stellen Sie Ihre eigene Adinkra-Schärpe her, die Sie mit nach Hause nehmen können. Sie können auch kaufen große Stücke des im Dorf handgefertigten Adinkra-Stoffes kaufen.
Schließlich fahren Sie nach Adanwomase, wo wir sehen werden, wie das berühmte Kente-Tuch auf Webstühlen in einer altehrwürdigen, über Generationen weitergegebenen, Tradition handgefertigt wird. Sie werden die Kente-Stile sehen und die Möglichkeit haben, selbst Einkäufe zu tätigen.

Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

 Golden Tulip Kumasi
  Frühstück

Tag 10:  Kumasi - Elmina

Nach dem Frühstück brechen Sie nach Cape Coast und Elmina auf. Unterwegs besuchen wir Assin Manso, wo sich der "Donkor Nsuo" (Sklavenfluss) befindet. Wir sehen die Begräbnisstätte von zwei ehemaligen Sklaven aus den USA und Jamaika, deren Überreste im August 1998 anlässlich des ersten ghanaischen Emanzipationstages umgebettet wurden. Sie werden den "Sklavenfluss" sehen, in dem die gefangenen Afrikaner gewaschen wurden, bevor sie in Sklavenburgen auf den Transport nach Amerika und in die Karibik warteten. 

In Elmina angekommen, besichtigen Sie das Elmina Castle, das 1482 von den Portugiesen erbaut wurde und auch als St. George's Castle bekannt ist. Diese Burg war das erste europäische Bauwerk, das in Afrika südlich der Sahara errichtet wurde. Der farbenfrohe Hafen unterhalb des Elmina Castle, voller Pirogen, die sich auf die Ausfahrt vorbereiten, bietet eine der besten Fotomöglichkeiten.

Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

 Coconut Grove Beach resort
  Frühstück

Tag 11:  Elmina - Kakum Nationalpark - Elmina

Frühmorgens erfolgt der Aufbruch zu einer Fahrt durch das historische Denkyira-Königreich zum Kakum Nationalpark, einem der erhaltenen tropischen Regenwälder Westafrikas. Auf einer Fläche von 360 Quadratkilometern beherbergt Kakum über 40 große Säugetiere und 400 Vogelarten sowie viele Arten von Schmetterlingen, Flora und Fauna. Die beliebteste Attraktion ist der Canopy Walkway, der aus sieben Brücken besteht, 330 m lang ist und 30 m über dem Waldboden hängt. Wählen Sie zwischen einem 2 km langen Naturspaziergang durch den Wald, bei dem Sie die große Vielfalt an 
exotischen Pflanzenarten und deren medizinischen Wert zu entdecken oder einen Spaziergang auf dem Canopy Walkway.

Die Rückfahrt nach Elmina ist mit einem Zwischenstopp in Cape Coast. Wir besuchen Esi's Kitchen, um die duftenden und exotischen Aromen der westafrikanischen Küche zu entdecken. Esi wird Sie in eine Reihe neuer Geschmacksrichtungen und Aromen einführen, während Sie lernen, wie man authentische ghanaische Gerichte zubereitet. Mit afrikanischen Kochtechniken werden Sie in diesem
Workshop traditionelle Gerichte wie Jollof-Reis (Reis gekocht in Tomatensauce), Red Red (Bohneneintopf mit gebratenen reifen Kochbananen), Ampesi (gekochte
Süßkartoffel/Plantane mit Palavasauce) oder Erdnussbuttersuppe.

 Coconut Grove Beach Resort
  Frühstück

Tag 12:  Elmina - Accra

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abfahrt nach Accra am frühen Nachmittag mit einem kurzen Halt in Cape Coast, wo wir
eine Tour zu den berüchtigten Forts, Schlössern und Sklavenverließen Ghanas unternehmen. Dies wird uns die Geschichte des Sklavenhandels näherbringen, dessen Auswirkungen bis heute über die Grenzen Afrikas hinaus zu spüren sind. Besuchen Sie das Cape Coast Castle, das von den Schweden im Jahr 1653 erbaut und später von den Briten übernommen wurde. Diese Burg beherbergt auch das
das West African Historical Museum, das vom Smithsonian Institute in Zusammenarbeit mit der ghanaischen Regierung im Jahr 1994 gegründet wurde.

SIe kommen am späten Nachmittag in Accra an und fahren durch den Kunsthandwerkermarkt, wo Sie Ihr Verhandlungsgeschick mit den Verkäufern testen können.

Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Hause.

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
bis November 2022
ab 2 Reisenden 4150 5325
3 bis 4 Reisende 3663 4838
Bis 31.12.22 4275 5489

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,76 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo & Fr: 10 - 18 Uhr
Di - Do: 10 - 18 Uhr (nur telefonisch)
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten