MESO Reisen GmbH

Costa Rica Reise: Kleingruppenreise - Die exotische Pazifiktour

Manuel Antonio - Monteverde - Rincón de la Vieja

Costa Rica Reise Pazifik StrandCosta Rica Reise Pazifik StrandCosta Rica Reise Pazifik DschungelCosta Rica Reise Pazifik Strand
pro Person im DZ
ab 1.872 €

Costa Rica Reise: Kleingruppenreise - Die exotische Pazifiktour

8 Tage / Kleingruppenreise 

San José - Quepos / Manuel Antonio - Monteverde - Rincón de la Vieja - San José

Sie reisen in Costa Rica in kleiner Gruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung. Ihre Reise in Costa Rica beginnt mit einer Fahrt durch malerische Landschaften zu den Mangrovenwäldern von Guacalillo, wo Sie eine der größten Krokodilkolonien der Welt beobachten können. Auf einer gemächlichen Bootsfahrt können Sie sich dann entspannen und den scharlachroten Ara Macao–Papagei beobachten.

Costa Rica Rundreise
Costa Rica Rundreise

Von den Mangroven aus fahren Sie auf Ihrer Rundreise direkt zum Nationalpark Manuel Antonio, der für seine reizvollen Strände, Wanderpfade und das herrliche Klima sehr bekannt ist.
Die Reise geht weiter in die wolkenverhangenen Berge von Monteverde. Hier können Sie die frische Bergluft genießen, neue Energie tanken und die Seele baumeln lassen. Spüren Sie auf Ihrer Reise in Costa Rica die Nähe zur Natur, wenn Sie über die Brücken in den Baumkronen hoher moosbewachsener Bäume laufen.

Costa Rica Rundreise
Costa Rica Rundreise

Sie überqueren auf Ihrer Reise Bergketten und Küstenebenen. Sie fahren nördlich zum Rincón de la Vieja. Der aktive Vulkan ist hinter bezaubernden Wäldern versteckt. Dort können Sie eine Pferde-Tour zu den Fumarolen und heißen Quellen machen, wobei Sie gleichzeitig eine fantastische Aussicht auf den Pazifischen Ozean genießen werden.

Reiseinformationen

  • an/ab San José
  • Kleingruppenreise
  • Manuel Antonio - Monteverde - Rincón de la Vieja
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • ab 2 bis 10 Teilnehmenden
  • Reisecode ARAPAZIFIK#3060

Hinweise & Angebote

Hinweis

Abfahrt: Tag 2 in San José (voraussichtliche Abfahrtszeit ist 8:00 Uhr)
Ende der Rundreise: San José (voraussichtliche Ankunftszeit ist 16:00 - 17:00 Uhr)

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Die Durchführung ist bei einer Teilnahme von mindestens 2 Personen garantiert.

Wir gestalten Ihre Reise nach Ihren individuellen Wünschen. Erweitern Sie diese Reise um eine Badeverlängerung, Ausflüge, einem Wellnessprogramm oder um einen Zwischenstopp auf Ihren internationalen Flügen.

Abfahrsdaten

Abfahrtstage: 

 

  • 14/05/2024
  • 11/06/2024
  • 09/07/2024 & 23/07/2024
  • 06/08/2024
  • 03/09/2024
  • 01/10/2024 & 29/10/2024
  • 05/11/2024 & 12/11/2024 & 19/11/2024 & 26/11/2024

 

Leistungen

Leistungen

  • Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder ähnlich in Zimmern mit privatem Badezimmer
  • 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 3 x Abendessen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfer Flughafen - Stadthotel
  • Transport wie beschrieben per Auto, Kleinbus oder Reisebus und im Boot
  • Tag 2: Mangrovenwald-Bootstour
  • Tag 5: Hängebrücken-Tour
  • Tag 6: Tour Finca La Bella
  • Alle Eintrittsgelder und Gebühren gemäß Programm
  • Deutschsprachige Reiseunterlagen zu Costa Rica

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Gebühren & Flughafenausreisesteuer San José (momentan 29 USD pro Person, normalerweise bereits im Flugticket enthalten)
  • nicht genannte Mahlzeiten & Getränke, persönliche Ausgaben, optionale Ausflüge & Trinkgelder

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft San José

Nach der Ankunft am internationalen Flughafen von San José, Costa Rica, werden Sie am Ausgang des Flughafen von der deutschsprechenden Flughafenreiseleitung empfangen, die Ihnen die Reisedokumente übergibt. Transfer zusammen mit weiteren Kunden ins Stadthotel.

 Palma Real Hotel & Casino

Tag 2:  San José - Quepos / Manuel Antonio

Die Reise beginnt mit einer Fahrt durch malerische Landschaften an Atenas und Orotina vorbei zu den Mangroven von Guacalillo. Bei Ankunft werden Sie mit tropischen Früchten und typisch costa-ricanischen Getränken verwöhnt. Auf der Bootsfahrt zusammen mit anderen Gästen durch den ausgedehnten Mangrovenwald können Sie viele Tiere wie Kaimane, Waschbären, Leguane sowie den farbenprächtigen hellroten Ara beobachten. Im Anschluss genießen Sie ein typisches Mittagessen im offenen Restaurant. Anschließend geht die Fahrt weiter an Jacó vorbei nach Quepos. Am Nachmittag habane Sie Zeit, etwas auf eigene Faust zu unternehmen und die Pflanzen, Vögel, Schmetterlinge und Affen zu beobachten.

 La Foresta Nature Resort
  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 3:  Nationalpark Manuel Antonio & Strände

Heute besuchen Sie den Nationalpark Manuel Antonio. Obwohl Manuel Antonio einer der kleinsten Parks Costa Ricas ist, ist er eines der bekanntesten Reiseziele sowohl für Touristen als auch für die Einheimischen. Der Park schützt ein 1'624 Hektar großes Regenwaldgebiet und einige sehr schöne Anrainerstrände. Auf den Pfaden innerhalb des Parks wwerden Sie Vögel und andere Tiere beobachten können. Wahrscheinlich stoßen Sie hier und dort auf ein mittelamerikanisches Totenkopfäffchen, dessen Lebensraum stark gefährdet ist. Diese scheue Affenart gibt es nur noch an zwei Orten in Costa Rica, einer davon ist Manuel Antonio und der andere der etwas weiter südlich gelegene Corcovado Nationalpark. Nach dem Dschungel-Spaziergang haben Sie noch Freizeit, um die schönen Strände innerhalb des Parks richtig auszukosten.

 La Foresta Nature Resort
  Frühstück

Tag 4:  Quepos - Monteverde

Nach dem Frühstück geht die Fahrt an Jacó vorbei weiter in Richtung Norden. Bei Puntarenas wird ein kleiner Halt eingelegt um, wenn möglich, die kleine Orchidenfarm eines lokalen Restaurants zu bestaunen. Wenn Sie möchten, können Sie sich mit Kaffee und Kuchen - inmitten eines Schmetterlingsgartens - stärken (auf eigene Kosten), bevor die Fahrt weitergeht. Bei der kleinen Ortschaft Sardinal biegen Sie dann von der Schnellstraße Panamericana ab und erreichen nach ca. 35 etwas holprigen Kilometern das bezaubernde Nebelwaldgebiet von Monteverde. Der Ort Santa Elena liegt 1'400 Meter über dem Meeresspiegel. Dort werden Sie bei frischer Bergluft ausspannen. Gegen Abend haben Sie die Möglichkeit, optional an einer Nachttour mit einheimischen Guide teilzunehmen. Schlangen, Taranteln, Tukane und Skorpione sind nur einige der Tiere, die Sie im Lichtkegel der Taschenlampe entdecken kannst.

 Monteverde Country Lodge
  Frühstück

Tag 5:  Monteverde

Frühmorgens unternehmen Sie einen Spaziergang in einem Naturreservat, dessen nebelverhangener, immergrüner Bergwald Sie verzaubern wird. Die Bäume sind mit Moos, Farnen und Orchideen bewachsen und stellen den natürlichen Lebensraum für mehr als 250 Vogelarten dar, von denen Sie sicherlich viele beobachten können. Mit sehr viel Glück bekommen Sie vielleicht sogar einen Quetzal zu Gesicht, einen scheuen und farbenprächtigen Vogel, der bei den Mayas und anderen Ureinwohnern als heilig galt. Danach steht eine andere Attraktion auf dem Programm: Auf Hängebrücken durchwandern Sie die Baumkronen des Nebelwalds und lernen dabei den Dschungel aus einem völlig anderen Blickwinkel kennen. Ihre erfahrene Reiseleitung wird Ihnen alles über die interessanten Ökosysteme verraten, die das Leben hier oben möglich und lebenswert machen. Alle Brücken sind leicht zu begehen.

 Monteverde Country Lodge
  Frühstück

Tag 6:  Monteverde - Gemeinde San Luis - Rincón de la Vieja

Heute fahren Sie zurück auf die Schnellstraße Panamericana und dann nördlich zum Golf von Nicoya und in die trockenste Provinz des Landes, Guanacaste. Über die Stadt Liberia geht die Reise in die Gegend des aktiven Rincón de la Vieja Vulkans. Die letzten Kilometer sind wieder etwas holprig, aber Sie werden wohlbehalten am Rincón de la Vieja Nationalpark ankommen. Auf dem 5 km langem "Las Pailas"- Weg können Sie die beste Sicht auf den aktiven Vulkan Rincón de la Vieja genießen, ohne bis an den Krater klettern zu müssen. Sie finden hier eine Vielzahl von heimischen Bäumen und Pflanzen, unter anderem wächst hier der Nationalbaum "Guanacaste", die Bittere Zeder, der Lorbeerbaum und der Weißgummibaum. Der Nationalpark ist das Zuhause von vielen Säugetier- und Vogelarten. Mit etwas Glück sehen Sie Waschbären, Nasenbären, Gürteltiere und verschiedene Affenarten sowie den Blauscheitel Motmot und den Laucharassari. Ebenfalls treffen Sie bei der Wanderung auf sprudelnde Schlammlöcher, kleine Wasserfälle, Fumarolen, heiße Quellen und den "volcancito" (kleiner Vulkan).

 Hacienda Guachipelín Lodge
  Frühstück & Abendessen

Tag 7:  Rincón de la Vieja Nationalpark

Heute unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine kleine Wanderung zu einem der Wasserfälle in der Hacienda Guachipelín. Auch die hoteleigenen Termalquellen besuchen Sie als Gruppe. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit für weitere optionale Touren. Ihre Reiseleitung plant den Tag gerne mit Ihnen nach Ihren speziellen Wünschen und Interessen.

 Hacienda Guachipelín Lodge
  Frühstück & Abendessen

Tag 8:  Rincón de la Vieja - San José

Die Rundreise geht mit der Rückfahrt nach San José zu Ende. Wir setzen Sie am Hotel Ihrer Wahl im Zentrum von San José ab. Es empfiehlt sich, den internationalen Abflug erst am Folgetag zu buchen. Alternativ können Sie auch andere Programme anknüpfen.

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 3er DZ EZ Kind
Termine 2024: 1720 1872 2155 940

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,78 von 5 Sternen 304 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten