MESO Reisen GmbH

Armenien Aserbaidschan Georgien Reise: Kleingruppenreise - Kaukasus-Trio

Baku - Tiflis - Großer Kaukasus - Jerewan

Armenien Aserbaidschan Georgien Reise - BakuArmenien Aserbaidschan Georgien Reise - TiflisArmenien Aserbaidschan Georgien Reise - KazbekArmenien Aserbaidschan Georgien Reise - Ararat und Jerewan
pro Person im DZ
ab 1.238 €
Armenien Aserbaidschan Georgien Reise: Kleingruppenreise - Kaukasus-Trio

11-tägige geführte Kleingruppenreise (ohne Flug) durch Armenien, Aserbaidschan und Georgien

Baku - Sheki - Lagodekhi - Tiflis - Großer Kaukasus - Dilidshan - Araratebene - Jerewan

Erleben Sie auf dieser Reise den Kaukasus, eine noch weithin unentdeckte Region an der Grenze zwischen Europa und Asien. Reisen Sie durch Aserbaidschan, Georgien und Armenien und lernen Sie die Naturschönheiten zwischen dem Kaspischen Meer, dem majestätischen Berg Ararat und dem Schwarzen Meer kennen. In allen Ländern erwarten Sie kulturelle Höhepunkte: Kirchen, Klöster, Paläste und Moscheen – Zeugen einer geschichtsträchtigen Vergangenheit! Den spannenden Kontrast dazu erleben Sie in den modernen Hauptstädten Baku, Tiflis und Jerewan. Genießen Sie authentische Begegnungen in Bergdörfern und erfahren Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen beim gemeinsamen Mittagessen. Aserbaidschan, Georgien und Armenien warten mit vielen Geheimnissen für Sie auf.
Armenien Aserbaidschan Georgien Reise - Großer Kaukasus

Reiseinformationen

  • an Baku / ab Jerewan
  • Kleingruppenreise
  • Baku - Tiflis - Großer Kaukasus - Jerewan
  • 11 Tage / 10 Nächte
  • deutschsprachig
  • mind. 2 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer
  • Reisecode VizArm TravelAserbaidschan#3415

Hinweise & Angebote

Die dazugehörigen Flüge können Sie ebenso über uns beziehen. Sprechen Sie uns bei Interesse gern an!

Leistungen

Leistungen

  • Flughafentransfers
  • Rundreise laut Programm im modernen, vollklimatisierten Reisebus
  • 10 Nächte in genannten o.ä. Mittelklasse-Unterkünften
  • lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • 9 x Frühstück
  • 1 x Abendessen

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • fakultative, nicht genannte Ausflüge
  • zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft Baku

Nach der Ankunft am Flughafen von Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans, bringt Sie Ihr gebuchter Transfer samt Reiseleitung ins gebuchte Stadthotel.

 New Baku Hotel

Tag 2:  Baku

Lernen Sie die schillernde Hauptstadt Aserbaidschans kennen. Hier geben sich Europa und der Orient die Hand. Neben Geschichte und Tradition finden Sie moderne Architektur und westliche Lebensweisen. Gerade durch diese Abwechslung lädt Baku zu einem reizvollen Aufenthalt ein. Sie werden durch die engen Gassen der Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) geführt und können den prunkvollen Shirvanshah-Palast bestaunen. Dessen Bau begann im Jahr 1411 und weist eine beeindruckende Größe von 50 Zimmern auf. Genießen Sie die Atmosphäre der Stadt und schlendern Sie zu Ihrem Restaurant, in dem Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen können (optional).

 New Baku Hotel
  Frühstück

Tag 3:  Baku - Kabala - Sheki

Die erste Station Ihres Reisetages führt Sie in das nahe Kabala gelegene Dorf Nij. Durch seine Einwohner wird das Dorf zu etwas Besonderem. In Nij befindet sich die größte Siedlung der ethnischen Gruppe Udi. Das Volk gilt als eines der ältesten des Großkaukasus. Umgeben von muslimischen Einwohnern sind Sie seit Jahrhunderten christlich und leben mit reicher Tradition und Kultur. Im Anschluss entdecken Sie die Ruinen des antiken Staates, welches rund 20 km von Kabala entfernt liegt. Die Stadt stammt aus dem 4. Jahrhundert vor Christus und kann eine bewegte Geschichte vorweisen. Nachdem Sie als Hauptstadt abtreten musste, funktionierte Sie noch als Bischofsstadt und Handelszentrum.
Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Sheki. Die Geschichte der kleinen Stadt ist besonders faszinierend. Sie soll aus einer der ältesten Ortschaften des Kaukasus entstanden sein. Vor allem aber die Vergangenheit als Handelszentrum auf der Seidenstraße macht Sheki zu einem packenden Reiseziel. Die orientalische Atmosphäre können Sie bei Ihrer Besichtigung des Khan-Palasts im osmanischen Still spüren. Sie fahren weiter in das nahegelegene Bergdorf Kish. Die Heilige Mutter Gottes Kirche ist eine der ältesten christlichen Kirchen im Kaukasus. Laut einem albanischen Chronisten aus dem 7. Jahrhundert soll die Kirche aus dem 1. Jahrhundert stammen und verschiedenen, christlichen Untergruppen im Laufe der Zeit als Gotteshaus gedient haben. Am Abend werden Sie gemeinsam in einem Restaurant Abschied von Aserbaidschan nehmen (optional).

  Frühstück

Tag 4:  Sheki - Lagodekhi - Tiflis

Heute fahren Sie früh morgens bis an die Grenze von Lagodekhi. Dort werden Sie von Ihrer georgischen Reiseleitung in Empfang genommen. Nach dem Zusammentreffen mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie weiter in die Stadt Signagi, die bekannt ist als „Land des Weines“ und „Stadt der Liebe“ mit Blick über das Alazani Tal. Freizeit in Signagi. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Tiflis, wo Sie in einem typisch georgischen Restaurant Abendessen werden (optional).

 Hotel Kalasi
  Frühstück

Tag 5:  Tiflis

Heute besichtigen Sie die georgische Hauptstadt. Alle interessanten Baudenkmäler liegen dicht beieinander in der Altstadt, sodass Sie mit einem schönen Spaziergang die Sehenswürdigkeiten erkunden können. Zunächst besuchen Sie die Narikala Festung und das Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Mit der Standseilbahn fahren Sie zum Berg Mtazminda. Von hier haben wir einen tollen Blick auf die ganze Stadt Tiflis. Ein sehr schöner Spaziergang durch den Park über die Friedensbrücke zum Puppentheater beendet den Tag.

 Hotel Kalasi
  Frühstück

Tag 6:  Tiflis - Großer Kaukasus

Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Mzcheta und der Besichtigung der alten Hauptstadt und dem religiösen Zentrum Georgiens mit der Dshwari Kirche und der Swetizchoveli Kathedrale, in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Die Weiterfahrt entlang der Georgischen Heerstraße führt Sie nach Gudauri durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in höhere Lagen des Großen Kaukasus. Unterwegs besuchen Sie die Wehrkirche Ananuri mit dem herrlichen Blick auf den Schinwali-Stausee. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt in den Großen Kaukasus. Wenn das Wetter mitspielt, erhaschen Sie einen Blick auf einen der höchsten Gipfel im Kaukasus, den Kazbek (5047 m).

 Guest House Diana
  Frühstück & Abendessen

Tag 7:  Großer Kaukasus - Tiflis

Eine schöne Jeep-Fahrt bringt Sie bis zur Gergeti Kirche. Der Weg führt Sie durch das Dorf Gergeti hinauf zu der auf 2170 m hoch gelegenen Zminda Sameba Kirche (Gergetier Dreifaltigkeitskirche). Von hier schauen Sie in das Tal des Terek und auf die Siedlung Kazbek.
Besuch eines Familienweinguts wo der Winzer seit vielen Jahren alte heimische Traubensorten wieder anbaut und biologische Weine nach Georgischer Methode herstellt.

 Hotel Kalasi
  Frühstück

Tag 8:  Tiflis - Dilidshan

Im reichsten Waldgebiet Armeniens mit seinen unzugänglichen Dörfern verbergen sich bedeutendste Klöster und Bildungsstätten des Mittelalters. Sie folgen der 'Klösterstraße'. Die harmonische Abstimmung der nacheinander errichteten Gebäude ist eine architektonische Meisterleistung.
Beinahe am Ende der Welt, auf einem Hochplateau mit herrlicher Aussicht gelegen, finden Sie das Kloster Haghpat. Der Weg führt Sie zur alten Kuppelbasilika von Odzun aus dem 6. Jahrhundert, die Sie am Rande der wunderschönen Schlucht von Debed finden werden.
Das Abendessen findet bei einer Privatfamilie in Dilidshan statt (optional), bei der Sie die berühmte Gastfreundschaft der Armenier kennenlernen werden.

 Hotel Amalya
  Frühstück

Tag 9:  Dilidshan - Araratebene - Jerewan

Heute erkunden Sie die Araratebene, wo Noah nach dem Abstieg auf dem Berg Ararat die erste Weinrebe gepflanzt hat. Die Araratebene spielt eine wichtige Rolle im Weinbau des Landes. Besuchen Sie das Sevankloster auf der Halbinsel, die einst eine Insel war und als Verbannungsort des armenischen Adels diente.
Über den Selimpass erreichen Sie die einzig gut erhaltene Karawanserei Armeniens aus dem 14. Jahrhundert. Fahrt zur Provinz Vayots Dzor. Der Weinbau geht in dieser Region auf das 3. Jahrtausend v. Chr. zurück. In einer Höhle in der Provinz wurden Weinfässer mit Weinspuren aus dieser Zeit gefunden. Hier wächst die endemische Weinrebe Areni, woraus der bekannte Rotwein “Areni“ gemacht wird. Besichtigung des am Ende der wunderschönen Schlucht Amaghu gelegenen Klosters Noravank, das durch seine besonderen Außenreliefs beeindruckt und durch seine rötliche Fassade bei untergehender Sonne kaum von seiner felsigen Umgebung zu unterscheiden ist.
Anschließend besuchen Sie einen Bauernhof mit einem rustikalen Weinkeller. Mittagessen und Weinverkostung der verschiedenen armenischen Hausweinsorten bei dem Bauern, wo Sie mehr über das ländliche Leben erfahren (optional).
Danach geht es weiter zum Kloster Chor Virap, wo Sie einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat genießen können.

  Frühstück

Tag 10:  Jerewan

Heute erkunden Sie die am Schatten des biblischen Berges Ararat gelegene armenische Hauptstadt, die eine der ältesten Hauptstädte der Welt ist: Der Republikplatz, die Kaskade und das Opernhaus sind nur einige Highlights während eines schönen Spaziergangs. Unter dem Architekten Alexander Tamanjan erwachten alte Steinmetztraditionen und der Platz der Republik wurde zum Vorzeigeobjekt eines neuen, selbstbewussten Landes. Von der beeindruckenden Kaskade, die das Herz der Stadt bildet, hat man einen wunderschönen Blick auf Jerewan.
Weiter geht es nach Garni, das Sommersitz der armenischen Könige war und wegen des einzigen im Kaukasus erhalten gebliebenen hellenistischen Tempels berühmt ist. Anschließende Weiterfahrt nach Geghard mit Besichtigung des am Ende einer Schlucht gelegenen Höhlenklosters, einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten Armeniens.

  Frühstück

Tag 11:  Abreise Jerewan

Transfer zum Flughafen von Jerewan. Ihre Abreise erfolgt i.d.R. ganz früh in der Nacht.
Gern beraten wir Sie zu einer individuellen Verlängerung oder zu einem passenden Anschlussprogramm.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Termine 2022
18.03.22 / 01.04.22 / 01.07.22 / 05.08.22 / 21.10.22 / 04.11.22 1238 1475
Halbpension-Zuschlag 175 175

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 204 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 80  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Christmas Shopping New York City 2021 By: Shutterstock, wavebreakmedia
Christmas Shopping New York
4 Tage USA NYC Reise
Nachrichtenbild: apollo camper messe
Besuchen Sie uns!
Messe Erfurt