Sie sind hier:  Startseite > Lateinamerika Reisen > Venezuela Reisen

Venezuela Reisen

Buchen Sie Ihren maßgeschneiderten Venezuela Urlaub 2017/2018 beim Berliner/Leipziger Südamerika Spezialist. Nachfolgend finden Sie einige beliebte Bausteine, wesentlich mehr ist möglich. Ihre Venezuela Reisen können individuell nach Ihren speziellen Wünschen erstellt werden. Basis unserer Pakete sind Flüge mit renommierten Airlines zu Preisen, die mitunter weit unter den Internetpreisen der Gesellschaften liegen.
Venezuela Urlaub - Fluggesellschaften

Unser kompetentes Lateinamerika-Team hilft Ihnen gern weiter. Fordern Sie Ihr persönliches Angebot bequem per E-Mail oder Direkttelefon 030 – 212 34 1915 an.

Nach Reisezeitraum filtern

 

 

Abenteuer Gran Sabana (Reisebaustein)

Ein Foto mit dem Titel: @Cacao Travel Group Venezuela
  • 4 Tage / 3 Nächte
  •  
  • ab  395 €  p. P. im DZ

4 Tage Kleingruppen Abenteuer-Jeepreise
 

Ciudad Bolivar - Gran Sabana - Santa Elena - Ciudad Bolivar

Diese klassische Tour führt Sie zu den schönsten Plätzen, durch weite Savannen, die Tafelberge dabei immer im Hintergrund. Sie besuchen atemberaubende mehr..

Canaima & Bootstour zum Salto Angel (Reisebaustein)

Ein Foto mit dem Titel: Salto Angel, @Cacao Travel Group Venezuela
  • 4 Tage / 3 Nächte
  •  
  • ab  585 €  p. P. im DZ

4 Tage Kurztrip ab/an Ciudad Bolivar
inkl. Bootstouren

 

Ciudad Bolivar - Canaima - Salto Angel - Canaima - Ciudad Bolivar

Diese Tour führt Sie zu einem der Höhepunkte Venezuelas, dem höchsten Wasserfall der Welt, dem Salto Angel, der fast 1.000 m im mehr..

Venezuela-Urlaub: Best of Venezuela

Ein Foto mit dem Titel: Isla Margarita, Manzanillo Beach
  • 18 Tage / 17 Nächte
  • inkl. Flug
  • ab  3.425 €  p. P. im DZ

18 Tage Venezuela-Reise 
inkl. aller Flüge & Badeaufenthalt

Caracas - Barinas/Llanos - San Fernando de Apure - Amazonas - Caura - Ciudad Bolivar - Canaima National Park - Ciudad Bolivar - Orinoco Delta - Caripe/Guacharo - Karibikküste/Puerto La Cruz - mehr..

Seite 1 von 1 (ingesamt 3 Reisen)

< vornächste >

Venezuela Informationen

Venezuela -  ein Land so vielfältig wie ein ganzer Kontinent. Der Küstenstaat im Norden Südamerikas gehört zwar nicht zu den klassischen Reisezielen, ist aber auf dem besten Weg dorthin. Naturbelassener Dschungel, das Labyrinth des Orinoco Deltas, das Tierparadies des Llanos, Gletscher in den Tropen, der höchste Wasserfall der Welt und die traumhaften Karibikstrände im Osten – all das findet man in Venezuela.

 

Klima

Venezuela befindet sich zwar in der tropischen Zone, durch die unterschiedlichen Höhenlagen findet man im Land jedoch eine Bandbreite vom feuchttropischen bis zum alpinen Klima. Es gibt vier verschieden ausgeprägte Klimazonen:

tropische Zone (niedriger als 800 m):  durchschnittlich 26 °C - 28 °C.
gemäßigte Zone (800-2.000 m): durchschnittlich 12 °C - 25 °C.
kühle Zone (2.000-3.000 m): durchschnittlich 9°C - 11°C.
Hochgebirge (ab 3.000 m): Weideland und permanente Schneefelder mit Temperaturen unter 8 °C.

Reisezeiten:
beste Reisezeit: Dezember - April
Regenzeit: Mai – November (kurze, kräftige Schauer)
beste Reisezeit Karibikküste & Isla Margarita: Dez. – Apr.
Heißesten Monate: April und Mai
 

Einreise

Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger (auch Kinder) benötigen einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein gültiges Rück- bzw. Weiterflugticket. Kein Visum bis zu einem Aufenthalt von max. 90 Tagen nötig. (Auswärtiges Amt, 2014)

Ortszeit

MEZ: -5,5 Std. / MESZ: -6,5 Std.

Flugzeit

ab Deutschland z.B. nach Caracas ca. 11 Std. (reine Flugzeit!)
 

Zahlungsmittel

Die offizielle Währung ist der Bolivar Fuerte (BsF od. VEF) = 100 Centimos. Für 1 Euro erhält man ca. 8,5 VEF (Stand 2014). Das Abheben von Geld mit EC- und Kreditkarten kann nicht garantiert werden (oft ist neben dem PIN auch die Eingabe der venezolanischen Personalausweis-Nummer erforderlich). Die Bezahlung mit Kreditkarten in größeren Geschäften, Restaurants und Hotels ist möglich. Der Tausch von ausländischer Währung auf einem „Schwarzmarkt“ ist gesetzlich verboten. Vor Angeboten von inoffiziellen Händlern am Flughafen oder auf Straßen wird abgeraten.
 

Gesundheit

Bei Reisen in die ausgewiesenen Gelbfiebergebiete Venezuelas, wozu fast alle Landesteile, außer zentrale Abschnitte der Nordküste gehören, ist prinzipiell eine rechtzeitige Impfung zu empfehlen, d.h. 10 Tage vor Einreise. Bei Weiterreise in ein Drittland kann die Impfung verlangt werden. Das Auswärtige Amt empfiehlt außerdem Standardimpfungen gegen Hepatitis A & B, Tetanus, Diphtherie und Keuchhusten auffrischen zu lassen. Es besteht ganzjährig ein mittleres Malariarisiko in südlichen und östlichen Provinzen (Amazonas, Anzoátegui, Bolívar inkl. Angel Falls, Delta Amacuro). Lassen Sie sich vorab von einem einen Tropen- bzw. Reisemediziner beraten. Als malariafrei gelten Städte sowie die mittleren Küstenabschnitte mit den vorgelagerten Inseln, z. B. Isla Margarita. Die ärztliche Versorgung in Caracas hat weitestgehend europäischen Standard, jedoch sind ländliche Regionen  sehr schwach strukturiert und zeigen oftmals Mängel in der Hygiene und im Personal. Ein gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich Reiserückholversicherung ist dringend notwendig. (Auswärtiges Amt, 2014)

Verkehrsmittel

Venezuela hat ein hervorragendes Busnetz, mit dem man fast in jedes Dorf kommt. Auf großen Überlandstrecken fahren meist klimatisierte und mit Toiletten ausgestattete Busse. Für kurze und mittlere Strecken eignet sich das Sammeltaxi „por puesto“, das es fast überall gibt und das erst losfährt, wenn alle Plätze belegt sind. Feste Haltestellen sind nicht vorgesehen - man klopft aufs Blech, wenn das Taxi halten soll. Venezuelas Straßennetz ist für südamerikanische Verhältnisse hervorragend. Südlich des Orinoco sind jedoch kaum noch asphaltierte Strecken anzutreffen. Internationale Mietwagenagenturen finden Sie an den Flughäfen. Das Flugnetz ist ebenfalls gut ausgebaut, und Flüge sind relativ preiswert.

Kommunikation/Internet

Kaufen Sie sich am besten eine Telefonkarte für die öffentlichen Telefonzellen oder eine venezuelanische Prepaid-SIM-Karte für Ihr Handy. Apparate für internationale Gespräche sind gekennzeichnet. Internetcafés sind in allen großen Städten und Touristenzentren vorhanden.
Strom: 110 V, US-Adapter mitnehmen!

Trinkgelder

Trinkgelder bis 10% sind bei Zufriedenheit eine Selbstverständlichkeit. Kofferträger, Schuhputzer, Portiers erwarten ein paar kleinere Scheine.

Was kostet wie viel?

Kaffee ca. 0.30 € / Mineralwasser ca. 0,40 € / Bier (Flasche Polar) ca. 0.35 € / Mittag-& Abendessen im Lokal ca. 15 €. (Stand 2014)

 

Gut zu wissen

  • Tauschen Sie Ihr Geld nicht bei Privatpersonen, denn dann machen Sie sich strafbar

  • Taxifahrten sollten nicht beginnen, bevor das Taxameter eingeschaltet oder ein Festpreis ausgehandelt wurde.

  • Micro-Bikinis für die Dame und Shorts für den Herrn gelten als perfektes Strand-Outfit

  • In den Designerläden Porlamars in Venezuela finden Sie Waren aus aller Welt zu zollfreien Preisen.

Kostenfreie Beratung:
0800-200 60 88
Kontakt per E-Mail:


Direkter Kontakt

 
Sie erreichen unsere Mitarbeiter sofort unter:

Druckversion  Icon Zurück

Alternativ Tours GmbH & MESO Reisen GmbH
Reisebüro Berlin: Otto-Suhr-Allee 59 | 10585 Berlin Charlottenburg | www.alternativ-tours.de
Meso Reisen hat 4,46 von 5 Sterne | 42 Bewertungen auf ProvenExpert.com

© Reiseveranstalter MESO Reisen: Berlin, Leipzig, Jelenia Góra | Tel.: 0800-200 60 88 | | www.meso-berlin.de