MESO Reisen GmbH

USA Reisen: Mietwagenrundreise - Route 66 & Texas Hill Country

Dallas - Oklahoma City - Amarillo

USA Reise: TexasUSA Reise: OklahomaUSA Reise: Route 66USA Reise: New Mexico
pro Person im DZ
ab 949 €

USA Reisen: Mietwagenrundreise - Route 66 & Texas Hill Country

Dallas - Oklahoma City - Amarillo - Santa Fe - Carlsbad - Fredericksburg - San Antonio - Austin - Fort Worth

USA Reise: Austin, Texas

Reiseinformationen

  • an Dallas / ab Fort Worth
  • Mietwagenrundreise
  • Dallas - Oklahoma City - Amarillo
  • 11 Tage / 10 Nächte
  • Reisecode ATIRSTHC#3444

Leistungen

Leistungen

  • 10 Nächte in genannten Unterkünften (o.ä.)
  • Detaillierte Tourenbeschreibung mit Straßenkarten
  • Alle lokalen Steuern auf eingeschlossene Leistungen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Flughafentransfers
  • Mietwagen
  • Mahlzeiten, Getränke, Eintritte & Trinkgelder

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft Dallas

Willkommen in Dallas. "Big D" ist eine glitzernde Stadt der Wolkenkratzer mit einer Vergangenheit und Gegenwart, die reich an dem Stoff ist, aus dem amerikanische Legenden gemacht sind. Von Barbecue und Steaks bis hin zu Cowboystiefeln, Country-Musik und der Nostalgie des alten Westens - "big things happen here". Nach Ihrer Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel. Um sich in der Stadt zurechtzufinden, fahren Sie 143 Meter hoch auf das GeO-Deck des Reunion Towers und genießen Sie einen 360-Grad-Blick auf Dallas. Bleiben Sie zum Abendessen im eleganten Five Sixty Restaurant, das sich in 50 Stockwerken Höhe befindet. Erkunden Sie die Stadt bei einer kostenlosen Fahrt mit einer der alten M-Line-Trolleys, die an 40 Haltestellen in Dallas bereitstehen und durch Uptown und Downtown fahren (achten Sie auf die alte Werbung auf den Trolleys). Nehmen Sie sich Zeit, um das Dallas Museum of Art zu erkunden, eines der größten Kunstmuseen der USA mit rund 22.000 Werken aus der ganzen Welt. Erweitern Sie Ihr kulturelles Abenteuer mit einem Bummel durch den Bishop Arts District, in dem sich mehr als 60 unabhängige Geschäfte, Galerien, Restaurants, Bars und Cafés befinden. 

 Hilton Garden Inn Downtown Dallas

Tag 2:  Dallas - Oklahoma City

Zweieinhalb Stunden nördlich von Dallas liegt die ruhige und unberührte Chickasaw National Recreation Area in Sulphur, Oklahoma. Das Gebiet zieht Naturliebhaber und Angler an, die sich in den Bächen, Quellen und Seen in der freien Natur erholen. Im nahegelegenen Chickasaw Cultural Center können Sie sich in einem großen, interaktiven Museum über die Kultur und Geschichte der amerikanischen Ureinwohner informieren, das dem Leben der Chickasaw gewidmet ist. Das Café serviert traditionelle Speisen wie Traubenknödel und frittiertes Brot. Von Sulphur aus können Sie etwa 90 Minuten nördlich nach Oklahoma City fahren, um das National Cowboy & Western Heritage Museum zu besichtigen, das mit Artefakten aus dem Wilden Westen gefüllt ist. Oder Sie besuchen das Oklahoma City Museum of Art, das eine der größten Sammlungen von Chihuly-Glasskulpturen der Welt beherbergt. Im Frühjahr können Sie sich einen Platz beim National Circuit Finals Rodeo sichern, einer der größten Veranstaltungen der professionellen Rodeo-Saison. 

 Sheraton Oklahoma City Downtown Hotel
  370 km

Tag 3:  Oklahoma City - Amarillo

Die historische Route 66 schlängelt sich am majestätischen Capitol Building in Oklahoma City vorbei, wo Sie eine geführte Tour machen oder das Gebäude auf eigene Faust erkunden können. Bemerkenswert ist, dass dies das einzige Kapitolgebäude der Welt ist, das von aktiven Ölquellen umgeben ist. In Ann's Chicken Fry House (achten Sie auf den rosafarbenen Cadillac und das alte Polizeiauto, die vor dem Gebäude parken) können Sie ein hausgemachtes Hähnchensteak, das Markenzeichen von Oklahoma, genießen. Bleiben Sie auf der Route 66 bis Hydro, Texas, und besuchen Sie Lucille's Service Station. Diese 1929 erbaute Tankstelle ist eine der wenigen historischen Tankstellen, die es an der Route 66 in Oklahoma noch gibt. Diese beliebte Sehenswürdigkeit wurde in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt, ist jedoch nicht mehr in Betrieb.

Fahren Sie weiter auf der Route 66 bis zum Oklahoma Route 66 Museum in Clinton. Hier sind Exponate zu sehen, die die Geschichte und die Legenden um den berühmtesten Highway der USA darstellen. Die Besucher erfahren auch etwas über eine verheerende Zeit in der amerikanischen Geschichte, als die Staaten des Mittleren Westens in den 1930er Jahren als "Dust Bowl" bekannt wurden; mehr als zwei Millionen Menschen wurden schließlich durch Staubstürme, Armut und fehlende Möglichkeiten vertrieben. Viele machten sich auf den Weg nach Westen, weg von Dürre und Verzweiflung und in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wenn Sie auf dem Weg nach Amarillo, Texas, die Staatsgrenze nach Texas überqueren, finden Sie auf diesem Abschnitt der Route 66 einige alte Ikonen der Mother Road und einen Blick auf den Wilden Westen. Lange Abschnitte der alten Straße sind noch erhalten, und an vielen Stellen ist noch der ursprüngliche Beton vorhanden. 

 Quality Inn Medical Center
  450 km

Tag 4:  Amarillo - Santa Fe

Fahren Sie auf der Route 66 weiter nach Westen bis Adrian, Texas, und machen Sie einen Halt im Midpoint Cafe. Dies ist der Mittelpunkt der Route 66, wo es 1.139 Meilen (1.833 km) nach Osten bis Chicago, Illinois, und 1.139 Meilen (1.833 km) nach Westen bis Los Angeles, Kalifornien, geht. Überqueren Sie New Mexico und fahren Sie nach Tucumcari, um in einem der letzten verbliebenen Kuriositätenläden New Mexicos einzukehren. Tee Pee Curios ist nicht nur von außen ein einzigartiger Anblick, sondern auch von innen mit seinen Route-66-Souvenirs, Hemden und Schmuckstücken. Auf dem Weg nach Santa Fe, wo die Landschaft in eine Wüstenlandschaft mit Bergen und Tafelbergen übergeht, fahren Sie zunächst nach Westen und dann nach Norden auf der Route 84, die auch die alte Route 66 war. 

 The Lodge at Santa Fe
  370 km

Tag 5:  Santa Fe

Genießen Sie einen ganzen Tag zur freien Verfügung in Santa Fe. Beginnen Sie in den berühmten Canyon Road Galerien, einer Sammlung von mehr als 100 Kunstgalerien, Geschäften und Restaurants. Weiter geht es zum Georgia O'Keeffe Museum, wo Sie die farbenfrohen Werke dieser bedeutenden amerikanischen Künstlerin bewundern können. Gönnen Sie sich eine Pause in einem der vielen Restaurants von Santa Fe, in denen das bekannteste Produkt der Region, die Chilischoten von New Mexico, gefeiert wird. Nehmen Sie sich Zeit, um das Museum of International Folk Art zu erkunden, das mit mehr als 125.000 Objekten aus 100 Ländern die weltweit größte Sammlung dieser Art beherbergt. Entdecken Sie das uralte Leben der Puebloaner im Bandelier National Monument, wo Petroglyphen und Höhlenwohnungen noch immer in der Felswand zu sehen sind. 

 The Lodge at Santa Fe

Tag 6:  Santa Fe - Carlsbad

Fahren Sie in Richtung Süden nach Carlsbad, mit einem Zwischenstopp in Roswell. Hier ereignete sich 1947 der Roswell-Zwischenfall, durch den Roswell als Ort einer möglichen UFO-Landung bekannt wurde - und heute befinden sich hier das UFO-Museum, Attraktionen und Geschäfte. Weiter geht es zum Carlsbad Caverns National Park, der in der malerischen und zerklüfteten Chihuahuan-Wüste in den felsigen Hängen und tiefen Schluchten der Guadalupe Mountain Range liegt. Das berühmteste Höhlensystem der Welt verfügt über riesige unterirdische Kammern mit spektakulären, vielfältigen Höhlenformationen, die auf einer selbstgeführten Tour besichtigt werden können. Besucher können den steilen, 2 km langen, gepflasterten Weg durch den Natürlichen Eingang der Höhle wandern, der sie in den spektakulären, 2 km langen Big Room Trail führt. Oder Sie können vom Besucherzentrum aus mit dem Aufzug direkt zum Big Room Trail fahren. 

 Super 8 Carlsbad
  480 km

Tag 7:  Carlsbad - Fredericksburg

Brechen Sie früh auf und fahren Sie ins Texas Hill Country nach Fredericksburg, wo Sie bei einer Stadtführung das deutsche Erbe der Region kennenlernen können. Anschließend können Sie in den Bistros, Bäckereien und Biergärten der Stadt die kulinarischen Köstlichkeiten der Region probieren und das Bierbrauen genießen. Das Hill Country ist auch stolz auf seine Barbecue-Tradition, bei der die Mesquite-Kohlen dem Fleisch, einschließlich der zarten Rinderbrust, einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Besuchen Sie ein legendäres Barbecue-Restaurant wie Backwoods BBQ. 

 Super 8 Fredericksburg
  640 km

Tag 8:  Fredericksburg - San Antonio

Fahren Sie auf dem Scenic Highway 16 von Fredericksburg nach Kerrville, der inoffiziellen Hauptstadt des Texas Hill Country. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der hervorragenden Museen, Galerien und Geschäfte, bevor Sie nach San Antonio weiterfahren. Erkunden Sie San Antonios spanisch-katholische Missionen aus dem 18. Jahrhundert, darunter die Mission San Antonio de Valero (bekannt als The Alamo), die gemeinsam von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Der nahe gelegene River Walk ist ein gepflasterter Weg entlang des namensgebenden Flusses der Stadt. Folgen Sie ihm zu Restaurants mit Terrassen im Freien oder machen Sie eine Bootstour. In diesem Tor zu Lateinamerika sind mexikanisch gefertigte Kleidung und handwerkliche Produkte einzigartige Souvenirs, und die Küche ist eine Klasse für sich. Die Tex-Mex-Küche ist eine Mischung aus mexikanischen und amerikanischen kulinarischen Traditionen. Probieren Sie leckere Enchiladas in einem familiengeführten Restaurant oder frische Fisch-Tacos in einer kleinen Taqueria. 

 Holiday Inn San Antonio - Downtown
  135 km

Tag 9:  San Antonio - Austin

Nehmen Sie sich heute mehr Zeit, um das Texas Hill Country auf dem Weg nach Austin zu erkunden. Legen Sie eine Pause ein, um sich in den natürlichen Quellen der Gegend abzukühlen: Krause Springs, Blue Hole und Hamilton Pool sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Austin macht seinem Ruf als Hauptstadt der Live-Musik mit rund 250 Veranstaltungsorten alle Ehre. Gehen Sie in eine Retro-Bar wie The Continental Club, um Rockabilly-, Country- und Swing-Shows zu hören, oder besorgen Sie sich Tickets für Austin City Limits Live im Moody Theater, einem Veranstaltungsort, an dem Konzerte aller Genres und die Aufzeichnung von Austin City Limits, der am längsten laufenden Fernseh-Musikserie der USA, stattfinden. Vielleicht kennen Sie Austin durch das South by Southwest Music Festival im Frühjahr. Musikfestivals gibt es jedoch fast das ganze Jahr über, also hören Sie zu, wenn Sie in der Stadt sind. Von Frühstückstacos mit frischen Eiern vom Bauernhof und Avocados bis hin zu erstklassigen Margaritas - Austin ist auch für seine Tex-Mex-Küche bekannt. Versuchen Sie, bei einem der beliebten Food Trucks oder Wohnwagen der Stadt zu bestellen. 

 Red Roof Plus+ Austin South
  160 km

Tag 10:  Austin - Fort Worth

Verlassen Sie Austin und machen Sie sich auf den Weg nach Fort Worth, das nur 30 Autominuten westlich von Dallas, Texas, liegt und eine moderne Stadt ist, die ihre Cowboy-Wurzeln in Ehren hält. Beginnen Sie im stets belebten Stockyards National Historic District mit seinen Old West-Geschäften, in denen Cowboystiefel und -hüte verkauft werden, mit den vielen Saloons, die Live-Unterhaltung bieten, und mit den vielen Grill- und anderen Essensmöglichkeiten. Erfahren Sie mehr über die starken Frauen, die den amerikanischen Westen geprägt haben, und besuchen Sie das National Cowgirl Museum and Hall of Fame, das mit Kunstwerken und Geschichten von Frauen wie der Künstlerin Georgia O'Keeffe und der Sängerin Patsy Cline aufwartet. Machen Sie einen Spaziergang durch die 35 Blocks des Sundance Square in der Innenstadt, einem großen Einkaufs-, Restaurant- und Unterhaltungsviertel. 

 Holiday Inn Express & Suites Fort Worth Downtown
  320 km

Tag 11:  Abreise Fort Worth

Heute geben Sie Ihren Mietwagen vor Ihrem Abflug zurück.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 4er 3er DZ EZ
Termine 2022/23
01.04.22 - 31.03.23 595 709 949 1775

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro Anonym hat 4,79 von 5 Sternen 206 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 10 bis 12 Uhr

Reisebüro Erfurt:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten