MESO Reisen GmbH

USA Reise: Motorradreise - Geführte Motorradtour entlang der Route 66

Chicago - Springfield - St. Louis - Joplin - Oklah

Downtown Los AngelesRoute 66 End of the Trail SignGrand Canyon NationalparkRoute 66
pro Person im DZ
ab 4.900 €

USA Reise: Motorradreise - Geführte Motorradtour entlang der Route 66

15-tägige Motorradreise entlang der Route 66 inkl. Motorrad

Chicago - Springfield - St. Louis - Joplin - Oklahoma City - Amarillo - Santa Fe - Gallup - Grand Canyon - Laughlin - Las Vegas - Victorville - Los Angeles

Erleben Sie das ultimative Abenteuer auf zwei Rädern und begeben Sie sich auf eine geführte Motorradtour entlang der legendären Route 66! Von der pulsierenden Metropole Chicago bis zur sonnigen Küste von Los Angeles führt Sie diese epische Reise durch das Herz Amerikas. Entdecken Sie die historische Bedeutung und den kulturellen Reichtum der Route 66, während Sie durch charmante Städte und atemberaubende Landschaften cruisen. Jede Etappe, von den Wolkenkratzern Chicagos über die Cowboy-Kultur Oklahoma Citys bis hin zu den Naturwundern des Grand Canyon, bietet unvergessliche Erlebnisse. Begleiten Sie uns auf dieser unvergesslichen Tour und erleben Sie den amerikanischen Traum auf der Mother Road.

Reiseinformationen

  • an Chicago / ab Los Angeles
  • Motorradreise
  • Chicago - Springfield - St. Louis - Joplin - Oklah
  • Inklusive Motorrad
  • 15 Tage / 14 Nächte
  • Reisecode EagleRider USA TourenRoute66#3630

Hinweise & Angebote

Die dazugehörigen Flüge können Sie ebenso über uns beziehen. Sprechen Sie uns bei Interesse gern an!

Modelle

Folgende Motorradmodelle sind buchbar (vorbehaltlich Verfügbarkeit): 

  • Harley-Davidson Street Glide Touring Edition
  • Harley-Davidson Electra Glide
  • Harley-Davidson Street Glide
  • Harley-Davidson Road Glide
  • Harley-Davidson Heritage Softail Classic
  • Harley-Davidson Street Bob
  • Harley-Davidson Road Glide Ultra
  • Harley-Davidson Road Glide Touring Edition
  • Sport Touring Modelle, wie z.B. Yamaha FJR1300 oder Yamaha Super Tenere 1200

Leistungen

Leistungen

  • Neueste Motorrad-Modelle zur Miete (Indian, Harley, Honda, BMW, Yamaha, Triumph oder Polaris mit Tourenausstattung)
  • Garantiertes Motorrad Modell
  • Grand Canyon Helikopter Flug
  • 14 Nächte in Motorradfreundlichen Hotels mit 3-4 Sternen
  • Benzin an Tourtagen
  • Passende, geschützte Motorradjacke
  • Frühstück an Tourtagen
  • Willkommens-Abendessen & Abschlussfeier
  • Halbschalen Helm für Fahrer und Sozius
  • Erfahrener, mehrsprachiger/deutscher Tour-Guide
  • Begleitfahrzeug ausgestattet mit einem Zusatzbike und Platz für Extragepäck
  • Tür-zu-Tür Gepäckservice
  • Einzigartiges Tourabzeichen
  • Nationalpark Eintrittsgebühren
  • Hotel Parkgebühren
  • Transport zwischen Tourhotel und Mietstation
  • Mautgebühren

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • optionale Aktivitäten, nicht genannte Mahlzeiten & Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visa

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft in Chicago

Willkommen in Chicago!

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen in Chicago beziehen Sie ihr erstes Hotel. Am Abend treffen Sie sich bei einem Orientierungs-Meeting im Tourhotel mit Ihren Mitreisenden und Reiseführern, gefolgt von einem Welcome Dinner, bevor Ihre Reise am nächsten Morgen startet.

Tag 2:  Chicago - Springfield

Am heutigen Morgen werden Sie am Tourhotel abgeholt und zur Mietstation gebracht, um Ihr Motorrad abzuholen und starten Ihren spannenden Roadtrip.

Von Chicago aus fahren Sie südlich entlang des "Pontiac Trail”, durchqueren Joliet, sehen den “Launching Pad Giant”, halten am wunderbaren Route 66 Museum in Pontiac und bekommen ein Gefühl für das Motorrad.

  ca. 299km km  Frühstück

Tag 3:  Springfield - St.Louis

Die heutige Etappe führt Sie nach St. Louis.

Auf dem Weg dorthin durchqueren Sie Maisfelder und kleine Städte, die das Landesinnere Amerikas repräsentieren. Nachdem Sie die “Chain of Rocks Bridge” (die Originalbrücke, auf der die Route 66 den Mississippi River kreuzt) überquert haben, kommen Sie in St. Louis an. Genießen Sie die kurze Fahrt in das “Gateway to the West”, St. Louis. Diese wundervolle Stadt ruht entlang den Küsten des mächtigen Mississippi Rivers und ist das Zuhause großartiger Live Musik und Barbecue Ribs.

  ca. 186km km  Frühstück

Tag 4:  St. Louis - Joplin

Frühaufsteher können heute einen guten Blick auf den St. Louis „Gateway Arch“ und den Mississippi am frühen Morgen ergattern. Sie lassen die Stadt schnell im Spiegel zurück, während Sie die Hügellandschaft Missouris genießen, die diese Gegend so wunderschön und spaßig zu befahren macht. Sie halten an, um den berühmten und größten Schaukelstuhl der Welt in Fanning zu sehen. Dann schlängelt sich der Weg auf den windigen Straßen des “Devil’s Elbow”. Sie halten an, um Gary am “Gay Parita’s” kennenzulernen. Er selbst ist eine Route 66 Ikone. Heute Nacht werden Sie in Joplin verbringen.

  ca. 536km km  Frühstück

Tag 5:  Joplin - Oklahoma City

Heute geht’s ganz und gar ums Fahren! Von Joplin fahren Sie Richtung Westen über sanfte Hügel- und Pferdelandschaften in Oklahoma, passieren die Städte Claremore und Catoosa, wo der legendäre Blauwal lebt und halten zum Mittagessen in einem Lokal in Tulsa (nicht inkludiert). Sie durchqueren außerdem die Heimat einiger Indianerstämme.  Die Choctaw, Chickasaw, Seminole, Creek und Cherokee sind einige dieser Stämme, die eine große Anzahl der amerikanischen Ureinwohner ausmacht. Weiter im Westen fahren Sie durch El Reno, über die “meilenlange Brücke”, in der Nähe von Bridgeport und hinein nach Oklahoma City, dem Herz und der Seele der Route 66.

  ca. 408km km  Frühstück

Tag 6:  Oklahoma City - Amarillo

Heute Morgen reisen Sie entlang einiger der ältesten Strecken von Oklahomas Route 66. Früher war dies das Land enormer Büffelherden. Sie fahren eine Strecke auf dem Chisholm Trail, der durch Yukon und El Reno führt und halten am erstaunlichen Route 66 Museum in Clinton. Nach dem Mittagessen (nicht inkludiert) überqueren Sie die Grenze in den texanischen Landzipfel, dem südlichsten Teil der “Great Plains”

  ca. 425km km  Frühstück

Tag 7:  Amarillo - Santa Fe

Sie verlassen Texas und machen sich auf den Weg nach New Mexico. Nachdem Sie die weltberühmte Cadillac Ranch durchquert haben, halten Sie in der Mitte der Route 66 in Adrian, Texas! Und wie wäre es mit der Geisterstadt Glen Rio, wo man mit einem Fuß in New Mexico und dem anderen in Texas stehen kann? Von dort aus betreten Sie das Land der Comanche-Indianer, wo Berge, Kakteen und Kiefern die Landschaft definieren, während Sie nach Santa Fe im Zentrum von New Mexico aufbrechen. Santa Fe ist eine der ältesten und schönsten Städte Amerikas.

2 Übernachtungen in Santa Fe

  ca. 485km km  Frühstück

Tag 8:  Santa Fe

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie einen Tag in Santa Fe, der Stadt der Adobe-Architektur und lebendigen Kunstszene. Besuchen Sie einzigartige Galerien und Museen, und lassen Sie sich von der kreativen Atmosphäre und dem kulturellen Erbe verzaubern. Santa Fe bietet ein unvergessliches Erlebnis voller Geschichte und Inspiration.

  Frühstück

Tag 9:  Santa Fe - Gallup

Ihre heutige Tour führt Sie in Richtung Albuquerque, der größten Stadt New Mexicos. Sie überqueren den Rio Grande und fahren Richtung Westen hinaus in die Weite der Navajo Wildnis. Später fahren Sie entlang des Cibola National Forest Richtung Gallup, einer berühmten Eisenbahnstadt und Hochburg für Indianer. Genießen Sie eine Übernachtung mit Ihren Mitfahrern in einem der vielen bikerfreundlichen Hotels in Gallup.

  ca. 434km km  Frühstück

Tag 10:  Gallup - Grand Canyon

Ein weiterer Tag voller spektakulärer Landschaften liegt vor Ihnen. Sie überqueren die Grenze nach Arizona und fahren in den Petrified Forest National Park, einen versteinerten, urgeschichtlichen Wald mit riesigen Bäumen, die durch Erosionen entwurzelt wurden. Anschließend reisen Sie weiter westlich zum Wigwam Hotel in Holbrook und halten an, um auf dem “Corner in Winslow” zu stehen. Die Nacht verbringen Sie nur eine Meile vom Südrand des Grand Canyons entfernt. Am heutigen Abend können Sie mit einem kühlen Getränk den Sonnenuntergang über dem Südrand des Grand Canyons genießen. 

  ca. 453km km  Frühstück

Tag 11:  Grand Canyon - Laughlin

Für alle, die einen Blick auf den Grand Canyon aus der Vogelperspektive werfen möchten, gibt es einen Helikopter-Flug über das Herz des südlichen Randes. Später am Tag werden Sie noch genug Zeit haben am Rande des Canyons entlang zu fahren und viele Erinnerungsfotos zu schießen. Im Anschluss verlassen Sie den Grand Canyon und fahren in Williams zurück auf die Route 66. Sie machen Zwischenstopps in den berühmten Städten Seligman, Hackberry, Kingman und Oatman bevor Sie in Laughlin ankommen.

  ca. 410km km  Frühstück

Tag 12:  Laughlin - Las Vegas

Heute ist Zeit für einen kleinen Umweg, um die unglaublichen Sehenswürdigkeiten in Las Vegas zu erleben. Aber zuerst fahren Sie durch die alte Geisterstadt Oatman und reisen über den berühmten Hoover Damm. Eines ist sicher, Las Vegas ist immer einen Aufenthalt wert!

  ca. 206km km  Frühstück

Tag 13:  Las Vegas - Victorville

Der heutige Tag führt Sie in den letzten Staat Ihrer Route 66 Tour– Kalifornien! 

Heute werden Sie die Mojave Wüste durchqueren, welche ziemlich drastische Landschaften im Süden Kaliforniens zu bieten hat.  Heute Abend genießen Sie bei einer Abschiedsfeier die letzte Nacht auf der „Mother Road“.

  ca. 451km km  Frühstück

Tag 14:  Victorville - Los Angeles

Am heutigen Tag erreichen Sie das Endziel Ihrer Reise - das Ende der Straße auf dem Santa Monica Pier. Um dorthin zu gelangen müssen Sie erst 66 Meilen auf dem Angeles Crest Highway durch das bergige Gebiet des Angeles National Forest fahren. Dieser Highway wird als eine der besten Motorradstrecken in Südkalifornien geachtet und erhebt sich über 2300 Meter. Im Anschluss fahren Sie hinunter nach Los Angeles und machen sich auf den Weg Richtung pazifischem Ozean.  Heute Abend feiern Sie die Meilen, die Sie gefahren sind und die bleibenden Erinnerungen bei einem gemeinsamen Abschiedsessen!

  ca. 198km km  Frühstück

Tag 15:  Abreise aus Los Angeles

Heute endet Ihre spannende Motorradrundreise in Los Angeles. Mit jeder Menge schöner Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Termine 2024
08.08. - 22.08.2024 5444 9170
29.08. - 12.09.2024 5444 9170
19.09. - 03.10.2024 4900 8250
Termine 2025
08.05.- 22.05.2025 5444 9170
29.05. - 12.06.2025 5444 9170
07.08. - 21.08.2025 5444 9170
28.08. - 11.09.2025 5444 9170
18.09. - 02.10.2025 4900 8250
Doppelzimmerpreis pro Person bei 2 Personen auf einem Bike.

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,78 von 5 Sternen 306 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ANFRAGEN
0800 - 200 60 88  Kostenfrei anrufen

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
18 - 20 Uhr nach Vereinbarung
Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Reisebüro Dresden:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Aktuelles & Informationen
Nachrichtenbild: Martin Luther King Jr. Kelly Ingram Park By: Patrick Schreiber
Neuer Reiseblog
US-Südstaaten