MESO Reisen GmbH

Peru-Reise: Höhepunkte Perus erleben!

9 Tage Peru-Reise durch das Königreich der Sonne

pro Person im DZ
ab 1.744 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

9 Tage Peru-Reise durch das Königreich der Sonne

Lima - Cuzco - Ollantaytambo - Yucay - Machu Picchu - Cuzco - Puno - Lima

Peru – Das „Königreich der Sonne“ ist ein Land antiker Kulturen, in dem der traditionelle Lebensstil der indigen Bevölkerung an vielen Orten ϋberdauert hat. Auf dieser 9-tägigen Peru-Reise lernen Sie die landschaftlichen Kontraste kennen. Besuchen Sie die die Kϋste, das Hochland und den Urwald von Peru. Neben der „verlorenen Stadt der Inka“ Machu Picchu erleben Sie Cuzco, die berϋhmten Nazca-Linien, den Titicacasee und den Colca Canyon.

Reiseinformationen

  • ab/an vielen dt. Flughäfen
  • Gruppenreise inkl. Flug
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • deutschsprachige Reiseleitung (bis auf Tag 6 Transfer Cusco Puno auf englisch)
  • Durchführung ab 2 Personen
  • Reisecode SATKAT54

Leistungen

Leistungen

  • Transport in klimatisierten Fahrzeugen (Größe je nach Teilnehmerzahl)
  • 8 Nächte in genannten o. ä. Mittelklassehotels
  • Verpflegung & Eintritte lt. Reiseverlauf
  • lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Inlandsflüge (Lima/Cusco; Juliaca/Lima)

Nicht enthaltene Leistungen

  • optionale Ausflüge & Trinkgelder
  • internationale Flüge

Reiseverlauf

Tag 1:  Ankunft in Lima

Am Flughafen von Lima werden Sie empfangen und zu Ihrem Hotel in der Hauptstadt von Peru gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von den kolonialen Schätzen und der Vitalität dieser Stadt verzaubern.

  Frühstück & Abendessen

Tag 2:  Lima – Cuzco (Flug) – Yucay

Sie fliegen von Lima nach Cuzco, in die alte Hauptstadt des Inkareiches. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel nach Yucay ins Urubambatal gebracht. Auf dem Weg, Besuch der Gemeinde Chinchero und des Marktes von Chinchero

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 3:  Yucay - Ollantaytambo

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, die Region um Yucay zu erkunden. 

Optional können Sie an folgenden Ausflügen teilnehmen: 

Optional: Ausflug zum farbenprächtigen Pisac Markt, um fie Handwerkskunst zu bestaunen
Optional: Ausflug zu den Ruinen von Moray und den Salzterrassen von Maras
Optional: Fahrradtour im Heiligen Tal: Yanahuara
Optional: Wanderung von Ollantaytambo nach Cachicata
Optional: Rafting auf dem Urubamba Fluss

Am Nachmittag Besichtigung von Ollantaytambo, eine der bedeutendsten Ruinen der Inkazeit.

Übernachtung in Yucay

  Frühstück & Abendessen

Tag 4:  Yucay - Machu Picchu - Cusco

Am Morgen fahren Sie zur Bahnstation nach Ollantaytambo, wo eine wunderschöne Zugfahrt durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes beginnt. Nach Ankunft geht es mit Shuttle-Bussen die Serpentinenstraße hinauf zur Ruinenstadt Machu Pichhu. Nach Besichtigung der Inka-Stätte geht es wieder zur Bahnstation Aguas Calientes und mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo geht. Anschließender Transfer zu Ihrem Hotel nach Cuzco.

  Frühstück & Abendessen

Tag 5:  Cuzco

Am Vormittag beginnt Ihre halbtägige Stadtrundfahrt. Cuzco ist das indianische Zentrum der Anden und Hauptstadt eines Menschenschlages, der sich in Jahrtausenden körperlich perfekt auf die Lebensbedingungen in den sauerstoffarmen Höhen eingestellt hat. Sie besuchen den Plaza de Armas mit seiner Kathedrale, sehen wunderschöne Bauten im Kolonialstil und den Korikancha, den alten Sonnentempel der Inka. Dann geht es hinaus aus der Stadt zur Festungsruine von Sacsayhuaman, wo Sie einen einmaligen Panoramablick über die Stadt genießen werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

  Frühstück & Abendessen

Tag 6:  Cuzco – Puno

Heute fahren Sie auf einer Panoramafahrt von Cuzco nach Puno. Durch das peruanische Hochland und entlang schneebedeckter Berggipfel geht es bis auf über 4.300m Höhe und wieder bergab nach Puno, das direkt am Titicacasee liegt. 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 7:  Puno – Titicacasee - Lima

Mit dem Boot fahren Sie zu den Uros Inseln auf dem Titicacasee. Die Uros sind die eigentlichen Einwohner des Sees und leben auf ca. 40 schwimmenden Inseln, die aus Schilfrohr erbaut sind. Anschließend geht die Fahrt weiter zur Insel Taquile, wo die Menschen farbenprächtige, traditionelle Kleider tragen, die sie selbst anfertigen. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen von Juliaca, Flug nach Lima und Fahrt zum Hotel. 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 8:  Lima

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Lima, wobei Sie den Plaza de Armas mit seinem Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale entdecken werden. Weiterhin besichtigen Sie das Kloster San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände Amerikas und seine Katakomben. Entlang der modernen Wohnviertel San Isidro und Miraflores fahren Sie weiter bis zur Pazifikküste. Hier besuchen Sie das Rafael Larco Herrera Museum mit der weltweit größten Privatsammlung präkolumbischer Kunst. Übernachtung in Lima.

  Frühstück & Abendessen

Tag 9:  Lima – Heimflug oder Anschlussprogramm

Heute endet Ihre Reise mit dem Transfer zum Flughafen und dem Heimflug. Wir empfehlen Ihnen ein Anschluss- oder Vorprogramm.

  Frühstück & Abendessen

Vor- oder Nachprogramm Arequipa & Colca Canyon (4 Tage / 3 Nächte)

Tag 1:  Arequipa

Nach Ankunft in Arequipa, Transfer zu Ihrem Hotel und Stadtrundfahrt mit Besuch des eindrucksvollen Klosters Santa Catalina. Die „weiße Stadt“ mit ihren historischen Gebäuden ist umgeben von den eindrucksvollen Vulkanen Misti und Chachani.

Tag 2:  Arequipa – Colca Canyon

Heute fahren Sie zum zweittiefsten Canyon der Welt (3.176 m tief). Auf dem Weg dorthin sind jedoch noch viele Höhenmeter, über Pampas, wüstenähnliche Landschaften und über grünes Hochland, zu überwinden. Lamas und Alpakaherden werden Ihre Route kreuzen. Nach einer Mittagsrast, begeben Sie sich auf den Weg zum höchstgelegenen Punkt der Reise, den Patapama Pass (4.910 m ü.N.N.).

Tag 3:  Colca Canyon – Arequipa

Über ca. 30 km Schotterpiste geht es heute zum „Mirador Cruz del Condor“. Dieser Aussichtspunkt ist wohl der Beste, um den größten flugfähigen Vogel der Welt, den Kondor zu beobachten. Anschließend fahren Sie wieder zurück zu Ihrem Hotel. Fotostopps an herrlichen Aussichtspunkten sind eingeplant.

Tag 4:  Arequipa – Ende

Transfer vom Hotel zum Flughafen.

Vor- oder Nachprogramm Regenwald Manu Nationalpark (4 Tage / 3 Nächte)

Tag 1:  Puerto Maldonado – Sandoval Lake Lodge

Am Flughafen in Puerto Maldonado werden Sie abgeholt und durch die Stadt zum Madre de Dios Fluss gebracht. Ab hier unternehmen Sie eine ca. 35-minütige Bootsfahrt im motorisierten Kanu bis zu einem kleinen Pfad. An diesem Punkt beginnt Ihre Wanderung durch Gestrüpp und Büsche des Regenwaldes. Nach nur 50 Minuten stoßen Sie auf einen Kanal, der Sie durch einen überschwemmten Bereich des Regenwaldes führt. Weiter geht es mit dem Kanu zum Sandoval See und anschließend mit dem Katamaran bis zu Ihrer Lodge. Nach dem Mittagessen erkunden Sie das Westufer des Sees mit einem Boot. Lassen Sie sich von bis zu 800 prachtvollen Rotbauch- und Gelbbrustaras (Papageien) verzaubern, die sonst nur in einigen lokalen Teilen des Amazonas gefunden werden können. Am Abend geht es erneut hinaus auf den See, um den Mohrenkaiman, der bis zu 4 Meter lang werden kann, zu entdecken. Zum Abendessen kehren Sie zurück in die Lodge.
 

  Mittagessen & Abendessen

Tag 2:  Sandoval Lake Lodge

Noch vor dem Sonnenaufgang werden Sie am Seeufer, dem Riesenotter begegnen, der gerade zu dieser Tageszeit am aktivsten ist. Nach diesem aufregenden Ausflug in die Welt des Regenwaldes, kehren Sie für Ihr Frühstück zurück zur Lodge. Danach geht es in die kühleren Schichten des Regenwaldes, um turmhohe, wilde Paranussbäume zu sehen und zu lernen, wie man die leckeren Früchte des Baumes öffnet. Rückkehr zur Lodge und Mittagessen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit bei einer Regenwaldexpedition den braunen Kapuziner- oder den Totenkopfaffen, zu sehen. Am Abend erleben Sie einen informativen Video- oder Diashowabend in der Lodge.
 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 3:  Sandoval Lake Lodge

Nach dem Frühstück geht es über den See hinein in den Mauritia Palmenwald. Hier haben Sie einen fantastischen Blick auf die unzähligen Aras, Papageien und Sittiche, die in den toten Palmen leben. Später erkunden Sie den Primärwald mit seinen alten Regenwaldbäumen und Lianen. Nach dem Mittagessen können Sie sich entspannen oder den Wald, rund um die Lodge, auf eigene Faust erkunden. Am Abend geht es wieder hinaus auf den See, um auf der östlichen Seite einen unvergesslichen Sonnenuntergang zu erleben. Zurück in der Lodge wartet Ihr Abendessen.
 

  Frühstück & Mittagessen & Abendessen

Tag 4:  Sandoval Lake Lodge – Puerto Maldonado

Nach einem zeitigen Frühstück geht es auf eine letzte Ruderfahrt zur westlichen Seite des Sees, um Ihren letzten Tag mit der Begegnung der Riesenotter zu verschönern. Danach geht es wieder zurück über den Madre de Dios Fluss nach Puerto Maldonado, wo Sie Ihren Flug nach Cusco oder Lima antreten.
 

  Frühstück & Abendessen

Vor- oder Nachprogramm Ballestas Islands & Paracas (3 Tage / 2 Nächte)

Tag 1:  Lima – Paracas

Morgendlicher Transfer zur Busstation und Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Lima nach Paracas. Hier werden Sie bereits erwartet und zu ihrem Hotel gebracht. Später geht es zum kleinen Flughafen von Pisco, von wo Sie ihren Flug über die berühmten Nazca-Linien starten (ca. 90 Minuten). Diese Linien sind in die steinige Wüste eingeritzt worden und zeigen neben geometrischen Figuren, auch Bilder von Hunden, Affen, Vögeln, Spinnen oder Bäumen. Ihr Ursprung ist bis heute nicht geklärt. Nach Ende des Überflugs geht es zurück in Ihr Hotel.

Tag 2:  Paracas

Zusammen mit anderen Reisenden unternehmen Sie am Morgen einen Bootsausflug zu den nahe gelegenen Ballestas Inseln. Hier können Sie Seelöwen, Pelikane und Seevögel beobachten. Danach erwartet Sie eine geführte Tour durch das Paracas Nationalreservat, wo Sie den Lagunillas- und den Yumaque-Strand  besuchen, von denen Sie einen hervorragenden Blick auf die Wüste und das angrenzende Meer haben. Zum Abschluss besuchen Sie den Obelisken „Obelisco de lndependencia“, der ein Geschenk zum 150. Geburtstag der peruanischen Unabhängigkeit war.

Tag 3:  Paracas – Lima

Transfer zur Busstation und Fahrt mit dem öffentlichen Bus nach Lima. Nach ihrer Ankunft am späten Nachmittag werden Sie zu Ihrem in Lima gebuchten Hotel oder zum Flughafen gebracht.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung.

Termin DZ EZ
Beginn: 25.11.17, 06.01.18, 20.01, 17.02, 03.03, 31.03, 07.04, 12.05, 19.05, 09.06, 14.07, 18.08, 08.09, 22.09, 13.10.18
Mittelklasse Hotels 1744 2107
Komfortklasse Hotels 2107 2771
Preise für Anschlussprogramme Puerto Maldonado oder Iquitos/ Amazonas / Nordperu / Paracas & Nazca auf Anfrage

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten