MESO Reisen GmbH

Westkanada - Große Rundreise Yukon & Alaska

Denali NP - Dawson City - Katmai

pro Person im DZ
ab 5.369 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Westkanada - Große Rundreise Yukon & Alaska 

22 Tage Kleingruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung von Calgary bis Anchorage

Calgary - Banff NP - Yoho NP - Icefields Parkway - Jasper NP - Mount Robson - Vanderhoof - Fort St. James - Prince George - Yellowhead Highway - K'san Indian Village - Cassier Highway - Hyder - Cassiar Mountains - Watson Lake - Alaska Highway - Skagway - White Pass - Miles Canyon - Whitehorse -Klondike- Dawson City - Tok - Denali NP - Fairbanks - Whittier -Prince William Sound - Katmai - Kenai Halbinsel - Anchorage

Alaska Yukon Gipfel

Folgen Sie auf dieser 22-tägigen Kleingruppenreise den Spuren der alten Goldgräber und Abenteurer. Bei dieser Rundreise werden Westkanada, Yukon und Alaska perfekt miteinander verbunden. Sie bereisen einige der spektakulärsten Landschaften und Nationalparks, die Alaska, der Yukon und Westkanada zu bieten haben. Sie werden eine gewaltige Natur mit Gletschern und faszinierende Berglandschaften erleben. Bewundern Sie ebenso die vielfältige Tierwelt, wie Grizzlys, Elche, Großhornschafe, Robben, Seevögel, und Wale.

Reiseinformationen

  • an Calgary / ab Anchorage
  • Kleingruppenreise
  • Denali NP - Dawson City - Katmai
  • 22 Tage / 21 Nächte
  • deutschsprachig
  • 8-16 Teilnehmer (Aufpreis bei weniger als 10 Teilnehmern)
  • Reisecode CRT-KG180014#3129

Leistungen

Leistungen

  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Beförderung im Minibus
  • 21 Übernachtungen in angegebenen Unterkünften
  • tägliches Frühstück
  • Alle Nationalparkeintritte in Alaska, Bristish Columbia und Alberta
  • geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen
  • Besuch historisches Freilandmuseum Fort St. James
  • Besuch K'san Indian Village in Hazelton
  • Grizzlybeobachtung in Alaska
  • Besuch Tlingit Historic Centre
  • Besuch des Sign Post Forrest-Schilderwaldes in Watson Lake
  • Flüge mit dem Wasserflugzeug
  • Prince William Sound Bootstour
  • Tundra Wilderness Tour im Denali Nationalpark
  • Goldrush-Tour in Dawson City inkl. Goldwaschen und Stadtbesichtigung
  • Besuch des historischen Schaufelraddampfers
  • Eisenbahnfahrt "White Pass & Yukon Route"
  • Tunnelgebühren für den Anton Anderson Tunnel Alaska
  • alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern und Gebühren
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Reise- und Krankenversicherung
  • zusätzliche Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Anreise in Calgary

Am Flughafen werden Sie von ihrer Reiseleitung empfangen.  Von dort aus werden Sie direkt nach Canmore, direkt vor den Eingang des Banff Nationalparks gefahren. Auf dem Weg gibt Ihnen ihr Tourguide nützliche Informationen und Ratschläge zu ihrer Reise. 

 Rocky Mountain Ski Lodge
  ca. 115 km

Tag 2:  Banff- und Yoho Nationalpark

Heute erwartet Sie eine Vielzahl an Erkundungen und Wanderungen durch den Banff- und Yoho Nationalpark. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie schon früh am Morgen am Minnewanka Lake Großhornschafe zu Gesicht. Die Klassiker der Nationalparks stehen selbstverständlich auch auf dem Programm - ein Besuch des Lake Louise und des Moraine Lake im "Valley of the ten Peaks" darf nicht fehlen. Eine Wanderung am Johnston Canyon ist ebenfalls geplant.

Im Yoho Nationalpark besichtigen Sie den Spiral Tunnel und den einmaligen Emerald Lake. Nachmittags erwartet Sie noch ein kurzer Ausflug nach Banff.

 Rocky Mountain Ski Lodge
  ca. 160 km  Frühstück

Tag 3:  Icefields Parkway - Jasper


 HIGHLIGHTS DES TAGES  

  • Icefields Parkway - die schönste Panoramastraße durch die Nationalparks der Rocky's
  • Besuch Athabasca Falls, Sunwapta Falls, Columbia Icefield und Athabasca Glacier
  • kurze Wanderungen zu den Panther Falls und den wunderschönen Gletscherseen
  • Unterkunft in schönen Holzblockhütten direkt am Athabasca River 

 Beckers River Chalets
  ca. 325 km  Frühstück

Tag 4:  Jasper Nationalpark

Morgens erwartet Sie ein Ausflug zum Maligne Lake. Nach einer ausführlichen Wanderung können Sie optional an einer Bootstour zu der Insel Spirit Island. Nach einem Besuch des Maligne Canyons und der Stadt Jasper, können Sie den Rest des Tages individuell gestalten. Sie können beispielsweise mit der Seilbahn auf den Whitslers Mountain fahren oder einfach bequem in der Stadt Jasper bummeln gehen. 

 Beckers River Chalets
  ca. 130 km  Frühstück

Tag 5:  Mount Robson - Pirnce George - Vanderhoof

Über den Yellowhead Pass reisen Sie heute nach British Columbia. Sie besuchen den höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains - den Mount Robson. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Prince George - dem Wirtschaftszentrums des Nordens. Ihr Tagesziel ist Vanderhoof. 

 North Country Inn
  ca. 470 km  Frühstück

Tag 6:  Fort St. James - Houston - Smithers

Vormittags besuchen Sie Fort St. James, welches vor allem für seine historischen Gebäude und Tieren und Komparsen berühmt ist. Ihre Reiseleitung teilt Ihnen alles Wissenswerte über diesen interessanten Ort mit. Entlang des Yellowhead Highways reisen Sie nach Houston, wo Sie die größte Fliegenfischroute der Welt bestaunen können. 

 Stork Nest Inn
  ca. 390 km  Frühstück

Tag 7:  K'san Indian Village - Cassiar Highway - Stewart

An den Stromschnellen des Bulkley Rivers fangen die Indianer riesige Königslachse immer noch auf uralte Weise. Wenn Sie Glück haben, können Sie sich davon sogar selbst überzeugen. Als Nächstes steht ein Besuch des K'san Indian Village Dorfmuseums auf dem Plan. Der Cassiar Highway gilt in Alaska als Abenteuerroute und wird von Touristen eher weniger befahren. Entlang der Route können Sie weitere Ureinwohner, wie z.B Kidwancool mit einzigartigen Totems bestaunen. Ihr Tagesziel ist Stewart. 

 Kind Edward Hotel
  ca. 320 km  Frühstück

Tag 8:  Hyder Alaska - Fish Creek

Im Nachbarort von Stewart leben die Grizzlys. Mit etws 100 Einwohnern bezeichnet sich Hyder selbst als eine Geisterstadt. Bekannt ist der Ort durch den Goldrausch "Hyder Risen" und dem Fish Creek. Wenn Sie Glück haben, können Sie entlang des Boardwalks über den Lachsfluss Bären, Adler und manchmal sogar Wölfe beobachten. 15 km entfernt befindet sich der Salmon Glacier. Nachmittags fahren Sie zurück nach Stewart und weiter über Meziadin Jct. bis zum Bell II Resort. 

 Bell II Resort
  ca. 170 km  Frühstück

Tag 9:  Cassiar Highway - Jade City - Watson Lake

Entlang des Cassiar Highways fahren Sie vorbei an den wunderschönen Cassiar Mountains um dem Spatsizi Park. Ein Besuch der 20 Einwohner Stadt Jade City steht auf dem Plan. Außerdem kurze Wanderungen. Ihr Tagesziel ist der Watson Lake am Alaska Highway. 

 Andrea's Hotel
  ca. 495 km  Frühstück

Tag 10:  Teslin - Carcross Skagway

Entlang des Alaska Highways fahren Sie erst bis nach Teslin, wo Sie das "Tlingit Historic Centre"besuchen werden. Hier können Sie einzigartige Totems bestaunen, die mit Stammeszeichen der verschiedenen Clans geschmückt sind. Sie reisen weiter nach Carcross. Dort angekommen besuchen Sie die kleinste Wüste in Kanada und den einzigartigen Bahnhof der White Pass und Yukon Route. Sie reisen weiter nach Skagway. 

 Sgt. Preston's Lodge
  ca. 319 km  Frühstück

Tag 11:  White Pass und Yukon Route - Skagway

Ein absolutes Highlight dieser Reise stellt die "White Pass und Yukon Route"- Eisenbahnstrecke dar. Von Skagway aus fahren Sie zwischen Bergen und durch Tunnel bis zum White Pass. Während der Bahnfahrt können Sie tolle Fotos von den vorbeiziehenden Landschaften schießen, während Ihnen alles Wissenswerte über die Eisenbahn und die Sehenswürdigkeiten erklärt wird. Wieder in Skagway angekommen, können Sie den Rest des Tages individuell gestalten. 

 Sgt. Preston's Lodge Skagway
  Frühstück

Tag 12:  White Pass - Miles Canyon - Whitehorse

Über den White Pass fahren Sie zurück in das Yukon Territorium. Sie wandern am Miles Canyon entlang. Danach steht eine geführte Stadtbesichtigung von Whitehorse auf dem Programm.  Ihr Tourguide steht Ihnen mit hilfreichen Tipps zur Seite. 

 Westmark Hotel
  ca. 176 km  Frühstück

Tag 13:  Whitehorse - Klondike Highway - Dawson City

Heute gehen Sie den Goldsuchern auf die Schliche. Auf dem Weg nach Dawson City halten Sie für eine Wanderung an den "Five Finger Rapids", wo Sie die Gewalt des Flusses noch erkennen können. Nach einem kurzen Halt an der Moose Creek Lodge, erreichen Sie schließlich Dawson City.

 Westmark Hotel
  ca. 530 km  Frühstück

Tag 14:  Dawson City Goldrausch Tour

Als Erstes fahren Sie zum Midnight Dome, von wo aus man den besten Blick auf den Klondike- und Yukon River, sowie über Dawson hat. Als nächstes besuchen Sie den "Discovery Claim" und haben die Möglichkeit, selbstständig Gold zu waschen in der Nähe des Bonanza Creeks. Gemeinsam mit der Gruppe erkunden Sie die Stadt Dawson und das "Jack London Cabin". Nach dieser ausführlichen Tour haben Sie Freizeit. Am Abend können Sie eine Show des ältesten Casinos Nordamerikas, dem "Diamond Tooth Gerties" besuchen. 

 Westmark Hotel
  ca. 50 km  Frühstück

Tag 15:  Top of the World Highway - Tok

Mit der Fähre fahren Sie früh am Morgen über den Yukon River. Entlang des "Top of the World" - Highways können Sie unglaubliche Weiten, atemberaubende Ausblicke und möglicherweise auch Bären und Karibuherden bestaunen. Danach fahren Sie wieder zurück nach Alaska - nach Tok. Hier ist der Goldrausch besonders weit verbreitet. 

 Burnt Paw Cabins
  ca. 295 km  Frühstück

Tag 16:  Alaska Highway - Fairbanks - Denali NP

Angekommen in Delta Junction kann man sich neben dem Monument fotografieren lassen - ein einzigartiges Erinnerungsstück. Nach einem Besuch bei "Santa Claus" dem nordamerikanischem Weihnachtsmann, legen Sie einen Stop in Fairbanks ein. In Nenana besuchen Sie das Informationszentrum und den Bahnhof mit Museum. 

 Earthsong Lodge
  ca. 499 km  Frühstück

Tag 17:  Denali Nationalpark

Nach dem Frühstück können Sie noch eigenständig die Gegend erkunden, bevor Sie zum Denali Nationalpark fahren. Unter der Leitung eines Rangers nehmen Sie an einer "Tundra Wilderness Tour" teil, in Spezialbussen. Mit etwas Glück beobachten Sie Elche, Bären, Karibus, Bergziegen, Bergschafe und ggf. den Berg Mt. McKinley. 

 Earthsong Lodge
  ca. 150 km  Frühstück

Tag 18:  Denali - Turnagain Arms - Anderson Tunnel - Whittier

HEUTIGE HIGHLIGHTS 


  • Besuch des Iditarot (Hundeschlittenrennen)
  • Besuch des Indianerfriedhofs "Spirit Houses"
  • Besuch der wunderschönen Halbinsel Kenai 

 Inn at Whittier
  ca. 490 km  Frühstück

Tag 19:  Prince William Sound - Homer

Morgens erwartet Sie eine Bootstour im Prince William Sound. Hier können Sie Wale, Robben und Seevögel beobachten. Am Nachmittag fahren Sie zu dem wunderschönen Küstenort Homer. Abends bekommen Sie schon mal eine kleine Einweisung für die Bärenbeobachtung am nächsten Tag. 

 Best Western Bidarka Inn
  ca. 295 km  Frühstück

Tag 20:  Grizzlybeobachtung Katmai

Mit dem Wasserflugzeug reisen Sie zum Katmai Nationalpark. Hier können Sie die Grizzlys beim Lachsfang beobachten und den ein oder anderen Schnappschuss schießen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach diesem ereignisreichen Tag wieder nach Homer zurück. 

  ca. km  Frühstück

Tag 21:  Homer - Kenai Halbinsel - Anchorage

Vormittags verlassen Sie Homer und reisen über den Sterling und Seward Highway durch atemberaubende Landschaften Richtung Anchorage. Nachmittags erwartet Sie ein kurzer Besuch in der größten Stadt Alaskas. Im Anschluss bringt ihr Guide Sie zum größten Wasserflughafen der Welt. 

 Arctic Fox Inn
  ca. 350 km  Frühstück

Tag 22:  Rückreise - Anchorage

Heute endet ihre unvergessliche Gruppenreise in Anchorage. Ihr Guide begleitet Sie zum Flughafen. 

  Frühstück

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ
Preise für 2019:
25.06.19-16.07.19 5369

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,70 von 5 Sternen | 88 Bewertungen auf ProvenExpert.com