MESO Reisen GmbH

Kanada Reise - Best of the West

Vancouver - British Columbia - Banff NP

pro Person im DZ
ab 3.969 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Kanada Reise - Best of the West 

18 Tage deutschsprachig geführte Kleingruppenrundreise 

British Columbia - Alberta - Rocky Mountains 

Bei dieser unvergleichbaren Reise in kleiner Gruppe lernen Sie die schönsten Regionen der Provinzen Alberta und British Columbia im Westen Kanadas kennen. Diese Reise ist perfekt für alle Natur- und Tierliebhaber. Durch den gut geplanten Reiseverlauf haben Sie die Möglichkeit, viel zu erleben und zu sehen - aber dafür so wenig wie möglich zu fahren.

Lernen Sie die türkisblauen Bergseen in Kanada kennen und lassen Sie sich von den faszinierenden Wasserfällen und Gletschern inspirieren. Die vielen Exkursionen zur Tier- und Naturbeobachtung machen ihre Reise zu einem unvergesslichem Erlebnis. Einige Tage werden Sie auf Vancouver Island sowie auf Quadra Island verbringen. Im Banff-, Jasper und Yoho Nationalpark kommen Sie der Natur ein bisschen näher. Bei wunderschönen und einzigartigen Landschaften können Sie die Seele baumeln lassen. 

Ihre Reiseroute quer durch Westkanada

Reiseinformationen

  • an Calgary/ ab Vancouver
  • Kleingruppenrundreise
  • Vancouver - British Columbia - Banff NP
  • 18 Tage / 17 Nächte
  • deutschsprachig
  • 8-16 Teilnehmer (Aufpreis bei weniger als 12 Personen)
  • Reisecode CRT-KG180013#3125

Hinweise & Angebote

Zusatzprogramme

Um ihre Westkanada Rundreise so einmalig und individuell wie möglich zu gestalten, können Sie folgende Zusatzprogramme optional buchen: 

  • Alaska-Gletscher-Cruise mit Inside Passage: 7 Tage Kreuzfahrt 
  • Bahnfahrt mit Rocky Mountaineer

Leistungen

Leistungen

  • 17 Tage deutschsprachig geführte Kleingruppenreise ab Vancouver bis Calgary (Tour B Calgary bis Vancouver)
  • Beförderung im Minibus mit deutschsprechendem Tour Guide
  • Beförderung im Minibus mit deutschsprechendem Tour Guide
  • 16 x Frühstück (kontinental oder »Full Canadian«)
  • Besuch / Eintritt Goldsucherstadt Barkerville mit Goldwaschen, Theaterbesuch und Kutschfahrt
  • Fährüberfahrten nach / von Vancouver Island
  • Fährüberfahrten nach / von Quadra Island
  • alle Nationalparkeintritte in British Columbia und Alberta
  • Peak 2 Peak Seilbahn in Whistler
  • Grizzly-Beobachtungstour im Knight Inlet mit Motorboot
  • Wal-Beobachtungstour
  • geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen
  • Stadtbesichtigungen in Vancouver
  • alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen

Nicht enthaltene Leistungen

  • nicht inklusive Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Reise- und Krankenversicherung
  • zusätzliche Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten
  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Anreise Vancouver

Individuelle Anreise in Vancouver. Abholung und Begrüßung  am Airport durch unseren Tour Guide, danach Fahrt in das Downtown Hotel. Kurze Toureinweisung, anschließend Freizeit. 

 Lord Stanley Suites at the Park
  Frühstück

Tag 2:  Vancouver Citytour

Gemeinsame Stadtbesichtigung. Per Minibus und zu Fuß erkunden Sie die Pazifikmetropole, wobei Ihnen Ihr Guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigt, wie die Altstadt Gastown, Chinatown, den Canada Place und den Stanley Park. Danach individuelle Freizeit. 

 Lord Stanley Suites at the Park

Tag 3:  Fähre nach Vancouver Island bis Tofino

Heute verlassen Sie Vancouver und das Festland von British Columbia. Mit BCFerries geht es von Horseshoe Bay nach Departure Bay auf Vancouver Island. Es folgt eine kurze Wanderung im McMillan Park (Cathedral Grove – Riesenzedern). Danach fahren Sie bis zur Westküste am Pazifik zum idyllisch gelegenen Ort Tofino. 

 Middle Beach Lodge

Tag 4:  Pacific Rim Nationalpark

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Pacific Rim Park bei Tofino. Wanderungen und bei etwas Glück Bären- und Adlerbeobachtung stehen auf dem Tagesprogramm. Die Strände am „Long Beach“ sind wunderschön. Nachmittags haben Sie Freizeit in Tofino. 

 Middle Beach Lodge

Tag 5:  Tofino bis Telegraph Cove

Von der Küste geht es in den Norden von Vancouver Island. Sie besuchen Campbell River, die kanadische Lachshauptstadt, wo es wunderschöne Holzskulpturen (mit Kettensägen geschnitzt) zu sehen gibt. Ziel ist der Fischerort Telegraph Cove. Hier können Sie noch einen Spaziergang über die Bordwalks am Hafen unternehmen. 

 Telegraph Cove Resort

Tag 6:  Tierbeobachtung im Knight Inlet

Heute steht der Tagesausflug in des „Knight Inlet“ zur Bärenbeobachtung auf dem Programm. Per Motorboot starten Sie von Telegraph Cove entlang der Johnston Strait (gute Chancen zur Walsichtung) bis zu den Lachsflüssen im Inlet. Auf der landschaftlich eindrucksvollen Route können Sie sicher auch Seeadler, Robben und Bären beobachten.  

 Telegraph Cove Resort

Tag 7:  Telegraph Cove bis Quadra Island inklusive Fährüberfahrt

Sie fahren bis Campbell River und weiter per Fähre auf die Insel „Quadra Island“. Sie wohnen in einer indianischen Lodge direkt am Strand, haben Gelegenheit das Kulturzentrum zu besuchen und können nachmittags noch eine Strandwanderung unternehmen. Dabei haben Sie gute Chancen Weißkopfadler zu sehen und indianische Felsmalereien. 

 Tsa-Kwa-Luten Lodge

Tag 8:  Quadra Island – Walbeobachtungstour

Heute werden Sie von Quadra Island per Motorboot zu einer mehrstündigen Walbeobachtungstour abgeholt. Die Gewässer zwischen Vancouver Island und dem Festland sind bekannt für ihren Fischreichtum. Beste Nahrungsgrundlage für Killerwale, Buckelwale, Robben und Seelöwen. Nachmittags kommen Sie zurück zur Lodge und haben noch Zeit für individuelle Unternehmungen. 

 Tsa-Kwa-Luten Lodge

Tag 9:  Quadra Island, Fähre zum Festland, Fahrt bis Whistler

Zweimal benutzen Sie heute die Fähren von BCFerries. Sie verlassen Quadra Island am Morgen und fahren bis Nanaimo, wo Sie in ca. 1,5 Stunden die Bay of Georgia überqueren. Danach fahren Sie über den landschaftlich schön gelegenen „Sea-to-the-Sky“ Highway bis zum Garibaldi Park und der Winter-Olympia-Stadt Whistler.

 Blackcomb Lodge

Tag 10:  Whistler und Garibaldi Park - fahrfrei

Ein fahrfreier Tag für Sie und den Tour Guide. Sie erkunden Whistler und den Garibaldi Park. Mit der „Peak 2 Peak“ Seilbahn fahren Sie von den Whistler Mountains zu den Blackcomb Mountains und unternehmen Wanderungen. Danach Freizeit in Whistler. 

 Blackcomb Lodge

Tag 11:  Whistler, Coast Mountains bis Williams Lake

Auf einer spektakulären Route geht es am Vormittag durch die Coast Mountains. Danach ändert sich die Landschaft, denn Sie erreichen das „Western Country“. Ranches, Salzseen und Salbeibüsche bestimmen das Bild. Oft fahren Sie parallel zum Fraser River zu Ihrem Tagesziel in Williams Lake, die Hauptstadt des „Holzblockhaus- Baus“. 

 Coast Fraser Inn

Tag 12:  Williams Lake, Besuch von Barkerville bis Wells

Der Besuch von Barkerville, der bedeutendsten und größte Goldgräberstadt Westkanadas zu Zeit des Cariboo Goldrausches ist der heutige Tag gewidmet. Über 200 historische Gebäude mit Schule, Theater, Chinatown und Kirche sind zu bestaunen. Sie versuchen sich im Goldwaschen, unternehmen eine Kutschfahrt und erleben die „Western-Show“ im Theater. 

 Wells Hotel

Tag 13:  Prince George, Mount Robson bis Jasper

Ein längerer Fahrtag ist heute notwendig, um auf dem Yellowhead Highway via Prince George bis zu den Rocky Mountains zu gelangen. Sie unternehmen kurze Wanderungen (Rearguard Falls) und Fotostopps, z.B. am Mt. Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rockies. Ziel ist Jasper im gleichnamigen Nationalpark, wo Sie in Blockhäusern direkt am Athabasca River wohnen. 

 Beckers River Chalets

Tag 14:  Tagesausflug in den Jasper Nationalpark

Ein ganzer Tag in der herrlichen Natur des Jasper Nationalparks. Sie fahren zum Maligne Lake, unternehmen eine Wanderung entlang des Maligne Canyon und besuchen anschließend die Stadt Jasper. Danach haben Sie Freizeit in Jasper und können (optional) am Nachmittag mit der Seilbahnfahrt  „Jasper Sky Tram“ auf den Whistlers Mountain fahren und dort bis zum Gipfel laufen. Bei schönem Wetter ein lohnenswerter Ausflug, zumal die Sicht auf die Bergwelt und Jasper gigantisch schön ist. 

 Beckers River Chalets

Tag 15:  Icefields Parkway, Columbia Icefield bis Banff

Der Icefields Parkway wird als die schönste Panoramastraße durch die Rocky Mountains bezeichnet. Sie fahren durch die höchsten und attraktivsten Regionen des Jasper- und Banff Nationalparks und können türkisblauer Gletscherseen und mit schneebedeckte Berge bestaunen. Oft sieht man Elche, Bären und Großhornschafe auf dieser Strecke. Am späten Nachmittag erreichen Sie Canmore am Rand des Banff Nationalpark.

 Quality Chateau Resort

Tag 16:  Tagesausflug Banff- und Yoho Nationalpark

Heute besuchen Sie den Banff- und Yoho Nationalpark. Höhepunkte sind sicher der Moraine Lake, Lake Louise, Emerald Lake und die Spiral Tunnel. Mehrfach haben Sie die Gelegenheit zu Spaziergängen und bei etwas Glück zu Tierbeobachtungen. Am Nachmittag besuchen Sie Banff und die Bow Falls und haben noch etwas Freizeit in der Stadt, bevor Sie am Abend Canmore erreichen. 

 Quality Chateau Resort

Tag 17:  Abreisetag mit Fahrt nach Calgary

Am Morgen verlassen Sie die Rocky Mountains. Ihr Tour Guide bringt Sie zum Airport Calgary, wo die Gruppenreise endet und Sie Ihre Heimreise oder individuelle Weiterreise antreten.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Preise und Termine für 2020: / Preis ab:
TOUR A - Vancouver 01.07.20 - Calgary 17.07.20 3969 5685
TOUR B - Calgary 24.07.20 - Vancouver 09.08.20 4045 5869
Tour B verläuft in umgekehrter Richtung.

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,78 von 5 Sternen | 162 Bewertungen auf ProvenExpert.com