MESO Reisen GmbH

Rundreise USA Südstaaten - Vom Winde verweht

Atlanta - Gatlingburg- Chattanooga - Nashville

pro Person im DZ
ab 2.883 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Rundreise USA Südstaaten - Vom Winde verweht

14 Tage Mietwagenrundreise

Atlanta - Gatlingburg- Chattanooga - Nashville -Memphis - Indianola - Natchez - New Orleans - Mobile - Montgomery - Atlanta

Reise USA Südstaaten

Auf dieser Reise werden Sie garantiert dem Charme des Südens verfallen. Sie ziehen an hübschen Plantagenhäusern vorbei und kommen der Entstehung des Blues, Jazz und der Country Musik auf die Spur.

Reiseinformationen

  • an/ab Atlanta
  • Atlanta - Gatlingburg- Chattanooga - Nashville
  • 14 Tage / 13 Nächte
  • Reisecode TMP-STHSOJ#1771

Leistungen

Leistungen

  • 13 Nächte in genannten o. ä. Standard bzw. Mittelklasse Hotels
  • detaillierte Tourenbeschreibung mit Straßenkarten

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern & Flughafentransfers
  • Mietfahrzeug
  • Mahlzeiten & Getränke

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft in Atlanta

Ankunft in Atlanta und Transfer zum Hotel.

Am Abend kann Underground Atlanta besucht werden. Underground Atlanta ist ein ehemaliges Einkaufs- und Unterhaltungszentrum nahe Downtown Atlanta. Es besteht aus mehreren Überführungen, um das Straßenlevel auf eine Höhe zu bringen. Heute gibt es dort viele Aktivitäten. Unternehmen Sie eine geführte Tour zu der Geschichte von Underground Atlanta und genießen Sie die Vielfalt an Restaurants und Clubs.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: The Ellis

Tag 2:  Atlanta

Erkunden Sie am heutigen Tag Atlanta beginnend vom Ort der Bürgerrechtsbewegung bis hin zu modernen Attraktionen. Fahren Sie zum Geburtsort von Martin Luther King Jr. in den Sweet Auburn Bezirk zu der Ebenezer Kirche. Seit Generationen betet die Familie King dort.

Besuchen Sie Jimmy Carter Presidential Library & Museum, neben dem Carter Center. Die Bücherei besitzt die Nachbildung des Oval Office und den Nobelpreis Jimmy Carters.

Entdecken Sie am Nachmittag Downtown Atlanta. Unternehmen Sie eine CNN Studio Tour und erleben Sie die Welt hinter den Kulissen. Besuchen Sie World of Coca-Cola, hier gibt es alles zu Coca Cola, die Geschichte, ein 4-D Theater und viele Coca Cola Produkte.

Lassen Sie den Abend im Virginia-Highland Bezirk ausklingen - hier kann man shoppen, Essen gehen oder das Nachtleben genießen.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: The Ellis

Tag 3:  Atlanta - Gatlingburg

Reisen Sie weiter in Richtung Nordwesten zu den Blue Ridge Mountains. Blue Ridge war einst ein Gesundheitsresort aufgrund des Mineralwasser Aufkommens. Heute besuchen die Leute Blue Ridge wegen antiker und exklusiver Spezialitätengeschäfte, Galerien, Restaurants und der Kleinstadtatmosphäre. 

Diesen Nachmittag fahren Sie mit dem Blue Ridge Scenic Railway. Die Bahn verbindet die Städte Blue Ridge und McCaysville und bietet eine Fahrt entlang des schönen Toccoa River. Überkreuzen Sie die blaue Linie in McCaysville und stehen Sie in 2 Staaten gleichzeitig in Tennessee und Georgia

Fahren Sie weiter in Richtung Norden auf den Routen 74 und 441 durch den Great Smokey Mountains Nationalpark zur Übernachtung in Gatlinburg

 Mittelklassehotel, Standardhotels: River Terrace Resort

Tag 4:  Gatlinburg - Chattanooga - Nashville

Auf Ihrer Fahrt nach Nashville machen Sie einen Halt in Chattanooga. Der Downtown Riverfront District verläuft entlang des Tennessee River und bietet Besuchern Museen und Kreuzfahrten entlang des Flusses. Schlendern Sie entlang der längsten Brücke, der Walnut Street Bridge und genießen Sie ein Mittagessen in einem der vielen Riverfront´s Restaurants.

In Nashville angekommen besuchen Sie die Country Music Hall of Fame und das Museum. Hier kann eine Führung durch das historische RCA Studio B unternommen werden, wo Elvis und andere Musiker über 35.000 Songs aufgenommen haben. Genießen Sie an diesem Abend das Gebiet zwischen Broadway und 2nd Avenue, voller Unterhaltungsangebote, Nachtclubs und einer Vielzahl an Restaurants. 

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Gaylord Opryland

Tag 5:  Nashville

Am Morgen erkunden Sie das Grand Ole House. Führungen zeigen, was hinter den Kulissen der weltberühmten Country Music Show passiert. 

Am Abend besuchen Sie das Ryman Auditorium, Kultstätte der Country-Musik. Erbaut 1892 und als National Historic Landmark bestimmt, kann hier eine selbständige Museums-Tour oder eine geführte Backstage-Tour unternommen werden. Kehren Sie am Abend zurück für eine Show oder ein Konzert.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Gaylord Opryland

Tag 6:  Nashville - Memphis

Fahrt nach Memphis und Besuch des Belle Meade Plantation, ein historisches Herrenhaus, das heute als Museum betrieben wird. Eine einst große und weltweit bekannte Pferdefarm ist heute ein Museum. Auf dem Gelände befinden sich 7 historische Gebäude, wie auch das Weingut. Ankunft in Memphis. Hier sind die Wurzeln der in den 1930er Jahren gegründeten Blues-, Country- und Gospelmusik. Beginnen Sie Ihren Besuch im The Memphis Rock `n`Soul Museum und erkunden Sie die 7 Galerien mit Audioprogrammen und Instrumenten.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Peabody Hotel

Tag 7:  Memphis

Kein Besuch in Memphis ist komplett ohne ein Besuch in Gracelanddas vormals von Elvis Presley bewohnte Anwesen. Treten Sie in die Fußstapfen des King of Rock´n´Roll. Erfahren Sie Elvis Werdegang von seinen einfachen Anfängen bis hin zu seinem Erfolg als Superstar. Sehen Sie wie der Rock´n´Roll Star gelebt hat. Graceland beinhalten sein Anwesen, sein Automobil-Museum und Flugzeuge.

Verbringen Sie den Nachmittag in der Beale Street, dem Schmelztigel des Blues, Jazz, und des Rock´n´Roll, R&B und Gospel. Genießen Sie das herzhafte Essen des Südens bei typischer Musik.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Peabody Hotel

Tag 8:  Memphis - Indianola - Natchez

Weiterfahrt nach Natchez am Morgen. Auf dem Weg machen Sie einen Zwischenstopp in Jackson. Hier finden sich Funde der afrikanisch-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Folgen Sie der Tour zu der Bürgerrechtsbewegung und entdecken Sie die Höhepunkte von Jackson.

Weiterfahrt nach Vicksburg am Nachmittag und Besuch des Vicksburg National Military Park, ein Denkmal des American Civil War Battle in Vicksburg. Ankunft in Natchez für die Übernachtung. 

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Monmouth Historic Inn

Tag 9:  Natchez

Genießen Sie Natchez ein Postkartendorf mit Architektur aus der Vorkriegszeit mit noblen Kirchen und Villen. Spazieren Sie durch Natchez und erkunden Sie diesen Südstaatenort.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Monmouth Historic Inn

Tag 10:  Natchez - New Orleans

Aufgrund historischen Einflüssen aus Europa, der Karibik und Afrika ist New Orleans reich an Geschichte und Kultur. 

Erkunden Sie am Nachmittag die vielfältige Nachbarschaft New Orleans. Die Häuser des Garden District sind immer noch nach den Namen der Familien benannt, die die Häuser erbauten. Im Art District finden Sie das nationale World War II Museum und das Contemporary Art Center.

Das French Quarter ist das berühmteste Viertel in New Orleans. Mit vielen Restaurants, Nachtclubs und Bars, ist es ein einzigartiger Ort um den Abend zu verbringen.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Maison Dupuy

Tag 11:  New Orleans

Es gibt 20 historische Bezirke im nationalen Register von New Orleans, mehr als in jeder anderen Stadt in den USA. Innerhalb dieser Bezirke gibt es eine Vielzahl an architektonischen Stilen aus verschiedenen Epochen. Besuchen Sie verschiedene Häuser wie The 1850 House oder das Beauregard-Keyes Home

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Maison Dupuy

Tag 12:  New Orleans - Mobile

Vor der Weiterfahrt sollte Sie noch ein traditionelles Louisiana Creole Brunch im Brennan´s im French Quarter besuchen. Für die Einheimischen ein beliebter Ort zum Frühstücken.

Weiterfahrt nach Mobile und Erkundung von Mobile Bay. Beginnen Sie im Bellingrath Gardens and Home. Dies ist ein großer öffentlicher Garten und das historische Zuhause von der Familie Bellingrath. Walter Bellingrath war einer der ersten Coca-Cola-Abfüller im Süden und erwarb mit seinem Vermögen dieses Anwesen. 

Besuch Sie auch Fairhope (1890 gegründet) und das Fairhope Museum.

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Battle House Renaissance

Tag 13:  Mobile - Montgomery

Weiterfahrt nach Montgomery, die Hauptstadt Alabamas und Zentrum des Bürgerkriegs in den 1950er und 60er. 

Besuchen Sie am Nachmittag die Rosa Park Bücherei & das Museum. Hier finden sich Erzählungen und Erinnerungen an Rosa Park, die in der Bürgerrechtsbewegung berühmt wurde. 

 Mittelklassehotel, Standardhotels: Hampton Inn & Suites

Tag 14:  Montgomery - Atlanta

Am Morgen besuchen Sie "Old Alabama Town". Das Dorf beherbergt authentische Häuser aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die Häuser wurden restauriert und für die Öffentlichkeit als Museum zugänglich gemacht. 

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Reisezeiträume / Preis ab:
01.04. - 30.06.19 1641 3198
01.07. - 30.08.19 1594 3105
31.08. - 27.11.19 1714 3343
30.11. - 31.12.19 1538 2991

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,70 von 5 Sternen | 88 Bewertungen auf ProvenExpert.com