MESO Reisen GmbH

Alaska & Yukon - Last Frontier and Polar Circle / Kleingruppenreise

Kluane NP - Dawson City - Anchorage

pro Person im DZ
ab 5.289 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Alaska & Yukon - Last Frontier and Polar Circle / Kleingruppenreise

18 Tage Kleingruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung 

Whitehorse -  Miles Canyon - Whitehorse – Carmacks – Skagway (Alaska) - Eisenbahntour – Skagway – Fähre nach Haines - Haines Jct. – Kluane Nationalpark - Haines Jct. – Klondike Highway bis Carmacks - Carmack – Yukon River bis Dawson City-  Flug nach Inuvik über den Polarkreis - Ausflug zum Polarmeer - Dawson (Goldwaschen) - Top of the World Highway bis Tok - Tok – Alaska Highway - Fairbanks bis Healy - Denali Nationalpark – „Tundra Wilderness Tour“ -  Healy – Talkeetna bis Anchorage - Tagesausflug zur Grizzlybeobachtung mit Wasserflugzeug -  Bahnfahrt „Alaska Railroad“-  Scenic-Rafting-Tour am Spencer Glacier- Tourende

Kanada Reise - Reiseverlauf 

Reiseverlauf © Captain Renes Travel

Diese abenteuerlustige Reise verbindet Natur, Tier und Abenteuer perfekt miteinander. Bei einer Beobachtung der Grizzlybären werden Sie diese majestätischen Tiere in ihrem natürlichem Lebensumfeld zu Gesicht bekommen. Das Besondere an dieser Reise ist, dass Sie sich abseits der touristischen Pfade begeben, jedoch stets geführt mit einer deutschsprachigen Reiseleitung. 

Carcross -  Skagway - Klondike 

Auf dieser Reise fahren wir von Whitehorse nach Carcross und besuchen das indianische Kulturzentrum, den Bahnhof der „White Pass & Yukon Route“ und die kleinste Wüste. Über den White Pass geht es hinab zur Küstenstadt Skagway, wo 1898 die Goldsucher zum Klondike Goldrush aufgebrochen sind.

skagway © Captain Renes Travel

Diese abenteuerlustige Reise verbindet Natur, Tier und Abenteuer perfekt miteinander und ist ein intensives Reiseerlebnis in kleiner Reisegruppe.

Reiseinformationen

  • ab Whitehorse / an Anchorage ( Tour B umgekehrt)
  • Kleingruppenreise
  • Kluane NP - Dawson City - Anchorage
  • 18 Tage / 17 Nächte
  • deutschsprachig
  • 8-16 Teilnehmer (Aufpreis bei weniger als 10 Teilnehmern)
  • Reisecode CRT-KG180014#3128

Leistungen

Leistungen

  • 18 Tage (Tour B) bzw. 19 Tage (Touren A+C) Kleingruppenreise Alaska und Yukon
  • Beförderung im Minibus mit deutschsprachigem Tour Guide
  • 17 bzw. 18 Übernachtungen in landestypischen Hotels, Inns und Lodges
  • 17 bzw. 18x Frühstück (Continental oder “Full American”)
  • Ganztägige Grizzly-Beobachtungstour ab/bis Anchorage inklusive 2x Wasserflugzeugtransfers
  • Tagesausflug zur Kenai Halbinsel mit “Alaska-Rail-Road” und Bus inklusive “Scenic-Rafting-Tour” am Spencer Glacier
  • 7-8 stündige Denali Nationalparktour im Bus – “Tundra Wilderness Tour”
  • Inlandsflüge mit AirNorth Dawson – Inuvik - Dawson
  • Ganztägiger Ausflug auf dem Dempster Highway zum Polarmeer nach Tuktoyaktuk
  • “Cultural Home Visit” – Besuch bei einer indianischen Familie inkl. traditionellem Lunch und “Storytelling”
  • Goldrush Tour in Dawson City inklusive Goldwaschen und Stadtbesichtigung
  • Fähre von Haines nach Skagway bzw. umgekehrt
  • Fähre über den Yukon River
  • Eisenbahntour mit der “White Pass & Yukon Route” ab Skagway
  • Besuch der “SS Klondike” in Whitehorse
  • Besuch des “Da Ku Cultural Center“ in Haines Jct
  • Besuch des Iditarod Headquaters in Wasilla und „Spirit Houses“ in Eklutna
  • Stadtbesichtigungen in Whitehorse, Dawson City und Anchorage
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Geführte Wanderungen
  • Alle örtlichen Steuern und Trinkgelder (Unterkünfte u. Frühstück)

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • nicht inklusive Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Reise- und Krankenversicherung
  • zusätzliche Trinkgelder für zusätzliche Mahlzeiten
  • Optionale Akitvitäten

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Anreise in Whitehorse

Begrüßung durch den Tour Guide am Flughafen, danach Transfer zum Innenstadthotel. Kurze Einweisung mit Tipps zur Reise. Danach Freizeit in Whitehorse.

ÜB/FR: Best Western Goldrush Inn Whitehorse

Tag 2:  Whitehorse und Miles Canyon

Citytour in Whitehorse und Besuch des historischen Schaufelraddampfer „SS Klondike“. Danach Wanderung am Miles Canyon. Nachmittags individuelle Freizeit in Whitehorse.

ÜB/FR: Best Western Goldrush Inn Whitehorse

Tag 3:  Whitehorse – Carmacks – Skagway (Alaska)

Fahrt nach Carcross und Besuch des indianischen Kulturzentrums, dem Bahnhof der „White Pass & Yukon Route“ und der kleinste Wüste. Über den White Pass geht es hinab zur Küstenstadt Skagway, wo 1898 die Goldsucher zum Klondike Goldrush aufgebrochen sind.

ÜB/FR: Westmark Hotel Skagway

Tag 4:  Skagway – Eisenbahntour – fahrfreier Tag

Die historische Eisenbahn „White Pass & Yukon Route“ ist nicht nur ein Highlight für Bahnfans. Von Skagway geht es auf historischen Gleisen zum White Pass über Brücken und durch Tunnels. Fantastische Ausblicke und tolle Landschaften sind die Höhepunkte dieser Bahntour. Nachmittags Freizeit in Skagway.

ÜB/FR: Westmark Hotel Skagway

Tag 5:  Skagway – Fähre nach Haines

Per „Alaska Marine Highway System“ Fähre geht es von Skagway durch den wunderschönen Lynn Canal nach Haines. Dort unternehmen Sie einen Ausflug zum Adlerschutzgebiet und haben gute Chancen Bären zu beobachten. ÜB/FR: Captain´s Choice Motel Haines

Tag 6:  Haines bis Haines Jct. (Yukon)

Vormittag haben Sie noch Zeit in Haines. Auf einer landschaftlich sehr attraktiven Strecke fahren Sie wieder nach Kanada. In der Ferne sehen Sie die mit riesigen Gletschern bedeckten Gipfel. Der Kluane Nationalpark und die Kleinstadt Haines Jct. sind Ihre Ziele. ÜB/FR: Alcan Motor Inn Haines Jct.

Tag 7:  Haines Jct. – Kluane Nationalpark

Ein Tag in der Natur. Sie unternehmen einen Ausflug in den Kluane Naturpark und unternehmen kurze Wanderungen, z.B. am Kathleen Lake. Später besuchen Sie das indianischen Da Ku Cultural Center und das Visitor Informations Centre.

ÜB/FR: Alcan Motor Inn Haines Jct.

Tag 8:  Haines Jct. – Klondike Highway bis Carmacks

Zuerst geht es auf dem Alaska Highway bis zum Klondike Highway, wo Sie auf den Spuren der Goldsucher bis Carmacks fahren. Benannt ist der Ort nach George Carmacks, der zusammen mit seinen indianischen Freunden das Gold am Klondike gefunden hat. Eine Wanderung entlang des Yukon River unternehmen Sie am Nachmittag. ÜB/FR: Carmacks Hotel

Tag 9:  Carmack – Yukon River bis Dawson City

Morgens Wanderung zu den „Five Finger Rapids“  am Yukon River. Weiterfahrt auf dem Klondike River und Besuch der Moose Creek Lodge und dem Monument am Dempster Highway, bevor Sie nach Dawson City kommen. Kurze Stippvisite der historischen Stadt und Fahrt zum Midnight Dome, wo sich die beste Sicht auf Dawson, den Yukon- und Klondike River bietet. ÜB/FR: Eldorado Hotel Dawson City

Tag 10:  Dawson City – Flug nach Inuvik über den Polarkreis

Mit AirNorth fliegen Sie über die faszinierenden Landschaften des Yukon bis zum North West Territorium nach Inuvik. Fernab der Tourismuspisten genießen Sie die Landschaft der Ogilvie Mountains. Sie erkunden Inuvik mit der bekannten Iglu-Kirche und lernen das Leben der Menschen im hohen Norden kennen. Wahrhaft ein Ausflug in eine andere Welt. ÜB/FR: Arctic Chalets Inuvik

Tag 11:  Ausflug zum Polarmeer

Heute haben Sie die Möglichkeit ein ganz besonderes Abenteuer zu erleben. Sie unternehmen einen Tagesausflug von Inuvik nach Tuktoyaktuk zum Polarmeer. Der Dempster Hwy. ist eine echte „Abenteuerstrecke“, der auf dem Permafrostboden gebaut wurde. In Tukoyaktuk laden wir Sie zu einer „Cultural Home Visit“ ein. Sie besuchen das Privathaus einer Familie der indianischen Ureinwohner, werden bewirtet mit traditionellen Speisen (z.B. Karibou, Fisch) und erfahren beim „Storytelling“ viel über die Lebensweise der Inuit. Mutige Teilnehmer können später im Eismeer baden.

ÜB/FR: Arctic Chalets Inuvik

Tag 12:  Rückflug nach Dawson - Goldwaschen

Von Inuvik fliegen Sie zurück nach Dawson City. Sie unternehmen einen Ausflug zum Discovery Claim, besuchen die Dredge #4 und waschen selbst Gold am Claim #33. Danach haben Sie individuelle Freizeit in Dawson City und können am Abend (optional) die Show im „Diamond Tooth Gerties Casino“ besuchen.

ÜB/FR: Eldorado Hotel Dawson City

Tag 13:  Top of the World Highway bis Tok

Per Fähre geht es über den Yukon River und dann auf den „Top-of-the-World Highway“. Eine fantastische Strecke, auf der man sich wahrhaft wie „auf dem Dach der Welt“ vorkommt. Oft werden Karibouherden und Bären gesichtet. Sie fahren wieder nach Alaska, besuchen die Goldgräbersiedlung Chicken und erreichen den Ort Tok, das „Tor zu Alaska“. ÜB/FR: Burnt Paw Cabins Tok

Tag 14:  Tok – Alaska Highway, Fairbanks bis Healy

Auf dem legendären Alaska-Highway geht es Richtung Fairbanks. Sie besuchen  „Santa Claus“ in North Pole und Fairbanks. Ein Stopp in Nenana mit Besuch des Visitor Information Centres und Eisenbahnmuseums ist vorgesehen. Der Zielort Healy liegt am Rand des Denali Nationalparks, wo Sie inmitten der Tundra in idyllischer Blockhütten wohnen. ÜB/FR: Earthsong Lodge Healy

Tag 15:  Denali Nationalpark – „Tundra Wilderness Tour“

Vormittags unternehmen Sie eine Wanderung durch die Tundra. Am Mittag starten Sie zur 7-8 stündigen Natur-und Tierbeobachtungstour in den Denali Nationalpark. Bei etwas Glück sehen Sie den höchsten Berg Nordamerikas (Mount Denali) sowie Bären, Elche und Wölfe. ÜB/FR: Earthsong Lodge Healy

Tag 16:  Healy – Talkeetna bis Anchorage

Es geht nach Anchorage. Sie besuchen den idyllischen Ort Talkeetna, das „Iditaroad Headquater“ in Wasilla und den Indianerfriedhof in Eklutna, wo man die „Spirit Houses“ sieht. Nachmittags zeigt Ihnen der Guide noch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Anchorage. ÜB/FR: Arctic Fox Inn Anchorage

Tag 17:  Tagesausflug zur Grizzlybeobachtung mit Wasserflugzeug

Tierbeobachtung steht auf dem Tagesprogramm. Per Wasserflugzeug starten Sie zu einem besonderen Tour-Highlight. Die größten Grizzlys der Welt leben in Alaska und ernähren sich in den Sommermonaten fast ausschließlich von Lachs. Sehen Sie die gigantischen Tiere aus nächster Nähe und genießen Sie die Flüge über die Alaska Range. ÜB/FR: Arctic Fox Inn Anchorage

Tag 18:  Bahnfahrt „Alaska Railroad“, Scenic-Rafting-Tour am Spencer Glacier

Per „Alaska Railroad“ Eisenbahn fahren Sie entlang des Turnagain Arm bis zur Kenai Halbinsel. Am Spencer Glacier steigen Sie in sichere Rafting Boote. Die Guides rudern Sie durch die Eisberge und steuern geschickt den Fluss entlang, wo Sie die wunderschöne Landschaft beobachten können. Abends erfolgt die Rückfahrt nach Anchorage. ÜB/FR: Arctic Fox Inn Anchorage

Tag 19:  Tourende

Vormittags Freizeit in Anchorage. Danach Transfer zum Airport und Verabschiedung.

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin DZ EZ
Termine:
A – 07.06.20 Whitehorse bis 25.06.20 Anchorage 5369 7089
B – 25.06.20 Anchorage bis 12.07.20 Whitehorse / Tour B verläuft in umgekehrter Richtung und ist 1 Tag kürzer 5289 6998
C – 26.07.20 Whitehorse bis 13.08.20 Anchorage 5369 7089

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen hat 4,78 von 5 Sternen | 139 Bewertungen auf ProvenExpert.com