MESO Reisen GmbH

Australien Reise: Mietwagenrundreise - Explorer Highway

Adelaide - Coober Pedy - Alice Springs - Darwin

pro Person im DZ
ab 2.078 €

Reisebüro Berlin:
Mo - Fr: 9 - 20 Uhr & Sa: 10 bis 13 Uhr

Reisebüro Leipzig:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr & Sa: 10 bis 12 Uhr

Terminvereinbarung dringend empfohlen!

Australien Reise: Mietwagenrundreise - Explorer Highway

16-tägige Mietwagenrundreise (ohne Flug) durch Südaustralien und das Northern Territory

Adelaide - Clare Valley - Wilpena Pound - Port Augusta - Coober Pedy - Marla - Ayers Rock (Uluru) - Kings Canyon Nationalpark - Alice Springs - Tennant Creek - Katherine - Kakadu Nationalpark - Darwin

Auf dieser Reise erfahren Sie in doppelter Hinsicht die schier unendliche Weite Australiens. Mit dem Weinanbaugebiet Clare Valley, der unwirklich anmutenden Stadt Coober Pedy, dem Ayers Rock (Uluru), der größten Stadt im Roten Zentrum Alice SpringsKatherine mit dem imposanten System aus 13 Felsschluchten und dem einmaligen Kakadu Nationalpark samt seiner reichen Tier- und Pflanzenwelt stehen einige Highlights Ihrer Reise über den Explorer Highway auf dem Programm.
Australien Reise - Coober Pedy

Reiseinformationen

  • an Adelaide / ab Darwin
  • Mietwagenrundreise
  • Adelaide - Coober Pedy - Alice Springs - Darwin
  • Inklusive Mietwagen
  • 16 Tage / 15 Nächte
  • Reisecode ATS-PKW-A37-ADL-DRW#3324

Hinweise & Angebote

Diese Reise lässt sich auch prima als Wohnmobilrundreise gestalten. Sprechen Sie uns bei Interesse gern an! Die dazugehörigen Flüge können Sie ebenso über uns beziehen.

Leistungen

Leistungen

  • 15 Nächte in genannten o.ä. Mittelklasse-Unterkünften
  • Full Size 4WD SUV (z.B. Mitsubishi Pajero) mit All Inclusive-Paket und Navigationsgerät
  • 2-stündige Bootsfahrt durch die Katherine Gorge
  • 1,5-stündige Yellow Waters Bootsfahrt ab Cooinda
  • 4 x Frühstück

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge + Steuern & Gebühren
  • fakultative, nicht genannte Ausflüge
  • zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder

Reiseverlauf

Alle öffnen / schließen

Tag 1:  Ankunft Adelaide - Clare Valley

Nach Ankunft in Adelaide übernehmen Sie am dortigen Flughafen Ihren Mietwagen und beginnen Sie Ihre Reise mit der Fahrt ins Weinanbaugebiet Clare Valley. Diese Region liegt in den wunderschönen nördlichen Mount Lofty Ranges, eingebettet zwischen bewaldeten Hügeln und Weinbergen. Besuchen Sie die nahe gelegenen historischen Städte Burra und Kapunda und verpassen Sie nicht das älteste Weingut – die wunderschön historischen Sevenhill Cellars, die 1851 von den Jesuiten gegründet wurden.

  ca. 142 km

Tag 2:  Clare Valley - Wilpena Pound

Die heutige Etappe gen Norden führt Sie nach Wilpena Pound. Diese außergewöhnliche Landschaft ist 800 Millionen Jahre alt und ist seit Zehntausenden von Jahren die Heimat der Adnyamathanha.

  ca. 307 km

Tag 3:  Wilpena Pound

Heute können Sie die Region um Wilpena Pound auf eigene Faust erkunden. Unternehmen Sie einen Rundflug, um die atemberaubende Landschaft zu entdecken und erfahren Sie etwas über die die Geschichte dieses Naturwunders (fakultativ) oder durchfahren Sie mit Ihrem Allrad-Mietwagen diese Region, was Ihnen eine andere Perspektive auf diese erstaunliche Landschaft geben wird.

  Frühstück

Tag 4:  Wilpena Pound - Port Augusta

Fahren Sie zurück nach Süden, entlang der Hawker-Stirling North Road. Es gibt genügend Zeit, um in den Städten Hawker und Quorn zu stoppen, bevor Sie in Port Augusta ankommen. Port Augusta ist eine geschäftige Hafenstadt, die das letzte große Zentrum entlang der Straße ist, die Westaustralien mit Südaustralien verbindet. 

  ca. 162 km  Frühstück

Tag 5:  Port Augusta - Coober Pedy

Verlassen Port Augusta nach Norden und fahren Sie auf dem Stuart Highway in das echte Outback und in die Wüste von Australien. Reisen Sie weiter in die einzigartige Gemeinde Coober Pedy. Der Name "Coober Pedy" ist Aborigine für "white fellow's hole in the ground". Dies ist äußerst angemessen, da die meisten der Einwohner unter der Erde leben, um sich vor den strengen Sommertemperaturen zu schützen, die im hiesigen Sommer oft 45°C erreichen. 

  ca. 546 km

Tag 6:  Coober Pedy - Marla

Nehmen Sie sich heute früh Zeit, um Coober Pedy für sich zu entdecken. Eine Option, um diese Region zu erkunden, ist die Desert Cave Tour (fakultativ). Hier werden Sie eine aktive Opalmine besuchen und mehr über die Geschichte und Skurrilität der einzigartigen unterirdischen Stadt erfahren. Wenn Sie Coober Pedy verlassen, fahren Sie weiter nach Norden auf dem Stuart Highway und gelangen durch Cadney Homestead und nach Marla, das den Beginn des berühmten Oodnadatta Tracks markiert. 

  ca. 234 km

Tag 7:  Marla - Ayers Rock (Uluru)

Verlassen Sie Marla, fahren Sie weiter durch Kulgera, dann weiter nördlich ca. 75 km nach Erldunda und biegen Sie dann zum Ayers Rock (Uluru) ab. Am Nachmittag sollten Sie zu jenem Monolith fahren, um den heiligen Berg der Aborigines zu erleben. Zum Sonnenuntergang und Sonnenaufgang strahlt der Berg in den faszinierendsten Farbtönen - ein tolles Erlebnis!  

  ca. 517 km

Tag 8:  Ayers Rock (Uluru)

Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit, um alles zu erkunden, was die Region zu bieten hat. Machen Sie einen Spaziergang um den Felsen, einen Besuch des Kulturzentrums, eine Harley-Fahrt um den Felsen oder einen Rundflug über eben jenen (jeweils fakultativ). Am Nachmittag empfehlen wir einen kurzen Abstecher von ca. 50 km zu den 36 imposanten Felsen der Olgas und machen einen Spaziergang durch das Tal der Winde, bevor Sie einen weiteren spektakulären Sonnenuntergang erleben werden.

Tag 9:  Ayers Rock (Uluru) - Kings Canyon Nationalpark

Vielleicht möchten Sie heute früh aufstehen, um den wunderschönen Sonnenaufgang über dem Ayers (Uluru) zu erleben? Heute verlassen Sie Ayers Rock (Uluru) und fahren auf dem Lasseter Highway vorbei am majestätischen Mount Conner. Biegen Sie links ab und nehmen Sie die Luritja Road bis zum Kings Canyon Nationalpark. Gehen Sie am Rand des Canyons entlang und Sie werden verblüfft sein, wenn Sie ca. 300 m hinunter zum Talboden blicken. Die hoch aufragenden Sandsteinwände umrahmen den "Garten of Eden", ein einzigartiges Wasserloch, umgeben von Palmen und Farnen. Die beste Tageszeit für den Kings Canyon Rim Walk ist frühmorgens, wenn es noch kühl ist. 

  ca. 321 km

Tag 10:  Kings Canyon Nationalpark

Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit, um diesen faszinierenden Nationalpark für sich selbst zu entdecken.

  Frühstück

Tag 11:  Kings Canyon Nationalpark - Alice Springs

Fahren Sie heute mit Ihrem Allrad-Mietwagen auf der Mereenie Loop Road durch die Gardiner Range nach Alice Springs. Genießen Sie den restlichen Tag in Alice Springs, um die Sehenswürdigkeiten und die Umgebung zu erkunden. Besuchen Sie die Old Telegraph Station, das Aviation Museum oder den original Royal Flying Doctor Service (jeweils fakultativ). Der Alice Springs Desert Park bietet eine großartige Gelegenheit, das Vogel- und Tierleben in der Wüste zu beobachten und ist einen Besuch wert (fakultativ). 

  ca. 322 km  Frühstück

Tag 12:  Alice Springs - Tennant Creek

Verlassen Sie Alice Springs und fahren Sie durch die kleinen Städte Aileron, Ti Tree und Barrow Creek. Ca. 100 km südlich von Tennant Creek liegen die Devils Marbles. Die Murmeln bestehen aus Hunderten von riesigen runden Felsbrocken, die scheinbar übereinander ausbalanciert sind. Tennant Creek hat eine interessante Gründungsgeschichte - der Legende nach entstand die Stadt, als ein Bierwagen zusammenbrach und die Fahrer blieben, um die Ladung zu trinken – und nie weggingen!

 Goldfield Hotel
  ca. 508 km

Tag 13:  Tennant Creek - Katherine

Machen Sie sich früh auf nach Katherine und fahren Sie weiter in Richtung Norden auf dem Stuart Highway. 25 km außerhalb ist "Three Ways", dies ist die Kreuzung der Barkly und Stuart Highways. Fahren Sie weiter nach Norden durch Wüstenland nach Daly Waters. Auf der Fahrt nach Katherine fahren Sie auch durch Mataranka. Hier gibt es Thermalquellen, ein großartiger Ort, um eine Weile zu stoppen und zu entspannen (fakultativ). Von Mataranka sind es noch gut 100 km bis Katherine, dem Kreuzungspunkt nach Norden, Süden und Westen.

  ca. 673 km

Tag 14:  Katherine - Kakadu Nationalpark

Die Katherine Gorge liegt 30 km vom Stadtzentrum entfernt. Hier fließt der Fluss zwischen hoch aufragenden Felswänden. Heute früh unternehmen Sie eine inkludierte 2-stündige Bootsfahrt durch die Schluchten. Katherine Gorge ist ein System von 13 Schluchten, die alle durch Stromschnellen verbunden sind. Der beste Weg, um die Schlucht zu sehen, ist vom Wasser aus. Es gibt auch Panorama-Flüge und viele markierte Wanderwege (fakultativ). Verlassen Sie Katherine und fahren Sie nördlich des Stuart Highways in Richtung Pine Creek. Am Pine Creek fahren Sie auf den Kakadu Highway und weiter nördlich ins Herz des Kakadu Nationalparks. 

  ca. 310 km

Tag 15:  Kakadu Nationalpark

Sie haben heute einen ganzen Tag, um den Kakadu Nationalpark zu erkunden. Morgens starten Sie
mit der bereits in Ihrer Reise inkludierten 1,5-stündigen Yellow Waters Bootsfahrt ab Cooinda. Nach Ihrer Fahrt besuchen Sie doch das Warradjan Aboriginal Cultural Centre (fakultativ). Andere Sehenswürdigkeiten im Park sind z.B. der Nourlangie Rock und der Ubirr Rock, optional können Sie auch den Park aus der Vogelperspektive bei einem Rundflug erleben. Indigene Felsmalereien sind in dieser Gegend sehr gut erhalten und erreichbar. Es lohnt sich, eine geführte Tour zu machen, um mehr über die Geschichte der Felsmalereien zu erfahren (fakultativ).

Tag 16:  Kakadu Nationalpark - Abreise Darwin

Fahren Sie vom Kakadu Nationalpark aus über den Arnhem Highway. Wir empfehlen Ihnen einen kurzer Aufenthalt in Adelaide River, wo Sie eine optionale Bootsfahrt machen können, um die "springenden“ Krokodile zu sehen. Die Landschaft durch die Sie fahren, ist dramatisch und abwechslungsreich mit einer großen Vielfalt an Vogelarten, Feuchtgebieten und hohen Steilhängen. Ein weiterer Tipp für einen kurzen Stopp ist die interaktive Ausstellung "Window on the Wetlands Visitor Centre“ (fakultativ), diese erklärt die Geschichte der Aborigines und Europäer, die Ökologie, die jahreszeitlichen Veränderungen und die reiche Tierwelt der nördlichen Küstenfeuchtgebiete. Mit Ankunft in Darwin, der Hauptstadt des Northern Territory, geben Sie Ihren Mietwagen am dortigen Flughafen wieder ab.

Gern beraten wir Sie zu einer individuellen Verlängerung oder zu einem passenden Anschlussprogramm.

  ca. 210 km

Termine & Preise

Alle Preise in EURO pro Person bei vorgegebener Zimmerbelegung. Preise ab:

Termin 3er DZ EZ
Termine 2021
01.04.21 - 17.05.21 1618 2119 4052
18.05.21 - 07.09.21 1751 2320 4454
08.09.21 - 31.10.21 1681 2213 4241
01.11.21 - 30.11.21 1590 2078 3968
01.12.21 - 31.12.21 1607 2103 4020
Termine 2022
01.01.22 - 31.03.22 1607 2103 4020
weitere Hotel- und PKW-Kategorien auf Anfrage

Buchungsanfrage

 Reisedaten

 Reisende Personen

 Kontaktdaten


Meso Reisen Reiseveranstalter / Reisebüro hat 4,79 von 5 Sternen 202 Bewertungen auf ProvenExpert.com